Schonungslos und am Nerv der Zeit:
Buchtipp: Westwall

Das Thrillerdebüt des Jahres
  • Das Thrillerdebüt des Jahres
  • Foto: Penguin Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Scheinbar zufällig lernt Polizeischülerin Julia den attraktiven Nick kennen. Nach einer gemeinsamen Nacht entdeckt sie, dass er ihr einen falschen Namen genannt hat und ein riesiges Hakenkreuz-Tattoo auf dem Rücken trägt. Als Julia unter Schock ihrem schwerkranken Vater davon erzählt, gerät dieser in Panik und beschwört sie, eine Weile unterzutauchen. Doch Julia will die Wahrheit wissen: Was hat Nick mit ihr vor? Und warum hat ihr Vater so große Angst um sie? Julia beginnt auf eigene Faust zu ermitteln und folgt einer Spur, die sie in die menschenleeren Wälder der Eifel zum Westwall führt. Und in die dunkle Vergangenheit ihrer Eltern ...
Benedikt Gollhardt ist in erster Linie Drehbuchautor. Bekannt wurde er unter anderem durch preisgekrönte Serien wie "Türkisch für Anfänger" und Danni Lowinski". Mit seinem Thrillerdebüt "Westwall" greift Benedikt Gollhardt das aktuelle Gefühl unserer Zeit auf, in der die Grenzen zwischen Gut und Böse zunehmend zu verschwimmen scheinen.
Der Thriller ist im Penguin Verlag (ISBN 978-3-328-10412-4) erschienen und kostet 15,- € (auch als eBook und Hörbuch erhältlich).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen