Ein Leichtverletzter nach Auffahrunfall

Pressebericht der PI Miltenberg vom 25.10.2016

Miltenberg. Am Montagnachmittag, gegen 17.00 Uhr, befuhr ein 34-jähriger mit seinem Ford die Staatsstraße 2309 von Großheubach her kommend in Richtung Bürgstadt. Kurz vor dem Ende des Tunnels hatte sich verkehrsbedingt ein Stau gebildet. Der Fordfahrer bemerkte das Stauende zu spät und fuhr auf einen vor ihm wartenden Daimler eines 57-jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Daimler noch auf einen vor ihm stehenden Opel eines 30-jährigen geschoben. Der Unfallverursacher trug ein Schleudertrauma davon, das vom Rettungsdienst vor Ort erstversorgt wurde. An den drei unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand den ersten Schätzungen nach ein Sachschaden von rund 12.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen