Anzeige

Spende an Vereine aus der Region
Raiffeisen-Volksbank Miltenberg übergibt Weihnachtsspende

(v. l. n. r.) Dr. Hans-Martin Blättner (Vorstandsvorsitzender RV-Bank Miltenberg), Gerhard Höpfler (Vorstand SV Erlenbach), Thomas Beilharz, Helmut Dörr (2. und 1. Vorsitzender Förderverein d. beruflichen Schulen im Landkreis Miltenberg), Stefan Balles (Vorstandsmitglied RV-Bank Miltenberg) – nicht anwesend: Edwin Lieb (Vorsitzender Hilfswerk Jochen)
  • (v. l. n. r.) Dr. Hans-Martin Blättner (Vorstandsvorsitzender RV-Bank Miltenberg), Gerhard Höpfler (Vorstand SV Erlenbach), Thomas Beilharz, Helmut Dörr (2. und 1. Vorsitzender Förderverein d. beruflichen Schulen im Landkreis Miltenberg), Stefan Balles (Vorstandsmitglied RV-Bank Miltenberg) – nicht anwesend: Edwin Lieb (Vorsitzender Hilfswerk Jochen)
  • hochgeladen von Raiffeisen-Volksbank Miltenberg

Miltenberg. Unterstützung für soziale Einrichtungen, das bedeutet Spenden statt Weihnachtsgeschenke - eine seit Jahren gelebte Tradition der Raiffeisen-Volksbank Miltenberg in der Weihnachtszeit. Die Verbundenheit mit der Region zeigt sich auch hier. Neben Unterstützung und Engagement bei kulturellen, sportlichen sowie sozialen Projekten über das ganze Jahr hinweg, überreicht die Raiffeisen-Volksbank Miltenberg zum Jahresende ihre traditionelle Weihnachtsspende an soziale Einrichtungen in der Region.

Dr. Hans-Martin Blättner, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen-Volksbank Miltenberg, überreicht persönlich, zusammen mit seinem Vorstandskollegen, Stefan Balles, der am 01.01.2019 die Nachfolge von Herrn Dr. Blättner als Vorstandsvorsitzenden der Raiffeisen-Volksbank Miltenberg antritt, die Weihnachtsspende an die Vertreter der Einrichtungen.

So dürfen sich in diesem Jahr der SV Erlenbach, das Hilfswerk Jochen und der Verein der Freunde und Förderer der beruflichen Schulen im Landkreis Miltenberg über jeweils 1.000 € freuen.
Jede Einrichtung trägt auf ihre Weise zur Stärkung der sozialen Strukturen in der Region bei, sei es die Jugendarbeit- und förderung um von klein auf Spaß am Sport zu vermitteln, die Hilfestellung für Menschen in Not oder die Unterstützung von Auszubildenden auf dem Weg ihrer beruflichen Karriere.

Autor:

Raiffeisen-Volksbank Miltenberg aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.