Caritas-Familienstützpunkt und Kooperationspartner bieten Online-Veranstaltung
Familienkonferenz – Streit in der Familie vorbeugen

„Räume endlich dein Zimmer auf!" „Du sitzt schon zulange vor dem Fernseher!“ Viele Eltern kennen diese sich wiederholenden Ermahnungen und die daraus folgenden Streitereien und Machtkämpfe mit den Kindern. Sie wissen um die Probleme, wenn die Kinder sich nicht an Absprachen oder Regeln halten. Der Caritas-Familienstützpunkt für den Süd-Landkreis und seine Kooperationspartner reagieren darauf mit einer Online-Veranstaltung.

Familienkonferenz nennt sich ein Lösungsmodell für die genannten Probleme. Dieses Konzept stellt Caritas-Mitarbeiterin Inge Richter am Mittwoch, 7. April von 18:00 bis 18:30 Uhr kurz und kompakt vor. Durch die Familienkonferenz bekommen Eltern und Kinder die Möglichkeit, Veränderungswünsche zu besprechen, Verantwortungsbereiche aufzuteilen und Abläufe neu auszuprobieren. Streitereien kann somit vorgebeugt werden. Die Kinder erfahren, dass sie von Anfang an Teil der Familie sind, sich aktiv einbringen können und ihre Anliegen ernst genommen werden. So kann sich ein Gemeinschaftsgefühl entwickeln, in dem jeder Verantwortung übernimmt.

Das virtuelle Angebot Familienfragen.Digital.Kompakt, in dessen Rahmen die Familienkonferenz vorgestellt wird, findet jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat statt und wird vom Familienstützpunkt Nord bei der Stadt Erlenbach, dem Stützpunkt Süd der Caritas und der Fachstelle für Familienangelegenheiten des Landratsamtes für Eltern angeboten. Für den Zugang benötigen Interessierte ein Smartphone, Tablet o.ä. und müssen sich anmelden, damit sie den betreffenden Link erhalten können. Das Angebot ist kostenfrei und kann von allen interessierten Familien in Anspruch genommen werden. Anmeldung bevorzugt per Email über familienstuetzpunkt@caritas-mil.de.de oder mittels Telefon 09371 97 89 47.

Autor:

Martin Pechtold aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen