Grundausbildung erfolgreich bestanden

Im Kampf gegen das Hochwasser ist der Sandsack auch heute noch aktuell.
2Bilder
  • Im Kampf gegen das Hochwasser ist der Sandsack auch heute noch aktuell.
  • hochgeladen von Stefan Wolf

Zwei neue Helfer unterstützen seit kurzem die Mannschaft des THW Miltenberg im Technischen Zug und der Fachgruppe Wassergefahren. Sie stellten sich vergangenen Samstag der Abschlussprüfung der Grundausbildung in Karlstadt und bestanden Theorie und Praxis mit Bravour.

Vorangegangen waren intensive Ausbildungseinheiten mit dem Ausbildungsbeauftragten Martin Oettinger, der die Helferanwärter im Umgang mit der THW Ausstattung eingehend schulte. Bestandteile dieser Ausbildung sind neben der Theorie auch der Umgang mit Pumpen, Stromerzeugern, Hebekissen und weiterem technischem Gerät. Dabei wird besonders auf die Unfallschutzvorschriften und auf den fachlich richtigen Umgang mit der Ausstattung großer Wert gelegt: „Bereits in der Grundausbildung ist es, wie in den Einsätzen wichtig, sorgfältig zu arbeiten“, so Oettinger. Dass sich diese intensive Ausbildung ausgezahlt hat, zeigt das gute Abschneiden der Absolventen in der Prüfung. Die beiden Helfer Denny Herbert (Weilbach) sowie Jonas Breunig (Gönz) sind bereits seit gut sieben Jahren Mitglied in der THW-Jugend gewesen.

Neue Ausbildung startet im September

Das Technische Hilfswerk in Miltenberg bietet ab sofort wieder die Möglichkeit sich für die ehrenamtliche Tätigkeit fundiert ausbilden zu lassen. Hierfür laden die Miltenberger THW´ler alle Interessierten am Samstag, 13. Mai ab 11.00 Uhr in die THW-Unterkunft, Fährweg 43 in Miltenberg ein. Bei der Übung des technischen Zuges kann ein Blick hinter die Kulissen geworfen werden, ebenso stehen die Führungskräfte den Fragen Rede und Antwort. Besondere (berufliche) Vorbildungen sind für einen Einstieg beim THW nicht nötig. Auch eine Altersbeschränkung für die Arbeit im THW gibt es nicht. Wer fit ist und Spaß am Helfen hat ist jederzeit willkommen. Am Informationsabend besteht die Möglichkeit, sich ein Bild über das Technische Hilfswerk zu verschaffen und nicht nur die Technik, sondern auch die Menschen die hinter einer solchen Einsatzorganisation stecken, kennenzulernen. Nähere Informationen per E-Mail info@thw-miltenberg.de.

Im Kampf gegen das Hochwasser ist der Sandsack auch heute noch aktuell.
Holzbearbeitung - ein Teil der Prüfung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen