Angebliche Gewinnauszahlung - Betrügerische Masche am Telefon

Pressebericht des PP Unterfranken vom 29.08.2014 - Bereiche Main-Rhön und Mainfranken

WÜRZBURG UND SCHWEINFURT. Zu mehreren offensichtlich betrügerischen Anrufen ist es am Donnerstag bei Würzburger und Schweinfurter Bürgern gekommen. Am Telefon wurde dabei eine Gewinnmitteilung per Zufallsgenerator vorgespielt, bei der angeblich im Vorfeld mehrere 100 Euro Gebühren anfallen würden. Glücklicherweise ist keiner der Angerufenen darauf hereingefallen. Das Polizeipräsidium warnt erneut vor dieser betrügerischen Masche.

Im Laufe des Tages hatten sich immer wieder Unbekannte gemeldet und vorgegaukelt, dass man einen Gewinn in Höhe von rund 39.000 Euro erhalten würde. Dafür versprachen die Anrufer einen Geldkoffer, den sie persönlich übergeben wollten. Wie nicht anders erwartet, machten die mutmaßlichen Betrüger jedoch ihr Versprechen nicht wahr, sondern meldeten sich erneut bei den Geschädigten. Über Telefon sollte jetzt ein sogenannter Pay-Safe Code übermittelt werden, um bei dem hohen Gewinn angefallene Gebühren zu begleichen. In allen Fällen waren Gewinn, Geldkoffer und Gebühren von den Unbekannten erfunden worden, um betrügerisch an Geld zu kommen.

Die Sachbearbeiter der Würzburger und Schweinfurter Polizei schließen bei ihren Ermittlungen nicht aus, dass weitere Fälle im Raum Unterfranken auftreten. Nach bisherigen Erkenntnissen waren in der Vergangenheit bereits vielfach Anrufe dieser Art bei Bürgern eingegangen. Das Polizeipräsidium Unterfranken nimmt die neuen Fälle zum Anlass, noch einmal davor zu warnen, sich auf die Übergabe eines Zahlungscodes am Telefon einzulassen. Es wird geraten, am Telefon die Verständigung der Polizei zu erwähnen und das Gespräch zu beenden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen