Kostenlose Beratungsgutscheine in der Odenwaldallianz

Die Odenwald-Allianz Bürgermeister (es fehlen Bernd Klein aus Laudenbach und Bernhard Kern aus Weilbach) freuen sich mit Allianz-Managerin Linda Plappert-Metz über den Startschuss für die Beratungsgutscheine.
  • Die Odenwald-Allianz Bürgermeister (es fehlen Bernd Klein aus Laudenbach und Bernhard Kern aus Weilbach) freuen sich mit Allianz-Managerin Linda Plappert-Metz über den Startschuss für die Beratungsgutscheine.
  • hochgeladen von Miriam Weitz

Bei der Ausgabe von Beratungsgutscheinen in den Kommunen der Odenwaldallianz geht es um kostenlose Beratung für Bürger, bei der die Entwicklungsziele und Qualitätskriterien zur energetischen Sanierung von ortsbildprägenden Gebäuden, Neu- und Umbauten sowie das Schließen von Baulücken erfüllt werden. Nutznießer der Beratungsgutscheine sind die Bürger der Allianz-Kommunen, deren Gebäude und Grundstücke im Rahmen des ILEK in die Daseinsvorsorgegebiete aufgenommen wurden. Insgesamt 25 000 Euro aus der Bund-Länder-Städtebauförderung fließen in die Odenwaldallianz mit ihren Kommunen Amorbach, Miltenberg, Kirchzell, Laudenbach, Rüdenau, Schneeberg und Weilbach.
Damit wird ein Segment im Handlungsfeld des integrierten kommunalen Entwicklungskonzeptes (ILEK) zum Flächenmanagement und zur Daseinsvorsorge erfüllt. In einer Sitzung des Lenkungsausschusses am Montag mit den beteiligten Bürgermeistern und Allianz-Managerin Linda Plappert-Metz im Miltenberger Rathaus wurde der Startschuss für die Ausstellung von Beratungsgutscheinen gegeben. Je nach Art der Gebäude erhalten die Bürger auf Antrag bei ihrer Kommune eine kostenlose Fachberatung zwischen vier und zehn Stunden. Sie können einen Berater oder eine Beraterin aus einem Architektenpool auswählen, den die Verwaltung im Rathaus des jeweiligen Wohnortes zur Verfügung stellt. Zuständige Sachbearbeiterin für die Maßnahmen im Rahmen der Städtebauförderung bei der Regierung von Unterfranken ist Daniela Kircher.

Autor:

Miriam Weitz aus Obernburg am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen