Zehnter und letzter Messetag: Grandioses Brilliant-Feuerwerk vor neuer Besucher-Plattform - Miltenberger Michaelismesse 2016 adé

Nach dem Feuerwerk klang in gemütlicher Runde im Festzelt die Michels-Mess' 2016 stimmungsvoll aus!
100Bilder
  • Nach dem Feuerwerk klang in gemütlicher Runde im Festzelt die Michels-Mess' 2016 stimmungsvoll aus!
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Eindrücke vom zweiten Messe-Sonntag am 04.09.2016.


Endspurt
herrscht auf dem Miltenberger Messegelände allerorten: Unterhaltungsmusik im Bierzelt, Platz-Positionierung für das baldige Brilliant-Feuerwerk auf oder nahe der Mainbrücke oder am neu entstandenen Hochwasserschutz und als besonderer Blickfang das Riesenrad, das sich sich fast unaufhörlich dreht.

In wenigen Stunden ist alles vorbei: die zehntägige Michealismesse 2016 ist dann endgültig passé!

Pünktlich um 21 Uhr startet für eine knappe Viertelstunde das alljährliche Feuerwerk am Main. Der Regen hat aufgehört. Klare Sicht haben die Zuschauer auf die Chrysanthemen-Fächer & Co. Immer wieder gibt es faszinierende Spiegelungen im Wasser. Der obligatorische Applaus am Schluss der Freilicht-Show ist gerechtfertigt.

Die Besucher zwischen Mainzer Tor und Alter Volksschule sind schneller verschwunden als angenommen: ein kleiner Teil zieht zurück zum Festplatz, die meisten Messe-Gäste gehen heimwärts, verbunden vielleicht mit einem nächtlichen Stadtbummel:

- der Marktplatz, das Schnatterloch, ist wie leergefegt
- verführerisch winkt die Eisdiele nebenan
- noch schnell einkehren im altehrwürdigen Gasthaus "Zum Riesen"?
- der schön angestrahlte Engelplatz wirkt anheimelnd mit seiner plätschernden Brunnen-Anlage

Messe-Aufbruchstimmung gibt es überall bei den Verkaufsständen und Fahrgeschäften.

Nur im Festzelt und am Autoscooter herrscht noch pulsierendes Leben:

- Musik mit einer Partyband

- Gespräche mit Freunden und Bekannten an einzelnen Biertischen

- emsige Bedienungen, die das letzte Bier ausschenken

- ein junggebliebenes Paar, das ein letztetes Tänzchen wagt

Die Vorfreude des Service-Personals auf einige freie Tage ist überall zu registrieren:

"Jetzt kommt der Abbau und die Heimfahrt! Ausspannen, viel Schlafen, dann geht's wieder los irgendwo in Bayern!", freut sich ein junger Festzelt-Mitarbeiter.

In wenigen Minuten ist die Mess' Geschichte. Auf dem Heimweg kommt ein Messebus mit der Aufschrift "Leerfahrt" entgegen. Bald hat auch dieser Busfahrer Feierabend!


Weitere Bilder und Informationen folgen!

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen