Buchtipp: Einfach Spitze!

Neue Ideen der modernen Spargelküche mit Weinempfehlungen von Natalie Lumpp
  • Neue Ideen der modernen Spargelküche mit Weinempfehlungen von Natalie Lumpp
  • Foto: Heel Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Kreative Spargelrezepte von Sternekoch Martin Scharff

Wussten Sie, warum Spargel häufig als „königliches Gemüse“ bezeichnet wird? Eine Erklärung wäre vielleicht, dass man sich vor dem Spargel verneigen muss, ehe man ihn stechen darf. Doch es gibt auch andere Anekdoten, die erklären, warum dem Spross einer schlichten Lilienpflanze der steile Aufstieg in die aristokratische Gesellschaft über viele Jahrhunderte hinweg gelang.

Seit ungefähr 350 Jahren wird Spargel in ganz Deutschland angebaut und es gibt die unterschiedlichsten Meinungen, ob der beste Spargel nun aus Schwetzingen, Beelitz oder Bornheim stammt. Diese Frage wird das vorliegende Buch auch nicht klären können, aber die Unterschiede sind Gott sei Dank nicht so groß, dass man nicht mit jeder Sorte Spargel die Rezepte verwirklichen könnte, die Sternekoch Martin Scharff hier vorstellt. Als Chef der Heidelberger Schlossgastronomie sorgt er mit seinen Ideen einer modernen Spargelküche für völlig unerwartete Geschmackserlebnisse. Ob als Vorspeise, als Zwischengericht, als Hauptspeise oder als Dessert – seine rund 40 einfachen bis ambitionierten Rezepte setzen dem „königlichen Gemüse“ die Krone auf!

Erschienen ist das umfangreiche Kochbuch von Martin Scharff im Heel Verlag (ISBN 978-3-95843-321-2) und kostet 18,00 Euro (auch als E-Book erhältlich).

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.