Landrat heißt neu Zugezogene persönlich willkommen

Am Freitag, 20. September, wird Landrat Jens Marco Scherf erstmals Newcomer im Landkreis Miltenberg persönlich begrüßen. Scherf und seine Mitarbeiter werden ihnen den Landkreis vorstellen und zeigen, was er in den Bereichen zu bieten hat, die besonders für neu Zugezogene interessant sind – etwa Wirtschaft, medizinische Versorgung, Kinderbetreuung, Bildungseinrichtungen, Freizeit, Kultur und mehr. Die Aktion soll dazu beitragen, dass sich Newcomer im Landkreis schneller wohl und integriert fühlen und die Angebote und Einrichtungen kennen.

Treffpunkt ist am Freitag, 20. September, um 17 Uhr am Rathaus in Miltenberg am Engelplatz. Auf dem Programm steht zunächst eine einstündige Stadtführung, ehe der Landrat und sein Team in einem Lokal in ungezwungener Runde für Fragen zur Verfügung stehen. Auch Infomaterial wird zum Mitnehmen bereitgestellt. Newcomer-Treffen sollen künftig zweimal pro Jahr stattfinden.

Darüber hinaus wird demnächst im Landratsamt und bei den Gemeinden eine neu gestaltete Broschüre für neu Zugezogene ausliegen. Damit viele Neubürgerinnen und Neubürger über die Aktion informiert sind, werden außerdem die Unternehmen im Landkreis angesprochen. Alle Interessierten werden gebeten, sich mit dem entsprechenden Rückmeldeformular anzumelden. Alle Informationen sind unter www.landkreis-miltenberg.de/Landkreis/Neubuerger-Neubuergerinnen.aspx im Internet gebündelt, Rückfragen werden unter 09371/501-502 beantwortet.

Autor:

Landratsamt Miltenberg aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.