Parteiunabhängige Kommunalpolitik
Bürgerliste Miltenberg nominiert Kandidaten für den Stadtrat

Von li: Hans Rainer Nied, Rainer Rybakiewicz, Petra Rybakiewicz, Doris Leonard, Michael Koch, Silvia Koschwanez, Sandra Brosi, Laurent Avolio, Wolfgang Spachmann. Marco Panizzi fehlt auf dem Bild
  • Von li: Hans Rainer Nied, Rainer Rybakiewicz, Petra Rybakiewicz, Doris Leonard, Michael Koch, Silvia Koschwanez, Sandra Brosi, Laurent Avolio, Wolfgang Spachmann. Marco Panizzi fehlt auf dem Bild
  • hochgeladen von Wolfgang Spachmann

Zehn Kandidaten für parteiunabhängige Kommunalpolitik in Miltenberg und eine bürgernahe Verwaltung. In der Aufstellungsversammlung der Bürgerliste Miltenberg am 7.12.2019 wurden folgende Kandidaten nominiert:

  1. Rainer Rybakiewicz
  2. Wolfgang Spachmann
  3. Michael Koch
  4. Doris Leonard
  5. Petra Rybakiewicz
  6. Silvia Koschwanez
  7. Hans Rainer Nied
  8. Laurent Avolio
  9. Sandra Brosi
  10. Marco Panizzi

Alle Kandidaten eint das Ziel, einen Kulturwandel im Rathaus herbeizuführen. Offene Türen, freundlicher Empfang, bessere Servicezeiten des Bürgerbüros und mehr digitale Angebote, um den Weg auf Rathaus zu sparen.

Dazu gehört auch eine deutlich bessere Informationspolitik, Bereitstellung von Informationen im Internet und die frühzeitige Einbeziehung der Bürger bei wichtigen Projekten.

Warum wir ein Museumsdepot bauen, und erst danach Pflichtaufgaben wie Schule und Feuerwehren angehen, möchten wir als Bürger künftig erklärt bekommen. Und wir fordern, dass alle Bürger bei diesen Entscheidungsprozessen mitreden dürfen.

Die wesentlichen Ziele für die Entwicklung der Kreisstadt hat unser am gleichen Tag nominierter Bürgermeisterkandidat Rainer Rybakiewicz bereits formuliert. Bericht siehe hier. Unseren jüngeren Kandidaten liegt besonders am Herzen, die Stadt auch für junge Leute wieder attraktiver zu machen.

Die Bürgerliste hat ein "Bürgerbüro" in der Fußgängerzone, Hauptstr. 97, Foyer des Hotel Riesen. Dort können Sie mit unseren Kandidaten über ihre Anliegen und Vorstellungen für die Kreisstadt diskutieren. Wir machen von Anfang an Ernst mit Bürgerbeteiligung. Termine werden jeweils im Internet bekannt gegeben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen