Bauen & Wohnen

Beiträge zur Rubrik Bauen & Wohnen

Wohnraumförderung im Landkreis Miltenberg

Der Landkreis Miltenberg fördert auch in diesem Jahr den Neubau und Erwerb von Eigenwohnungen mit zinslosen Darlehen aus dem Wohnungsbaufond des Landkreises Miltenberg und mit zinsgünstigen Darlehen aus dem Bayerischen Wohnungsbauprogramm und dem Bayerischen Zinsverbilligungsprogramm. Grundlage der Förderung sind das Bayerische Wohnraumförderungsgesetz sowie die Wohnraumförderungsbestimmungen 2012. Jeder der ein Wohnhaus baut und neu geschaffenen oder vorhandenen Wohnraum kauft kann einen...

  • Miltenberg
  • 18.04.16
  • 32× gelesen
Anzeige
9 Bilder

FREUDE AN FARBE - Petrol -

Die Trendfarbe Petrol als Wandfarbe Nichts macht eine Wohnung so lebendig wie Farben. Wenn Sie auf der Suche nach den richtigen Farbtönen für Ihr Zuhause sind, dann haben wir einen interessanten Vorschlag für Sie. Die Wandfarbe Petrol wirkt besonders intensiv und kräftig, aber mit der passenden Begleitung kann sie ihre Wirkung schön entfalten, ohne dass sie den Raum dominiert. Die Farbpalette von Petrol reicht von dunklen bis kräftigen Blau- und Grüntönen, kann dadurch einen tiefgründigen...

  • Lützel-Wiebelsbach
  • 14.04.16
  • 221× gelesen

Bundesverkehrswegeplan 2030: Landrat nutzt Öffentlichkeitsbeteiligung und nimmt Stellung zu Projekten im Landkreis – Einstufung der Ortsumfahrung Hardheim „weder verständlich noch akzeptabel“

Neckar-Odenwald-Kreis. Mitte März hatte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt den Entwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans (BVWP) vorgestellt, der festlegt, in welche Straßen-, Schienen- und Wasserstraßen der Bund bis 2030 investieren will. Bevor das Kabinett den Plan beschließen wird, hat Landrat Dr. Achim Brötel jetzt die sechswöchige Öffentlichkeitsbeteiligung genutzt, um zu den Projekten, die den Neckar-Odenwald-Kreis unmittelbar betreffen, in einem Schreiben an das zuständige...

  • Mosbach
  • 07.04.16
  • 12× gelesen
Anzeige
Haus Trend 2000.2
8 Bilder

Bungalows liegen voll im Trend

Wenn es eine Bauform gibt, die im Sinne des Wortes als "modern" zu bezeichnen ist, dann ist es der Bungalow. Schon in den 1960er Jahren waren die flachen, eingeschossigen Häuser ein Statussymbol, das sich viele gut Betuchte leisteten. Derzeit erlebt der Bungalow ein Comeback als Lifestyle-Bauform. Ihre Großzügigkeit, die Möglichkeit offener Grundrisse und die Barrierefreiheit für das Alter sind Argumente für ihren Bau. Einen Keller bietet ein Bungalow dabei per Definition nicht, und...

  • Eschau
  • 06.04.16
  • 487× gelesen
Baustelle in Nähe des Rathauses Erlenbach
2 Bilder

Abriss der Wohn- und Nebengebäude in Erlenbachs Zentrum

Der Startschuss für den Neubau des Gesundheitszentrums in der Dr.-Vits-Straße ist gefallen. Am Montag, 21. März 2016 rollten die Bagger an, um das ehemalige Bauhofgebäude in der Rathausstraße sowie die Wohngebäude in der Dr.-Vits-Straße samt Nebengebäude abzureißen. Mit dem Baubeginn oder den Abrissarbeiten sind aus Sicherheitsgründen weitere Festlegungen getroffen wurden: Der Zugang zur Dr.-Vits-Schule und zur Turnhalle von der Dr.-Vits-Straße aus wird komplett gesperrt und in die...

  • Erlenbach a.Main
  • 24.03.16
  • 115× gelesen
Strahlender Sonnenschein und strahlende Gesichter beim Spatenstich zum Projekt Wohnpark „Am Mühlbach“ - Wohnanlage 50 plus. Von links: Landrat Jens Marco Scherf, Filialleiter der Sparkasse Eschau Peter Hünerth, der ehemalige Besitzer der Listmühle Helmut List, 1. Bürgermeister von Eschau Michael Günther, Bauleiter Norbert Breunig, Jörg Trautmann von Trautmann GmbH und Geschäftsleiter Walter Wölfelschneider vom Markt Eschau.

Markt Eschau: Zukunftsweisendes Bauvorhaben

Spatenstich für Wohnpark „Am Mühlbach“ auf dem Gebiet der ehemaligen Listmühle. Eschaus Bürgermeister Michael Günther konnte in seiner Begrüßungsrede zum Baubeginn des Projekts Wohnpark „Am Mühlbach“ – Wohnanlage 50 plus neben zahlreichen Zuschauern auch den Landrat Jens Marco Scherf, Vertreter der Bauträger, Gemeinderäte des Marktes Eschau und Vertreter der Sparkasse begrüßen. Bei diesem Bauprojekt, das in zwei Einzelmaßnahmen gegliedert ist, sollen auf insgesamt 5000 qm der Neubau einer...

  • Eschau
  • 17.03.16
  • 402× gelesen
Symbolischer Spatenstich zum Ausbau des schnellen Internets im Neckar-Odenwald-Kreis u. a. mit dem Leiter der Technik Niederlassung Südwest der Telekom Frank Bothe, dem Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Mosbach Michael Jann, dem Konzernbeauftragten der Telekom für den Breitbandausbau Ulrich Adams, Landrat Dr. Achim Brötel, Georg Nelius MdL, dem Kreisvorsitzenden des Gemeindetags Bürgermeister Thomas Ludwig und zahlreichen Bürgermeistern und Kreisräten.
2 Bilder

Gewollter „Frühstart“: Netzausbau hat schon begonnen - Symbolischer Spatenstich in Mosbach - Partnerschaft mit dem Kreis ergänzt Telekom-Eigenausbau - 65.000 Haushalte profitieren insgesamt

Neckar-Odenwald-Kreis. Es ist soweit, der Ausbau des schnellen Internets im Neckar-Odenwald hat begonnen. Beim offiziellen Spatenstich auf dem Marktplatz in Mosbach stellten Landrat Dr. Achim Brötel und Vertreter der Deutschen Telekom gemeinsam das Projekt vor, das dem Landkreis beste Chancen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung bietet. Das Unternehmen demonstrierte zudem zwei Stunden lang beispielhaft, was in den kommenden Monaten in den Gemeinden des Kreises passiert. Durch eigene...

  • Mosbach
  • 17.03.16
  • 29× gelesen
Die Sieger des Häuser-Award, zusammengefasst in diesem einmaligen Bildband.

Buchtipp: Ausgezeichnete Einfamilienhäuser

Das Einfamilienhaus ist ein architektonisches Thema mit unzähligen Variationen. Welche enormen gestalterischen und konstruktiven Spielräume möglich sind, zeigen die aktuellen Beispiele in diesem Buch. Es versammelt die besten individuellen Eigenheime Europas, ausgezeichnet von der Jury des renommierten HÄUSER-Award. Ob einfacher Feriensitz oder komfortables Familiendomizil, ob traditionsbewusst oder modern, ob Neubau oder Umbau, ob aus Holz, Beton oder Mauerwerk – so unterschiedlich die...

  • Miltenberg
  • 16.03.16
  • 15× gelesen

Symbolischer Spatenstich in Mosbach: Der Ausbau des schnellen Internets beginnt

Neckar-Odenwald-Kreis/Mosbach. Am Donnerstag, dem 17. März um 9.30 Uhr, findet der symbolische Spatenstich auf dem Marktplatz in Mosbach statt. Hierzu sind interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem ganzen Landkreis herzlich eingeladen. Landrat Dr. Achim Brötel und Vertreter der Deutschen Telekom stellen gemeinsam das Projekt vor, das dem Landkreis beste Chancen bei der zunehmenden Digitalisierung von Gesellschaft und Wirtschaft eröffnet. Das Unternehmen demonstriert zudem zwei Stunden lang...

  • Mosbach
  • 15.03.16
  • 12× gelesen
Anzeige
8 Bilder

Impressionen der Fachmesse für Maler in München

Dieses Jahr war es wieder soweit. Die alle 3 Jahre stattfindende Messe FAF (Farbe, Ausbau und Fassade) hatte Ihre Tore vom 02.-05.03. auf dem Messegelände in München für alle Fachbetriebe und Interessierte geöffnet. Dabei durften wir vom Malerteam Verst natürlich auch nicht unter den Besuchern fehlen. In 4 Messehallen stellten 433 Aussteller aus 29 Ländern ihre Produkte, Neuheiten und Leistungen vor. Es gab viel zu sehen und ´zu entdecken. Sehr beeindruckt hat uns z.B. eine...

  • Lützel-Wiebelsbach
  • 10.03.16
  • 200× gelesen
Anzeige
5 Bilder

Bauen Sie für Ihre Zukunft - ein Haus mit ganzheitlicher Energielösung

Ein Massivhaus mit eigener Energieversorgung, neuesten Technologien und einem fairen Preis-Leistungsverhältnis: Diesen Traum zukunftsorientierter Bauherren erfüllen wir von Konzepthaus mit dem innovativen Aktiv-Energie-Haus aus dem Portfolio unseres Lizenzpartners Deutsche Bauwelten GmbH. Ganzheitliche Energielösung für nachhaltiges Wohnen Die Besonderheit an diesem neuartigen Aktiv-Energie-Haus ist eine zentrale Steuereinheit, die alle wichtigen energiebezogenen Daten erfasst und...

  • Eschau
  • 28.01.16
  • 126× gelesen
Anzeige
3 Bilder

MALZEIT! Unsere Winteraktion. Gewinnen Sie 500,-€ als Zuschuss für ihre Malerarbeiten

Alle Kunden, die bei uns als Innungsbetrieb Aufträge platzieren, die bis 31.03.2016 ausgeführt werden, können kostenlos an dem Gewinnspiel teilnehmen. Jeden Monat wird ein 500,-- €uro Renovierungsgutschein verlost! Weitere Infos hierzu unter www.wintermaler.de Winterzeit ist Malzeit! Warum nicht dem tristen einerlei des Winters entgegenwirken. Jetzt ist genau die richtige Zeit hierfür, denn jetzt können wir uns voll und ganz Ihrer anstehenden Innenarbeit widmen. Ob Trockenbauwände...

  • Lützel-Wiebelsbach
  • 21.01.16
  • 145× gelesen
Anzeige
7 Bilder

Heute schon im Morgen leben - für die EnEV 2016 gerüstet

Massivhäuser von Konzepthaus sind bereits jetzt für die EnEV 2016 gerüstet. KINDERLEICHT SPAREN Ab dem 1. Januar 2016 verschärft die EnEV 2016 (Energieeinsparverordnung) erneut die energetischen Standards von Neubauten. Alle neu gebauten Häuser dürfen dann nur noch 25 Prozent weniger Primärenergie verbrauchen als bisher. Konzepthaus rüstet daher gemeinsam mit dem Lizenzpartner Deutsche Bauwelten bereits jetzt seine Massivhäuser um: Dank einer standardmäßig eingebauten...

  • Eschau
  • 23.11.15
  • 126× gelesen
Anzeige
Unser 2011 neu bezogenes Firmengebäude am Rande von Seckmauern
4 Bilder

Malerfirma H. und W. Verst GmbH stellt sich vor

Wir VERSTehen unser Handwerk Unsere 1950 gegründete Maler- und Verputzerfirma wird in nun dritter Generation, mit viel Herzblut, von den Brüdern Michael und Markus Verst geleitet. Sie umfasst zur Zeit 17 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und agiert ortsnah zu den Baustellen aus dem Firmengebäude am Rande von Seckmauern (Großgemeinde Lützelbach). Zu den klassischen Arbeiten wie Verputzen, Malern, Tapezieren, Streichen und Dämmen, sind wir besonders auf die Sanierungen von Altbauten,...

  • Lützelbach
  • 05.11.15
  • 530× gelesen
Anzeige
4 Bilder

Häuser mit Charakter für Menschen mit Träumen

Wer für sich das Besondere sucht, der ist bei Konzepthaus an der richtigen Adresse. Denn so unterschiedlich Ihre Bedürfnisse an Ihr neues Zuhause auch sind, so individuell und maßgeschneidert sind unsere Häuser. Klassisch, Avantgarde, Bauhaus … wir gestalten nach Ihren Wünschen Das Angebot reicht vom klassischen Einfamilienwohnhaus über den barrierefreien Bungalow bis hin zur exklusiven Stadtvilla. Wie Ihr Traumhaus aussieht, entscheiden Sie. Viele Zimmer oder großzügige Wohnräume,...

  • Eschau
  • 05.10.15
  • 118× gelesen
Das neue Wohnbuch mit Herz

Buchtipp: Liebe pro qm²

Mit Liebe einrichten – unter diesem Motto führte die Einrichtungsexpertin und Bloggerin Maria Spassov über 100 Interviews mit den gefragtesten Designern unserer Zeit, immer auf der Suche nach den wichtigsten Zutaten für ein liebevoll und individuell gestaltetes Zuhause. Mit zahlreichen Tipps, praktischen Anleitungen und Insiderwissen verrät das Buch, wie schönes Einrichten erlernbar ist und außerdem so viel Spaß macht, dass sich jeder einzelne Quadratmeter leicht mit viel Liebe füllen lässt....

  • Miltenberg
  • 01.10.15
  • 37× gelesen
9 Bilder

Ortsbilder aus Mechenhard

Aufnahmen vom 14. August 2015 des Ortes Mechenhard, der seit 1976 zur Gemeinde Erlenbach am Main gehört. Webseite von Erlenbach am Main

  • Mechenhard
  • 26.08.15
  • 57× gelesen
19 Bilder

Kirchturm in Wenschdorf neu aufgesetzt

Am Freitag den 21. August 2015 wurde in Wenschdorf (Miltenberg) der Kirchturm neu aufgesetzt. Das Geschehen erfolgte ohne Probleme und wurde von staunenden Zuschauern beobachtet. Die Aufnahmen dienen als kleinen Rückblick.

  • Wenschdorf
  • 26.08.15
  • 36× gelesen
Anzeige
Hausbeispiel Klassik 2000.2
5 Bilder

Hausbau-Tipps vom Fachmann

In den vergangen Jahren haben sich die Anforderungen an den Hausbau verändert. Die Planung und die Durchführung eines Bauvorhabens umfasst heutzutage eine Fülle von Gesichtspunkten und Vieles sollten Sie frühzeitig prüfen und bedenken. Dies beginnt bei der Hausplanung, geht über das passendes Energiekonzept bis hin zur Hausausstattung. Um den Überblick zu behalten, sollten Sie auf einen kompetenten Baupartner vertrauen. Aus unserer langjährigen Erfahrung heraus möchten wir Ihnen als...

  • Eschau
  • 21.08.15
  • 418× gelesen
Turmkonstruktion am Kranhaken
59 Bilder

Wenschdorf - Kirchturm von St. Vitus hebt ab

150 Jahre prägte der markante Kirchturm von St. Vitus die Silhouette von Wenschdorf. Aufgerichtet im Jahr 1886 hat der Zahn der Zeit und die Witterung an ihm genagt. Die Tragkonstruktion ist stark geschädigt und deshalb wurde der Turm heute am 17. Augugst 2015 in zwei Teilstücken mit einem Autokran vom Sockel gehoben. Zuerst wurde ein Stahlträger durch das Turmdach geschoben und die Turmspitze mit Kreuz und Wetterhahn heruntergehoben. Danach folgte die Holzkonstruktion des eigentlichen...

  • Miltenberg
  • 17.08.15
  • 239× gelesen
56 Bilder

Kirchturm von Kirche gehoben

Einen ganzen Kirchturm von der Kirche heben? Wie geht das? Es geht, besser es ging. Davon konnten sich die Einwohner von Wenschdorf am Montag, 17. August 2015 um 9:35 Uhr überzeugen. Kranführer Michael Ries von der Firma Berres Kranverleih aus Kleinheubach hievte die 5,1 Tonnen schwere und 13 Meter hohe Kirchturmspitze vom Kirchturm und anschließend die gesamte Holzkonstruktion des darunterliegenden Turmes. Bei den laufenden Arbeiten am Austausch des Kirchendaches hatten Spezialisten der...

  • Miltenberg
  • 17.08.15
  • 191× gelesen
50 Bilder

Holz ermöglicht gesundes Wohnen

Fachleute bestätigen es: Voll im Trend liegt der Baustoff Holz. Warum? Holz ist zu 100 Prozent ein natürliches Produkt und von daher grundsätzlich kaum gefährlich für die Gesundheit. Naturgemäß bietet Holz eine gute Wärmedämmung und hat auch feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften. Holz bietet so mit seinen ausgezeichneten Dämm-Eigenschaften ideale Voraussetzungen für den Hausbau und erzeugt in den Innenräumen ein gesundes Raumklima. Mehr als 90 Prozent ihrer Zeit verbringen die...

  • Miltenberg
  • 08.06.15
  • 127× gelesen
Mit einer Bodenablaufpumpe lässt sich auch im Altbau eine bodengleiche Dusche einbauen.
2 Bilder

Bodengleiche Dusche für alle Gefälle

(TRD) In einem schicken Badezimmer ist sie mittlerweile ein Muss: die bodengleiche Dusche. Wer heute baut oder umbaut, wünscht sich – auch im Hinblick auf später – fast immer ein barrierefreies Bad mit ebenerdigem, gefliestem Duschbereich. Im Altbau kann allerdings fehlendes Gefälle das Aus für bodengleiche Duschen bedeuten, da das Abwasser aufgrund der geringen Bodenhöhen nicht abfließen kann. Um dieses Problem aus der Welt zu schaffen, hat der westfälische Abwasserspezialist Pentair Jung...

  • Aschaffenburg
  • 27.04.15
  • 145× gelesen
Anzeige
2 Bilder

Wohnung richtig Ausleuchten

Wohnungen werden immer moderner und auch die Beleuchtungsmöglichkeiten werden immer größer. Doch wie das eigene Badezimmer oder die Küche ausleuchten? Hier ein paar Ideen und Tipps wie sie ihre Wohnung richtig erstrahlen lassen können. Der Flur Die meisten Menschen vernachlässigen den Flur und oft ist er nicht genug beleuchtet. Aber der erste Eindruck zählt, das gilt auch bei der Wohnung, und fängt beim Flur an. Wenn ein Gast in die Wohnung kommt, dann betritt er meistens erst den Flur....

  • Babenhausen
  • 24.03.15
  • 139× gelesen

Wie finde ich den richtigen Webhoster?

Wer eine eigene Internetpräsenz aufbauen möchte, muss sich direkt zu Beginn auf die Suche nach einem passenden Provider machen. Die Auswahl ist groß, die Qualitätsunterschiede auch. Auch die Preisspanne geht weit auseinander. Damit nicht am falschen Ende gespart wird und die Internetseite perfekt auf die eigenen Bedürfnisse angestimmt wird, sollte unbedingt auf ein paar Dinge geachtet werden. 1. Wofür ist die Website gedacht? Soll die Internetseite für den privaten oder beruflichen...

  • Pflaumheim
  • 19.02.15
  • 43× gelesen

Wie erkenne ich schlechte Internetanbieter? 3 Tipps vom Experten

Das Internet gehört neben dem Telefon inzwischen zu den technischen Voraussetzungen, die in fast jedem Haushalt vorhanden sind. Doch die Suche nach einem guten Anbieter kann manchmal schwerer sein als gedacht. Doch woran liegt das? Dadurch, dass es eine so große Nachfrage nach dem Internet gibt, gibt es auch unzählige Anbieter. Unter diese haben sich im Laufe der Zeit auch schwarze Schafe gemischt, die viel Ärger machen können. Doch wie erkenne ich sie? 1. Gibt es Erfahrungsberichte im...

  • Pflaumheim
  • 19.02.15
  • 40× gelesen
Wir brauchen die Wohnung  als persönliches Lebensumfeld, als den Ort, an dem wir Ruhe und Energie tanken können.  Hier erlangen wir unser inneres Gleichgewicht wieder, um den Anforderungen des (beruflichen) Alltags gerecht werden zu können.
24 Bilder

Von der Poesie des Wohnens

Mehr Sinnlichkeit und Gemütlichkeit, mehr menschliche Nähe und Natürlichkeit daheim - mit dem Partner, mit der Familie und unter Freunden. Wer wünscht sich das nicht! Viele Zeitgenossen realisieren diese wieder gewonnene Lebensform. Der wahre Traum des Lebens findet nicht auf dem Traumschiff statt, sondern zuhause, wo man lebt. An die Stelle von Fernweh tritt wieder das Naheliegende, die Wohnung, das Haus oder der Garten, das „verlängerte Wohnzimmer“. Spätestens, wenn es kälter...

  • Miltenberg
  • 29.12.14
  • 87× gelesen
Wer neu baut, baut meist nur einmal im Leben.
Deshalb gilt es, viele Aspekte, auch das Prinzip der Nachhaltigkeit zu berücksichtigen. Komplexes Denken ist hierbei gefragt.  Planung, Herstellung und Anfahrt der Materialien, Bau, Betrieb eines Hauses und schließlich auch Abbruch und Recycling der Baustoffe müssen  als Ganzes betrachtet werden.
42 Bilder

Nachhaltig - für die Zukunft planen und bauen

Wohnen Nachhaltig - für die Zukunft planen und bauen 1. Was bedeutet eigentlich nachhaltig? „Nachhaltigkeit“ ist heute nach wie vor in aller Munde. Als Begriff stammt er aus dem frühen 18. Jahrhundert und umschreibt eine bestimmte Art der Forstwirtschaft. Im Wald werden stets nur so viele Bäume gefällt wie nachwachsen können. So kann sich Wald immer wieder regenerieren. Dieser bewährte Grundsatz der Nachhaltigkeit lässt sich nach Meinung der Experten auch auf das...

  • Miltenberg
  • 27.12.14
  • 135× gelesen

Weihnachtsbaum schnell selbstgemacht

Christbaum aus alten Paletten Dreieck aus einer alten Palette sägen. Weiß anstreichen. Für die Christbaumkugeln etwa 3 cm lange, dünne Nägel an beliebiger Stelle reinhämmern. Fertig! Er bleibt sogar von alleine stehen. Wer will kann noch eine weiße Lichterkette drapieren.

  • Miltenberg
  • 08.12.14
  • 147× gelesen
  •  1
Die Petersburger Hängung: Chaos mit System!

Dekorieren im klassischen Stil: Petersburger Hängung für Ihre Fotogalerie

Sieht chaotisch aus, hat aber System: Bei der klassischen Petersburger Hängung, auch Salon-Hängung genannt, bedecken zahlreiche, dicht an dicht platzierte Bilder eine ganze Wand. Der Name stammt daher, dass St. Petersburger Bürger auf diese Weise ihren Reichtum und ihre Gemäldesammlung präsentierten. Und so funktioniert's: das gleiche Format, die gleichen Rahmen und Passepartouts schaffen Ruhe an der Bilderwand, obwohl Blickachsen vollkommen ignoriert werden.

  • Miltenberg
  • 08.12.14
  • 284× gelesen

Beiträge zu Bauen & Wohnen aus