Buchtipp: Codename Eisvogel

Spione, Mord und eine der größten Verschwörungen der Gegenwart
  • Spione, Mord und eine der größten Verschwörungen der Gegenwart
  • Foto: Heyne Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Oktober 2016: In Amerika stehen die Wahlen an. Die Journalistin Grace Elliott ist einem Knüller auf der Spur, der zum Sprungbrett ihrer Karriere werden könnte. Ein Pornostar ist bereit, über die Affäre mit dem Mann auszupacken, der der nächste Präsident der Vereinigten Staaten werden könnte. Aber niemand will das heikle Thema anfassen.

Stattdessen schickt man Grace auf Reportage nach Europa. Dort stößt sie auf eine noch größere Story, die so explosiv ist, dass sie die Präsidentschaftswahlen entscheiden könnte. Wenn Grace lange genug am Leben bleibt, die Story an die Öffentlichkeit zu bringen.
Schlagzeilen, Erzählungen, Spekulationen und Gerüchte aus Nachrichtendienstkriesen bilden die Grundlage für den hochbrisanten Roman über Intrige und Täuschung. Die Story ist so nah an der Wirklichkeit, dass man sich als Leser frag: Was ist Wirklichkeit und was Fiction?
Zum Schutz seiner Quelle hat der Autor entschieden, anonym zu bleiben. Es handelt sich um einen Bestsellerautor und renommierten Journalisten. Der Thriller ist im Heyne Verlag (ISBN 978-3-453-27217-0) erschienen und kostet 20,- € (auch als eBook und Hörbuch erschienen).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen