BERUFLICHE ORIENTIERUNG: Auf dem Laufenden bleiben
Bildung eröffnet neue Perspektiven: Impressionen aus Bürgstadt (Berufswegekompass) und aus Köln (didacta)

Wie lässt sich die berufliche Aus- und Weiterbildung so gestalten,dass sie jedem bestmögliche Chancen für einen erfolgreichen Berufsweg eröffnen?
 In Bürgstadt erhielten  die Besucherinnen und Besucher  am Samstag, dem 09.März 2019, beim Berufswegekompass der Wirtschaftsjunioren Aschffenburg einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen und Trends bei regionialen Betrieben, Firmen, Institutionen und weiterführenden Schulen sowie Universitäten.
150Bilder
  • Wie lässt sich die berufliche Aus- und Weiterbildung so gestalten,dass sie jedem bestmögliche Chancen für einen erfolgreichen Berufsweg eröffnen?
    In Bürgstadt erhielten die Besucherinnen und Besucher am Samstag, dem 09.März 2019, beim Berufswegekompass der Wirtschaftsjunioren Aschffenburg einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen und Trends bei regionialen Betrieben, Firmen, Institutionen und weiterführenden Schulen sowie Universitäten.
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Eindrücke von einer regionalen und der weltweit größten Bildungsmesse.

Egal ob kleine oder große, regionale oder internationale Messe!

Beide haben Gemeinsames: beispielsweise die Präsenz von engagierten und hilfsbereiten Praktikern und Experten im Bereich der Berufsorientierung und Berufsvorbereitung, der gelingenden Digitalisierung und der Kooperation von Lernorten.

Bekanntlich ist die Entscheidung  für einen Beruf
nicht einfach und die Auswahl an Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten groß. 

Das deutsche  Ausbildungssystem  umfasst derzeit fast 400 anerkannte Ausbildungsberufe. 

Dabei genießt die duale Ausbildung, also die Kombination von betrieblich-praktischer und theoretischer Ausbildung in der Berufsschule, weltweit hohes Ansehen. 

Zusätzlich gibt es neben der dualen Ausbildung noch andere Wege in den Beruf: das duale Studium, die Berufsfachschulausbildung, die Fachhochschschul- und die Hochschulausbildung.

Heute sollte sich die Berufswahl hauptsächlich an den eigenen Interessen, Fähigkeiten und der eigenen Persönlichkeit orientieren. 

Gleichzeitig ist es aber auch von Bedeutung, sich über die bestehenden Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten zu informieren. 

Übrigens: Die Wahl des eigenen Berufes gilt als Grundlage für die Zufriedenheit und den Erfolg auch über das Berufsleben hinaus.

Weitere Bilder und Informationen folgen!

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.