Verstoß gegen Fahrpersonal- u. Lebensmittelgesetz

Pressebericht der PI Miltenberg vom 15.01.2016

Bei der Kontrolle eines Lkws für Lebensmitteltransport am Donnerstag, gegen 17:00 Uhr, in der Mainzer Straße, wurde festgestellt, dass der Fahrer keine Aufzeichnungen über seine Lenk- und Ruhezeiten
mit sich führte. Zudem wurde sein letzter Fahrtnachweis am 08.12.2015 geführt.
Weiterhin konnte im Laderaum des Kühlwagen lediglich eine Kühltemperatur von - 5,8 Grad festgestellt werden.
Da dies nicht den Vorschriften für den Transport von tiefgefrorenem Lebensmitteil entspricht, (mindestens – 18 Grad ist Pflicht), wurde das Landratsamt Miltenberg, Lebensmittelüberwachung, informiert.
Den 36-jährigen Fahrer aus Bad Vilbel erwartet nun eine Geldbuße wegen den Verstößen nach dem Fahrpersonal- und Lebensmittelgesetz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen