Corona/Covid 19 in den Krankenhäusern Miltenberg und Erlenbach
Warum der Landkreis Miltenberg dringend neue Kommunalpolitker braucht aber Lesen sie selbst!!!

Sehr geehrte Damen und Herren,

In meinem heutigen Beitrag, möchte ich mal über die Zustände in den Kliniken hier im Landkreis schreiben, und warum unsere Kommunalpolitiker alles samt versagt haben, bzw. warum es dringend im Landkreis Miltenberg Neuwahlen braucht... ich werde hierzu insgesamt spannende Infos reinpacken, zum Ende hin werde ich zum Eingangthema kommen...

Gestern traf ich einen Jungen Mann, der mir erzählte, dass er eine Op eigentlich zu erwarten hätte, diese aber auf unbestimmte Zeit verschoben nun ist, wir haben mittlerweile mehr Leute die krank sind aufgrund verschobener Op´s oder Untersuchungen als Leute die an Covid 19 erkrankt sind... Im Krankenhaus finden ja auch alle anderen Untersuchungen statt Röntgen usw. Vieles von dem geht nicht mehr...

Bis heute hat, sich kein Kommunalpolitiker erbarmt zu erklären wie das Problem denn nun gelöst wird oder werden soll, ich meine, wenn irgendwann 20000 Leute operiert werden sollen, die sich angestaut haben, das gleiche wird nicht mit dem gleichen Personalstamm gehen, sicherlich ist es richtig, das einige Arztstellen besetzt werden konnten mittlerweile im Kreis Miltenberg aber das Durchschnittsalter der Ärzte liegt Bayernweit bei 58,9 Jahren es müssen Hunderte Ärzte besorgt werden, und das sollen nun die Leute gemanaged bekommen, die es Jahrelang nicht geschafft haben für Ausreichend Personal zu sorgen in der Klinik in Erlenbach...

Wer hat es nicht mitbekommen den Vorfall, als ein Wartender, die Scheibe eingeschlagen hat, um darauf aufmerksam zu machen, das er mittlerweile über Stunden auf einen Termin wartet...????

Hierzu schreibt ein User eines unserer Krankenhäuser...

Musste zur Kontrolle. Waren um 8.00 Uhr da und das Wartezimmer war bereits brechend voll. An der Rezeption wurde gesagt man soll eine Nummer ziehen. Wurde nicht mal nach meinem Namen gefragt. Nummer (589) wurde nach 2 Stunden aufgerufen wobei man aber erst mal im vollen Gang noch ne Stunde sitzen darf. Man wird dann mit dem Namen aufgerufen. Nachdem aber bereits schon Nummer 600 aufgerufen wurde und mein Name noch nicht fiel wurde einem nach Nachfragen an der Rezeption mitgeteilt man wäre der Nächste. Von wegen. Immer noch nix. Erneutes Nachfragen. Ich wäre schon längst aufgerufen worden. Also taub bin ich nicht wo ich ja bereits 2 Stunden im Gang saß also direkt neben den Behandlungszimmern. Bin dann gegangen. Weil für blöd verkaufen lass ich mich nicht.

Gut, ich fande auch spannend wie hat der Kreistag damals gesagt, das Krankenhaus, befindet sich in Kommunaler Hand, wir müssen jetzt da es sich nicht mehr rentiert, das Krankenhaus Rote Zahlen schreibt, es verkaufen... spannend fand ich hierzu einen Tv-Beitrag, der sagte, dass Krankenhäuser durchaus geführt werden können, mit sogar bedeutend mehr Personal und dies sich auch rechnet... also wurden die Krankenhäuser nur deshalb verkauft, weil sie Unkompetent geführt wurden... deswegen Rote Zahlen geschrieben haben, aber gut das hatte man halt vergessen zu erwähnen... Aber gut der Kreis Miltenberg kann ja auch auf einen hochkarätigen Gewerbesteuerzahler verzichten, weswegen gleich mal das 3/4 Krankenhaus gefühlt leer steht...

Und da wir im Landkreis lauter Spitzenpolitiker haben, ist ja noch nicht mal eine Idee da, was wir hier aus dem vorhandenen Platz der gewonnen wurde nun machen andere Kommunen, entwickeln einfach neue Konzepte... Ich meine die Leute warten ja nicht auch schon lange genug auf Arzttermine...

https://www.gesundheitsfrage.net/g/frage/3---4-monate-wartezeit-auf-arzttermin---ist-sowas-normal

Wenn nicht sogar Annahmestopp ist, ich meine bis heute konnte es ja auch nicht geschafft werden neue Arztsitze heraus zu handeln, wer kennts??? Jeden Tag lese ich in Facebook Einträge, von Arzt-Terminen wo Leute anderen Leute die Frage stellen, wo man überhaupt noch hingehen kann, weil Leute Aufnahmestopp haben....

Aber gut, mich wundert bei dieser Kommunalpolitik hier im Landkreis sowieso nichts mehr, wo Leute zu Bettler degradiert werden, um Spenden zu sammeln, damit sie sich einen neuen Krankenwagen leisten können so oder so ähnlich stand dies ja in der Zeitung...

https://www.betterplace.org/de/projects/16205-spende-fuer-einen-neuen-rettungswagen

Wir leben in einem Landkreis, in dem die Bevölkerung älter wird, wir haben die größte Krise seit dem Zweiten Weltkrieg da würde man meinen unsere Kommunalpolitiker, gehen her, treffen sich mit den Beteiligten, den Gewerkschaften um neue Arbeitszeiten, Gelder herauszuhandeln, für Landärtze Krankenhausmitarbeiter doch stattdessen, wird den Pflegerinnen und Pflegern, Gelder versprochen, wie z.b in der Pflege, die sie gar nicht erhalten haben oder jeder, genauso wie den Betrieben...

https://www.hessenschau.de/politik/warum-manche-pflegekraefte-keine-corona-praemie-erhalten,corona-praemie-pflegekraefte-100.html

Gut, aber diese Professionalität die lockt natürlich auch Leute an, warte die Corona-App funktioniert doch immer noch nicht, oder???

https://www.mdr.de/wissen/corona-warn-app-probleme-102.html

Gut naja wenigstens sind wir modern in unseren Krankenhäusern so das wir natürlich auch über unser Farmulatur-Programm Massenweise Leute anlocken, sie merken sicher, dass ich genau das Gegenteil sagen möchte... wer eine Wirklich gute OP haben möchte, der geht nicht nach Miltenberg oder Erlenbach der geht woanders hin, weil die Op-Roboter haben...

https://www.youtube.com/watch?v=0NLRN5oIGBw

Ich meine wir haben die größte Krise der Geschichte, da müsste man meinen der Landkreis unterstützt die Firmen, mit Aufträgen aber gut, die Digitalisierung soll vorangetrieben werden, der Landkreis übernimmt hier die Verantwortung, er hat sich gesagt wir zeigen anderen Landkreisen wie es geht, ja dann müsste man doch meinen, das wir auch in diesem Segment Entwickelter sind wie andere??? Aber wenn ich die E-Patienten-Akte sehe... die gibt es eher anderswo als hier... aber eyyy wir wollen der Vorreiter sein der andere berät....

https://www.youtube.com/watch?v=n1eUSxgfcOE

Aber gut... bleiben wir mal bei der Digitalisierung, kennt irgendwer im Kreis Miltenberg irgendeinen Arzt, mit dem ich über den Bildschirm kommunizieren kann oder per App???

https://www.youtube.com/watch?v=AVF8U4mi7Oo

Kommen wir wieder mal zum Krankenhaus zurück, ich meine jeder Student, der gut ist überlegt sich an einer renommierten Uni zu studieren, die Leute gehen nach Stanford, Oxford, Havard.... in den Kreis Miltenberg kommt keiner das liegt zum Teil an unseren Berufsschulen der Ihk der Hwk... und an unseren Ausbildern, heutzutage, ist im Bewerbungsgespräch die erste Frage, und haben sie Pc-Kenntnisse, oder mit diesem und jenem Programm schon geschafft, also wen du für den Arbeitsmarkt attraktiv sein willst, gehste woanders hin dich ausbilden lassen, denn die haben die benötigten Gerätschaften aber schauen sie mal selbst...

https://www.youtube.com/watch?v=1vnXf0zOhQI&t=61s

Spannend fande ich hierzu auch den Bericht der Linken aus Aschaffenburg, wie war das Krankenhaus in Aschaffenburg muss seine Wäscherei schließen, das ganze soll jetzt fremd vergeben werden da kann man Gelder sparen, da müsste man glatt meinen, im Kreis Miltenberg werden Gespräche geführt, damit hier nichts dicht gemacht wird, wobei, selbst wenn etwas dicht gemacht wird wie das St. Kilian kommt ja keiner der hilft, aber wir haben doch hier Leute die für die Mitarbeiter kämpfen...andere Poltiker gehen hin, zum Klinikbetreiber und sagen hör mal, du musst was investieren wir sind nicht mehr modern nur das sicher Arbeitsplätze...

https://www.youtube.com/watch?v=-52PSyVZoNc&t=21s

Hier sehen sie im Übrigen Mal Politiker, die dafür kämpfen, dass eine Institution bleibt beim St. Kilian leider nicht vorhanden...

Hier sehen sie mal Landrat Stolz, wie der sich dafür gerade macht, das es nicht zu Schließungen kommt wo ist denn unsrer nicht zu sehen, in Obernburg macht der Brass zu, die Awo in Weilbach macht dicht das St. Killian wo sind denn die Stadt, Gemeinderäte, Kreisräte, der Landrat??? Ich seh nichts... ich höre das Bedauern zum Ausdruck gebracht wird, wenn ich zu Continental nach Babenhausen blicke, die konnten neben Bedauern auch Erfolge vorweisen Standort bis 2028 gesichert... kann hier jemand Erfolge vorweisen....

https://www.op-online.de/region/hanau/hitachi-abb-in-grossauheim-verhandlungen-abgebrochen-jetzt-wird-wieder-gestreikt-90106308.html

Hier sehen sie mal einen Politker der kämpft...

Ich meine unsere Ärzte sind ja nicht schon genug belastet, für Entlastung könnte man so sorgen...

https://www.youtube.com/watch?v=BHKqdE2XgVg

Gut bevor es jetzt zu viel wird zeige ich ihnen mal die Studie des Krankenwagens der Zukunft, gut über das Design lässt sich streiten, hier wollte ich einfach nur nochmal zum Ausdruck bringen, wie Unmodern unsere Kliniken sind, jeder der in Miltenberg oder Erlenbach mal im Klinikum war weiß wie es um die Parkplatzsituation bestellt ist, gibt es Fahrradparkplätze oder eine Ladestation für Mitarbeiter??? Photovoltaik auf dem Dach, haben wir dort ein Nullenergie-Krankenhaus??? Mit Zapfsäulen für einen Elektro oder Wasser kraftstoffbetriebenen Krankenwagen... Nein das haben wir leider nicht... aber einen Grünen Landrat, bei dem Wochenlang gestreikt wird, wegen Friday for Future auch hier habe ich ganz klar zu bemängeln das für meinen Geschmack hier zu wenig passiert, für den Klimaschutz den Klimawandel... wir können uns keinen zweiten Planeten schnitzen, und wenn ich 240 Städten Deutschlands Europas gestreikt wird erwarte ich hier mehr Einsatz...

https://newsroom.kues.de/2019/10/25/toyota-e-care-krankenwagen-im-pkw-format/

Ich bedanke mich bei ihnen fürs Lesen, hoffe sie unterstützen meine Petition zu Neuwahlen im Kreis Miltenberg, gerne dürfen sie sich auch bei mir melden zwecks einer Parteineugründung... unter fl.rath@web.de

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.parteigruendung-in-pforzheim-uwe-hueck-greift-nochmals-an.b38a2541-326a-40ab-a191-40c9a92a5fd7.html

Ich bedanke mich erstmal vorab bei den Leuten, die sich gemeldet bis jetzt schon haben, und den 34 Zuschriften ich möchte, aber auf 200 Zuschriften kommen, und hierunter die High-Potentials auswählen.

Ich habe mit niemandem Persönlich ein Problem von anderen Parteien, außer das Corona Thema, ich kenne die meisten Leute gar nicht, aber ich finde die Politik die im Landkreis gemacht wird, unfassbar schlecht, weswegen ich meine Serie die Tage auch weiter fort setzen will, warum ich der Meinung bin, das der Kreis Miltenberg dringend neue Politiker braucht...

Mein Eingangsstatement hier Corona in den Krankenhäusern Miltenberg und Erlenbach, und warum der Landkreis dringend neue Politiker braucht, hierbei meinte ich nicht, das das Virus im Krankenhaus ausgebrochen ist, sondern ich wollte auf die Situation der Mitarbeiter hinweisen, die fehlen, und warum das so ist, bzw. wollte klar Beispiele benennen was falsch läuft, das wir unmodern sind mit unseren Krankenhäusern, im Übrigen fordere ich den Rücktritt aller Kommunalpolitiker im Kreis Miltenberg, weil ich noch von keinem gehört habe das er sich gegen solche Gebahren hier stellt...

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/dessau/dessau-rosslau/pflegedienst-kuendigt-mitarbeiter-ohne-corona-impfung-100.html

Es gibt hier im Landkreis Miltenberg keine Alternative zur bestehenden Politik wollen sie sich nicht impfen lassen, unterstützen sie mich meine Parteigründung ich habe von keinem Politker keiner Partei gehört, dass sie dagegen etwas tun möchte...

Weswegen mein Eingangsstatement lautete, ich möchte was verändern andere fordern das ja auch...

https://www.rnd.de/politik/boris-palmer-will-lockdown-ende-anfang-februar-es-reicht-jetzt-5R6Y7I33UY4U5GWFCKA3AJT6VE.html

Es gibt diese Politiker die so denken, im Kreis Miltenberg noch nicht, kommen sie helfen sie mit den Wahnsinn zu beenden.

Ich bedanke mich fürs Lesen mit freundlichen Grüßen Florian Rath

Autor:

Florian Rath aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen