Miltenberger Michaelismesse 2014 - Impressionen Teil 8

122Bilder

Stimmungen, Szenen und Schnappschüsse von der Miltenberger Michaelismesse 2014
(fünfter und sechster Messe-Tag):

Im Festzelt faszinierten am Dienstag die Musikgruppen "8 Franken Eisenbach" sowie "Members". Entertainer "Uli " begeisterte im Weindorf nebenan.

Am Mittwoch war Senioren-Nachmittag. Hier brillierte der Musikverein Schippach unter der Leitung von Klaus Hammer im Festzelt. Zum zünftigen Oktoberfest-Abend gaben die "Schlawiner" Ihr Bestes beim Sondergastspiel.

Absoluter Höhepunkt war aber am Mittwoch Kult-Schlager-Star Bata Illic - bekannt durch Funk und Fernsehen - im sehr gut besuchten Festzelt. Er schien sich hier sehr wohl zu fühlen.

Mit "Bürgermeister Helmut" (Demel) hatte er schon am Abend zuvor, eine Stadt-Erkundung, gemacht und kulinarische Besonderheiten der Region kennengelernt. Der aus München angereiste Schlagersänger übernachtete auch in einem Hotel am Miltenberger Marktplatz.

Natürlich dürften seine "Ohrwürmer" wie sein wohl erfolgreichstes Lied "Michaela" beim Bühnen-Auftritt nicht fehlen. Insgesamt machte Bata Illic einen sympathischen Eindruck ohne Star-Allüren.

Regina und Dieter Steiner verwöhnten am frühen Mittwoch-Nachmittag die Gäste im Weindorf mit Evergreens. Viel Applaus erhielt auch Thomas Richter beim Schlagerabend.

Fazit: Besucher und Einheimische genossen die "Fünfte Jahreszeit" auf dem Miltenberger Messeglände in vollen Zügen.

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.