Kindergarten Rück-Schippach
Kindergarten Sonnenschein wurde feierlich eingeweiht

Das Sonnenschein-Team und die Kinder fühlen sich pudelwohl in den neu gestalteten Räumlichkeiten.
18Bilder
  • Das Sonnenschein-Team und die Kinder fühlen sich pudelwohl in den neu gestalteten Räumlichkeiten.
  • hochgeladen von Sylvia Kester

Vom Wetter her war der Name  jetzt nicht unbedingt Programm. Das tat aber der feierlich-fröhlichen Stimmung  zur Einweihung nach der Renovierung im Kindergarten Sonnenscheinin Rück-Schippach keinen Abbruch. Am vergangenen Freitag, den 18. Oktober 2019 waren die Gäste zur offiziellen Einweihung zahlreich erschienen.
Leiterin Kerstin Pokorny betonte, wie froh das ganze Team und natürlich die Kids über die Neugestaltung seien. Es wurden von allen Seiten beste Bedingungen geboten und man sei sich bewusst, dass dies nicht selbstverständlich sei. Sie bedankte sich nochmals herzlichst bei Bürgermeister Matthias Luxem und der Marktgemeinde, dem Elternbeirat und natürlich den Kindern für das reibungslose Gelingen.
Im Rahmen des 90-jährigen Bestehens des Kindergarten hatte Bürgermeister Luxem damals den Startschuss für das Projekt Renovierung bestätigt. Seit September diesen Jahres konnten die umgestalteten Räumlichkeiten wieder in Beschlag genommen und gleich mit Leben gefüllt werden. 

Was hat sich alles verändert: Es wurden Akkustikdecken angebracht, der Speicher wurde gedämmt, die Gruppenräume mit Küchenzeilen bestückt, ein Industriespüler für das Mittagsgeschirr angeschafft. Die Räume wurden mit kuscheligen Lesesesseln und Puppenecken ausgestattet und außerplanmäßig wurde noch eine Spielburg versetzt. Tatkräftig unterstützte der Bauhof das Kindergarten-Team.

In einem kurzen Grußwort gratulierten auch der Bürgermeister sowie die Vorsitzende des Elternbeirats Josephine Horlebein nochmals herzlichst, ehe Gemeindereferentin Claudia Klos und Pfarrerin Romina Englert ihren kirchlichen Segen gaben. Auch die Sonnenschein-Kids bedankten sich noch mit einem Lied.

Autor:

Sylvia Kester aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.