Aschaffenburger Autorin stellt ihren 3. Roman vor
Buchtipp: PILOTENTOCHTER - Ehebruch mit Todesfolge

Die Aschaffenburger Autorin Christiane Landgraf stellt an diesem Wochende ihr neues, und bereits drittes Buch vor. 

Am Sonntag, den 29.03.2020 um 18 Uhr lädt die Pilotentochter und die Autorin Christiane Landgraf Sie, liebe Leserinnen und Leser - virtuell - in ihr Wohnzimmer ein. Über ihre Facebook Autorenseite wird sie für eine Weile live sein und:

1. Alle Fragen beantworten, die Sie ihr vorab unter diesen Beitrag in die Kommentare schreiben.

2. Etwas aus ihrem 3. romantischen Fernweh-Thriller vorlesen. Bitten voten Sie in den Kommentaren, was es sein darf: a) Den Prolog und Kapitel 1 um Sie direkt mitten in die Thriller Handlung zu katapultieren oder b) die lustigste Stelle im Buch, die sie auch gerne Pupsgate nennt?

3. Am Schluß wird sie noch alle Fragen, die Sie ihr, während sie live ist, schreiben beantworten

Die Autorin zum Buch :

Oh, da ist aber jemand wütend!!!

An diesem Wochenende erscheint "Pilotentochter - Ehebruch mit Todesfolge", dann könnt ihr herausfinden, wer so wütend ist, dass er über Leichen geht um eine unglückliche Ehe zu beenden! Vorbestellen könnt ihr meinen neuesten romantischen Fernweh-Thriller jetzt schon beim Wellengeflüster Verlag unter: https://bit.ly/3dfuzwB oder online bei Hugendubel Buchhandlungen & Thalia Buchhandlung - Thalia.de aber ganz bestimmt auch bei eurer unabhängigen Lieblingsbuchhandlung um die Ecke, denn von einigen dieser Schatzkisten, wie etwa dem Geschichtenreich in Seligenstadt, der Buchhandlung Herr oder auch Jürgen Ritzer mit Violas Bücherwurm wissen mein Verlag und ich, dass sie momentan, wo sie die Filialen geschlossen halten müssen, ganz besonders auf ihre Stammkunden zählen! Bei uns in Aschaffenburg verwöhnt euch übrigens die Buchhandlung Diekmann stets gerne mit spannenden Lesetipps.

Beschreibung:
In einem spanischen Hotelzimmer wird die Geschäftsfrau Ariadna Gonzalez erschlagen aufgefunden. In Bangkok wird kurz darauf eine Prostituierte ermordet. Zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten! Zwei Morde, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. All das sollte Pilotentochter Jana nicht tangieren, hätte ihr Vater nicht mit beiden Mordopfern geschlafen. Für die behütet aufgewachsene Jana, die ihre Eltern immer als Traumpaar gesehen hat, bricht die Welt zusammen. Entgegen aller Indizien kann Jana nicht glauben, dass ihr Vater ein Mörder sein soll. Ihre eigenen Nachforschungen bringen sie nicht nur an den Rand ihrer Kräfte, sondern auch an das Sehnsuchtsziel Mauritius. Die Insel, wo einst die Affären des Piloten begannen.
Mit Pilotentocher nimmt Christiane Landgraf, die für ihre romantischen Fernweh-Thriller bekannt ist, den Leser mit auf eine Gratwanderung zwischen weiblichem Familiensinn, Karriere und Selbstverwirklichung.

Autor:

Sylvia Kester aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen