30 Jahre Litfaß-Säule Buchen - Schreiben Sie uns!

1987 -  Vokuhila, Schulterpolster, D-Mark und der Opel Omega als Auto des Jahres! Wo waren Sie in den letzten 30 Jahren? Gerade geboren oder schon unterwegs im Point Club? Für die Jubiläumsausgabe der Litfaß-Säule suchen wir Ihre schönsten Erlebnisse, Anekdoten und Bilder aus 30 Jahren im Neckar-Odenwald-Kreis. Schicken Sie Ihre Ideen, Bilder und Geschichten einfach an redaktion@news-verlag.de, Stichwort „30 Jahre Litfaß-Säule“ oder veröffentlichen Sie diese gleich auf meine-news.de mit dem Stichwort "30 Jahre Litfaß-Säule". Unter allen Einsendungen und Beiträgen verlosen wir Geburtstagsgeschenke!

Zur Einstimmung lesen Sie hier eine Geschichte aus dem Jahr 1995 ...

Das Telefon klingelte. Anno 1995 - von wegen WhatsApp!

Langsam schlenderte ich Richtung Hörer. „Hallo, hast du Lust, mit auszugehen?“, sprudelte meine Freundin Heike. Nein, hatte ich nicht, war echt müde. „Aber, aber ...“ Dahinter verbarg sich doch etwas?
„Ich habe einen Mann kennengelernt, den möchte ich heute Abend treffen“, verriet mir die alleinerziehende Mutter. Na prima, dann war ich soundso fehl am Platz. „Nein, nein“, versicherte mir Heike. „Anstandswauwau?“, argwöhnte ich. „Ich trau mich nicht alleine“, gestand meine Freundin. „Und ich muss ihn uuuuuunbedingt heute treffen!“
Das konnte ich ihr natürlich nicht abschlagen. Eine Stunde später saßen wir im Wagen und fuhren Richtung Buchen in den Point Club. Wir machten es uns im schummrigen Licht in einer Rundecke gemütlich. Heike war ziemlich angespannt und ich malte mir den Abend in den schwärzesten Farben aus. Plötzlich kam ein untersetzter, kräftiger, dunkelhaariger Mann an unseren Tisch. Heike strahlte – das musste er sein. Hinter ihm war ein blonder, blauäugiger junger Mann mit schwarzer Lederjacke. Er setzte sich neben mich. Wie sich herausstellte, war er der Freund des Kräftigen.
Da sich die beiden Turteltauben angeregt unterhielten, blieb mir nichts anderes übrig, als mit dem Freund zu reden. Der war ja wirklich nett. Und sah echt gut aus. Wir verabredeten uns mehrere Male und er erzählte mir irgendwann, dass er auch keine Lust gehabt habe, mit seinem Freund mitzukommen. Dieser habe ihn darum gebeten, weil er sich nicht alleine mit meiner Freundin treffen wollte.
Das mit meiner Freundin und seinem Freund hat nicht geklappt - und wir sind seit 21 Jahren verheiratet.cap

Na, klingelt's bei Ihnen? Dann ran an die Tasten und einfach Ihre Geschichte an redaktion@news-verlag.de! Wir freuen uns schon drauf!

Autor:

meine-news.de Redaktion aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.