Freiheitsboten, 02.05.2021
Mal was Entspannendes gehört in diesen turbulenten Zeiten....

Die Kundgebung neben dem Schwimmbad in Miltenberg am heutigen Sonntag verlief ruhig. Auch die von der Regierung bezahlten Personen mit Sonderrechten verhielten sich sachgerecht. 

Es ging bei den Reden nicht darum, eine Position gegen die andere auszuspielen oder zu manifestieren. Vielmehr wurde in einer Rede dargelegt, dass die positiven und negativen Erfahrungen, die wir mach(t)en, zu der jeweiligen Persönlichkeit, die wir heute sind, beigetragen haben.

So könnten sich die Freiheitsboten dem Gehörten nach auch Friedensboten nennen.
Klar ist jedoch, dass wir mit den politischen Regierungsambitionen sehr wachsam sein müssen, wenn wir weiterhin unsere (Grund-) Rechte behalten wollen.

Und wie gerne hätte ich als Zuschauer einen Kaffee getrunken und vielleicht auch eine leckere Waffel gegessen.... 

Auf jeden Fall tat der Weg dorthin an der frischen Luft gut und die Reden waren es wert. Sie zogen mich raus aus der einseitigen Berichterstattung der unterschiedlichen Medien.

Daher: Danke an die Veranstalter.

Autor:

Ruditzku Rutzmann aus Bürgstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen