Vitamin B12
Warum ist Vitamin B12 so wichtig?

Bildquelle: unsplash / Christian Erfurt

Vitamin B12 spielt in einigen Stoffwechselvorgängen eine wichtige Rolle. B12 ist ein Sammelbegriff für verschiedene Verbindungen. Diese Verbindungen haben alle das selbe chemische Grundgerüst, den sogenannten Cobalaminen. Wir erklären dir hier Fakten über Vitamin B12 und warum es so wichtig für den menschlichen Körper ist.

Wofür braucht der menschliche Körper Vitamin B12?

Die Aufgaben von Vitamin B12 befinden sich hauptsächlich im Bereich des gesamten Stoffwechsels. Vor allem für das Nervensystem, die Blutbildung, Entgiftung und den Abbau von Fettsäuren ist es notwendig. Weiters ist es wichtig, damit die im Körper gespeicherte Folsäure in eine aktive Form überführt werden kann. Nur dann ist sie nämlich für den Körper nutzbar.

Worauf hat Vitamin B12 Einfluss?

Vitamin B12 hat einen umfassenden Wirkungsbereich. Dadurch hat es nicht nur einen Einfluss auf die körperliche, sondern auch auf die emotionale Verfassung des Menschen. Das bedeutet also, dass Vitamin B12 auch für die Psyche wichtig ist.

Was bedeutet ein Vitamin B12 Mangel?

Ein Vitamin B12 Mangel ist weit verbreitet. Die möglichen Folgen sind Müdigkeit, Schwäche, Blutarmut und Nervenstörungen. Bei einem gesunden Menschen kann ein Vitamin B12 Mangel nur entstehen, wenn über längere Zeit kein oder kaum Vitamin B12 aufgenommen wird. Bei diesem Zeitraum spricht man von mehreren Jahren. Das gute an Vitamin B12 ist, dass es im körper gut gespeichert werden kann. Anders als andere wasserlöslichen Vitamine kann B12 in der Leber gespeichert werden. Wenn der Speicher dort voll ist, kann der Bedarf an Vitamin B12 für einige Jahre gedeckt werden.

Was sind Symptome für einen Vitamin B12 Mangel?

Folgende Symptome können auf einen Mangel hinweisen:

  • brennende Zunge
  • Kribbeln in Armen und Beinen
  • Muskelschwäche
  • Kopfschmerzen
  • Depressionen
  • Verwirrtheit
  • Haarausfall
  • Konzentrationsschwäche
  • Gangunsicherheit

Wie kommt es zu einem Vitamin B12 Mangel?

Die häufigsten Ursachen für einen Mangel an Vitamin B12 sind folgende:

  • chronische Entzündungen von Magen und/ oder Darm
  • regelmäßiger Alkoholkonsum
  • Mangel des Proteins Intrinsic Factor
  • Einnahme von Medikamenten gegen Diabetes

Umso älter ein Mensch wird, umso mehr sinkt die Leistungsfähigkeit des Magen-Darm-Trakts. Dadurch können Vitamine nicht mehr so gut aufgenommen werden. Deswegen sollte man mit zunehmendem Alter achtsamer sein, als in jungen Jahren.

Wie kann ich ausreichend Vitamin B12 zu mir nehmen?

Wie bei vielen anderen Vitaminen kann Vitamin B12 über die Nahrung aufgenommen werden. Wichtig ist auch, dass der Magen- und Darmtrakt funktionsfähig sind. Sonst kann das Vitamin nur beeinträchtigt aufgenommen werden. Vitamin B12 steckt hauptsächlich in tierischen Lebensmitteln wie Fisch, Fleisch, Eier und auch Milchprodukten. Für Veganer und Vegetarier ist es deswegen sehr wichtig, den Vitamin B12 Bedarf durch eine angepasste Substitution über eine Nahrungsergänzung zu decken.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen