Freizeiten im Landkreis Miltenberg - Ein Riesenspaß für jedes Kind!

2Bilder

Auch im Jahr 2016 fanden wieder die beliebten Ferienspiele in den Oster-, Pfingst- und Sommerferien statt.

Trickfilmseminar in Erlenbach

An zwei Tagen in den Osterferien gab es in Erlenbach ein Trickfilmseminar für 15 Kinder. Während dieses Seminars wurden in Kleingruppen, kurze Trickfilme erstellt. Die Teilneh-mer entwickelten ihr eigenes kleines Drehbuch und lernten, wie man mit Hilfe einer Kamera und eines Computerprogramms seinen Spielsachen „Leben einhaucht“. Es wurden Einhörner gerettet, Räuber verjagt und Ninjago musste die Feuerwehr holen als ein Brand, während eines Angriffs der Piraten auf ein Wikingerdorf, am Haus entstand. Als Erinnerung bekam jedes Kind eine DVD mit allen Filmen.

Freizeit im Jugendhaus

Vier Tage und drei Nächte an Pfingsten bot die Freizeit im Jugendhaus Wiesenthal für 18 Kinder ein kreativ-lustiges Naturerlebnis. Auf dem Programm stand u. a. wieder Basteln von Ketten, Anhängern und Mobile aus Naturmaterialien, „Stockbrot-Geocachen“ und natürlich abendliche Lagerfeuer.

Abenteuerspielplätze

Anfang August gab es zwei Abenteuerspielplätze im Landkreis Miltenberg. Mit Sägen, Hämmern und Nägeln wurden in den beiden Wochen zusammen mit jeweils 60 Kindern wieder tolle Hütten gebaut. Zwischendurch gab es auch zahlreiche Bastel-, Spielangebote und ein lustig buntes Theaterspektakel im Rahmenprogramm. So kam es in Großwallstadt zu Aufruhr in der Unterwasserwelt: Poseidons Sohn Philipp begab sich auf die Suche nach seiner geliebten Meerjungfrau Maya und erlebte so viele Abenteuer. In Dorfprozelten halfen die Kinder und die Tiere dem Bauern Franz gegen eine fiese Verpächterin, die den Bauern vom Hof haben wollte, und bauten einen wunderschönen Bauernhof.

Kinderkultursommer

Dieses Jahr fand der Kinderkultursommer zwei Mal statt: Ende August in Leidersbach und Anfang September in Obernburg. Hier konnten insgesamt 50 Kinder kreativ ans Werk gehen. In nur wenigen Tagen entstand in Leidersbach ein wunderbares Tanz-Theater „Punkerella und der Keks“, bei dem das letzte Einhorn, Tarzan und Cinderella mitsamt ihrer Stief-Familie, mit der Eiskönigin, DJ Olaf und ihren Minions auf die Schlümpfe und den Sandmann trafen. In Obernburg traten auch wieder die Minions auf den Plan und retteten die schöne Prinzessin aus der Gefangenschaft der bösen Scarlet, die Musik-Gruppe trommelte, klatschte und pfiff eine ganze Geschichte und die Tanz-Astronauten mit ihrem Raumschiff halfen den Einhörnern auf die Erde zu kommen.

Ausblick auf Herbstferien

Bis auf eine gebrochene Fußzehe eines Betreuers und kleineren Blessuren verliefen die Freizeiten durchweg positiv! Alle Kinder, Betreuer und nicht zuletzt auch die Eltern hatten riesigen Spaß! Alle freuen sich schon auf nächstes Jahr, aber auch auf die nächsten Ferien: in den Herbstferien wird zum ersten Mal gemeinsam mit der Lebenshilfe eine inklusive Freizeit in Weilbach stattfinden. Die Ausschreibung mit Hinweisen zur Anmeldung folgt zeitnah!

Nähere Informationen zu den Freizeiten, Anmelde–Formulare, –Hinweise und –Fristen finden Sie auf der Homepage der Kommunalen Jugendarbeit Miltenberg unter http://jugendarbeit.kreis-mil.de. Die Freizeiten für das nächste Jahr sind ab Mitte Januar wieder online.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen