Caritas-Familienstützpunkt: Ein Abend zum Thema „Körper, Liebe, Doktorspiele“

„Körper, Liebe, Doktorspiele“, so lautet der Titel eines Informationsabends für Eltern zur psychosexuellen Entwicklung von Kindern im Vorschulalter. Der Caritas-Familienstützpunkt für den südlichen Landkreis setzt damit sein Angebot fort.

Frühkindliche Sexualerziehung soll Kinder stark und selbstsicher machen und ihre Beziehungs- und Liebesfähigkeit fördern. Dabei gilt: Jedes Kind entwickelt sich nach seinem eigenen Rhythmus und zeigt seine individuellen Eigenheiten. Es ist wenig erstaunlich, dass Eltern daher manchmal unsicher sind, wie sie mit Fragen der Kinder zum Thema Fortpflanzung und Sexualität umgehen sollen. Oder sie sind verunsichert durch bestimmte Verhaltensweisen der Mädchen und Jungen.

In der Veranstaltung „Körper, Liebe, Doktorspiele“ werden Informationen zur psychosexuellen Entwicklung von Kindern gegeben, um Eltern besser auf diese Situationen vorzubereiten. Sie erfahren, wie verantwortliche Sexualerziehung gestaltet werden und welchen Beitrag sie zum Schutz der Kinder vor sexuellen Grenzverletzungen leisten kann.

Referentin ist Silvia Rodenfels, Diplom-Sozialpädagogin und Sexualpädagogin der pro-familia-Beratungsstelle Aschaffenburg. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 20. April ab 19 Uhr unter den aktuellen Hygiene- und Schutzmaßnahmen statt beim Familienstützpunkt Süd im Franziskushaus des Caritasverbandes, Hauptstr. 60 in Miltenberg. Anmeldung ist erforderlich beim Caritas-Familienstützpunkt, Hauptstr. 60, 63897 Miltenberg, Tel. 09371 / 9789-47 oder Email: familienstuetzpunkt@caritas-mil.de

Autor:

Martin Pechtold aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen