Vorfahrt missachtet – hoher Sachschaden

Pressebericht der PI Miltenberg vom 27.04.2017

Miltenberg. Am Mittwoch, gegen 09.30 Uhr, wollte ein Peugeot-Fahrer am Mainbullauer Rondell auf die B 469 einbiegen. Dabei übersah er jedoch einen vorfahrtsberechtigten Citroen-Fahrer, welcher von Kleinheubach in Richtung Amorbach unterwegs war. Trotz Vollbremsung konnte der Citroen-Fahrer nicht mehr ausweichen und krachte in den Peugeot. Glücklicherweise wurde niemand verletzt; beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 10.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Miltenberg, Burgweg 21, Tel: 09371/9450 jederzeit entgegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen