Kurzweilig, kommunikativ und künstlerisch wertvoll. - "Colour Dance": Erfolgreiches Schul-Tanzfest mit sehr talentierten Akteuren

Am Schluss gab es  nach -  sage und schreibe - 20 beachtlichen Tanz-Beiträgen für die Teilnehmer Urkunden und sehr viel Applaus von Mitschülern, Eltern und Lehrern.
85Bilder
  • Am Schluss gab es nach - sage und schreibe - 20 beachtlichen Tanz-Beiträgen für die Teilnehmer Urkunden und sehr viel Applaus von Mitschülern, Eltern und Lehrern.
  • hochgeladen von Roland Schönmüller
Wo: Dreifachturnhalle, 63897 Miltenberg auf Karte anzeigen

Impressionen von einer gelungenen Veranstaltung in der Miltenberger Dreifachturnhalle.

Das Tanzfest 2016 am Freitagvormittag, dem 29. April 2016, war für alle Besucher ein besonderes Erlebnis.

Tanzen als Fest stand bei diesem außergewöhnlichen Event im Mittelpunkt.

Wichtig war - nach Aussagen der Verantwortlichen - die Begegnung junger Menschen, die gerne tanzen und Freude haben an der Vielfalt und am Ausdruck tänzerischer Bewegung.

Dabeisein und Mitmachen hieß das schulartübergreifende Motto.

Über den regen Besuch und die positive Resonanz freuten sich Miltenbergs Bürgermeister Helmut Demel sowie auch die Betreuer der beteiligten Schüler.

Organisator war wieder die Mittelschule Miltenberg unter der Leitung von Rektorin Hildegard Bauer, Kreis-Schulobfrau Tanz. . "Alles klappte wie am Schnürchen!" - betonten die Organisatoren.

Snacks und Getränke wurden vom engagierten Elternbeirat serviert.

Gekonnt gestaltete die Schulband der Mittelschule Miltenberg mit Gesang und Instrumentalbegleitung den musikalischen Rahmen.

Am Schluss gab es nach - sage und schreibe - 20 beachtlichen Tanz-Beiträgen für die Teilnehmer Urkunden und sehr viel Applaus von Mitschülern, Eltern und Lehrern.

Mit dabei waren:

Grundschule Eichenbühl, Klasse 1 und 2

Volksschule Bürgstadt, Klasse 4, 5 und 6

Mittelschule Miltenberg, Klasse 5 und 6

Grundschule Faulbach, Klasse 3 und 4

Volksschule Wörth, Klasse 3, 4, 5 und 6

Grundschule Mönchberg, Klasse 1 und 2

Grundschule Miltenberg, Klasse 1, 2, 3 und 4

Grundschule Wörth, Klasse 3 und 4

Mittelschule Bürgstadt, Klasse 7 und 8

Mittelschule Miltenberg, Klasse 5, 6 und 7

Volksschule Wörth, Klasse 3 und 6

Graf-zu-Bentheim-Schule, Klasse 4 und 6

Realschule Miltenberg, Klasse 5 und 6

Mittelschule Großheubach, Klasse 8 und 8M

Grundschule Eichenbühl, Klasse 4

Realschule Miltenberg, Klasse 8

Mittelschule Miltenberg, Klasse 7, 8 und 9

Richard-Galmbacher-Schule, gemischte Klassen

Mittelschule Miltenberg, Klasse 9 und 10.

Breit war das Spektrum der Themen, Darbietungen und Musikrichtungen:

Aerobic

Roboter

Hip-Hop

Bambalam

Zumba

Modern Dance

Pop

Dance Mix

Linientanz

Aufwärmtanz

Streetdance

Lustige Episode am Rande:

Ein pflichtbewusster M10- Schüler hatte für die anstehenden Abschlussprüfungen wohl ein Buch zum Lernen dabei (siehe Bildergalerie). Doch aus dem Lernen wurde nichts. Der Jugendliche kam nicht einmal zum Blättern. Das Tanzfest war anscheinend - nicht nur für ihn - viel fesselnder als seine mitgenommene Lern-Lektüre.

Fazit:

So wünscht man sich (nicht nur schulische) Veranstaltungen: kurzweilig, kommunikativ und künstlerisch wertvoll.

Weitere Informationen und Bilder folgen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen