Mit Leidenschaft für Wanderwege und Wandern
Wanderwege des Odenwaldklub über Internetpräsenz

Foto: Muster eines Wegweisers im hessischen Odenwald
  • Foto: Muster eines Wegweisers im hessischen Odenwald
  • hochgeladen von Rosemarie Huber

In zwei Jahrestagungen konnte Josef Eck als Bezirkswegewart des Odenwaldklub und als Vorsitzender der Ortsgruppe Miltenberg über interessante Entwicklungen für Wanderwege in unserer Region berichten. Die Jahrestagung der Wegewarte am 16.2. in der Brauerei Etzel in Amorbach und die Jahreshauptversammlung des Odenwaldklub Miltenberg am 23.2. im Hotel Mildenburg in Miltenberg waren hierzu Anlass.
„Wandern ist unsere Leidenschaft und dazu braucht es attraktive Wanderwege und eine optimale Kennzeichnung dieser Wege. Eine gute und aktuelle Wanderwege-Infrastruktur ist ein wesentlicher Tourismus- und damit auch Wirtschaftsfaktor, aber auch ein wesentlicher Beitrag zum aktiven Umweltschutz“, so Josef Eck.
Der Odenwaldklub unternimmt hierfür auf verschiedenen Ebenen erhebliche Anstrengungen. Mehrere Projekte sollen die Attraktivität der Wanderwege nochmals erhöhen und diese auch den Wanderfreunden bekannter machen. Zielwegweiser an allen wichtigen Kreuzungspunkten von Wanderwegen sollen die Orientierung für Wanderer deutlich verbessern. Außerdem sollen für alle OWK-Wanderwege die Daten aus dem Digitalen Wegemanagement über die Internetpräsenz des Odenwaldklub abrufbar sein.
Zielwegweiser für alle Haupt- und Qualitätswanderwege
Auch im bayerischen Odenwald sollen alle Wanderwege des Odenwaldklubs mit zielorientierten Wegweisern versehen werden. Vom Odenwaldklub ist dafür ein Projekt initiiert worden. An ca. 85 Standorten werden bis zu 400 Wegweiser installiert. Das Projekt soll mit bis zu 60% der Kosten über das Leader Aktionsprogramm mit Fördermitteln unterstützt werden. Den Rest der Kosten müssen die betroffenen Kommunen aufbringen. Projektträger wird voraussichtlich die Marketinginitiative Bayerischer Odenwald sein. Die Konzeption der Wegweiser übernimmt der Odenwaldklub.
„Neben der in unserer Region anerkannt hochwertigen Markierung der Wanderwege, sind auch Wegweiser ein ganz wichtiges Instrument für die Orientierung der Wanderer. Sie zeigen, welche Orte oder Sehenswürdigkeiten auf der Route liegen und wie weit diese noch entfernt sind. Ein Muss für eine auf Wander-Tourismus ausgerichtete Region.“, so die Argumentation von Eck. Auch für das Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, zuständig für Tourismus in Bayern, ist die einheitliche Beschilderung von Wanderwegen als wesentliches Instrument für einen nachhaltigen Tourismus ein besonderes Anliegen. Josef Eck als Fachwart für Wege-Management beim Wanderverband Bayern ist in dieser Sache in enger Abstimmung mit dem Ministerium.
Wanderwege des Odenwaldklub über Internetpräsenz
Über 6000 km Wanderwege betreut der Odenwaldklub. Sie durchziehen den Odenwald und angrenzende Gebiete als Weitwanderwege von West nach Ost oder von Nord nach Süd. Dadurch ergibt sich ein attraktives Netz von schier unbegrenzten Wandermöglichkeiten. Ergänzt wird dies noch durch über 60 Qualitätsrundwanderwege, die als Tagestouren von vielen Kommunen im Odenwald ausgewiesen werden und die gerade durch ihre regelmäßige Zertifizierung besondere Qualität und Wandererlebnisse versprechen.
Eine Reihe dieser Wanderwege werden bereits heute in verschiedenen touristischen Portalen dargestellt.
Ziel eines derzeit laufenden Projektes des Odenwaldklubs ist es, über die Internetpräsenz alle Wanderwege übersichtlich nach verschiedenen Kriterien zu präsentieren und mit ihren Details abrufbar zu machen, z.B. Wegbeschreibung und Wegverlauf (gpx-Track). Viele Wanderer möchten heute den Verlauf des von Ihnen gewünschten Weges herunterladen und dann z.B, am Smartphone dem Weg folgen. „Dieser Entwicklung müssen wir Rechnung tragen, wenn wir wollen, dass unsere Wege gut von Wanderfreunden angenommen werden. Und wir haben diese Informationen ja bereits alle im Digitalen Wegemanagement verfügbar.“
Die Jahrestagung der Wegewarte in Amorbach fand sehr regen Zuspruch durch die Wegewarte. Fast 100% aller Wege des Wegebezirks konnten im letzten Jahr wieder nachgewiesen bearbeitet werden. Josef Eck, als Bezirkswegewart konnte ein ganz besonderes Lob und Danke aussprechen. Der Odenwaldklub lag mit dieser Bearbeitungsquote und mit der Qualität der Markierung absolut und deutlich an der Spitze aller Gebietswandervereine in Bayern! „Die beiden Projekte für Zielwegweiser und Internetpräsenz werden das Angebot an Wanderwegen noch attraktiver machen“
Auch bei der Jahreshauptversammlung des Odenwaldklub Miltenberg konnte über sehr erfreuliche Ergebnisse des letzten Jahres berichtet werden. Sowohl die Anzahl der an dem Wanderangebot des Vereins teilnehmenden Wanderer wie auch die Anzahl der teilnehmenden Gäste hatte einen neuen Höchststand erreicht. Josef Eck, als Vorsitzender des Vereins führte dies insbesondere auf das sehr vielfältige und attraktive Angebot an Wanderungen und kulturellen Veranstaltungen zurück. Auch das Familien-/Jugendprogramm wurde wieder sehr gut besucht. Hinzu kam dann noch der Odenwälder Wandertag im Mai letzten Jahres, den der OWK Miltenberg mit vollstem Erfolg ausrichten konnte. Über 700 Wanderfreunde wollten unsere Region erwandern und waren begeistert. Josef Eck dankte den Mitgliedern nochmals für die tolle Gemeinschaftsleistung. „Es lohnt sich unsere Leidenschaft für das Wandern auch anderen zu vermitteln und sich weiter in Sachen Wandern und Wanderwege zu engagieren. Auch unser Wander- Kultur- und Jugend-Angebot für 2019 ist wieder sehr gut gelungen.“ Der Vorsitzende bat die Mitglieder sich auch mit bei den Projekten zur Optimierung der Wanderinfrastruktur mit zu engagieren.

Josef Eck
28.02.2019

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen