Lightroom-Treffs, Workshops und Multivisionen

Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft im Fotoclub Miltenberg. Udo Herrmann (li), Bernd Ullrich, 1. Vorsitzender FCM (re)
3Bilder
  • Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft im Fotoclub Miltenberg. Udo Herrmann (li), Bernd Ullrich, 1. Vorsitzender FCM (re)
  • hochgeladen von Bernd Ullrich

Mitgliederversammlung: Fotoclub stellt Jahresprogramm vor - Neuen Laptop angeschafft - Stabile Finanzlage

Fachvorträge zur Bildgestaltung, Workshops über Kameratechnik, sowie Multivisionen bietet der Fotoclub Miltenberg seinen Mitgliedern und teilweise auch der Öffentlichkeit. Das neue Jahresprogramm wurde letzten Mittwoch in der Mitgliederversammlung im Clubheim in der Alten Volksschule in Miltenberg seinen Fotofreunden vorgestellt.

Im gut besuchten Clubraum begrüßte der 1. Vorsitzende Bernd Ullrich den Ehrenvorsitzenden Jürgen Leuner, Ehrenmitglieder und Mitglieder. Besondere Aufmerksamkeit wurde zu Beginn der Versammlung Udo Herrmann zuteil. Vorsitzender Bernd Ullrich ehrte Udo Herrmann für 25 Jahre Mitgliedschaft im Fotoclub Miltenberg mit der Vereinsehrennadel, Urkunde und einem Weinpräsent.

Rückblick und Neuzugänge
Rückblickend erinnerte Ullrich an ein umfangreiches Programm im vergangenen Jahr. Fachvorträge, Bildanalysen mit Bewertungen, Fotoexkursionen in Frankfurt und mehrere Multivisionen gehörten dazu. Insgesamt gab es acht Wettbewerbe zu denen auch die Quartalsthemen Brücken, Licht, Müll und Friedhöfe gehörten.
Weiterhin hat der Club zur technischen Unterstützung einen Laptop gekauft. Dem Club gehören laut Ullrich derzeit 79 Amateurfotografen an. Der Club hatte letztes Jahr fünf Neuzugänge und vier Austritte zu verzeichnen. Weiterhin gehört eine Jugendgruppe mit 9 Mädchen und Jungs zum Fotoclub. Jugendleiter Johannes Wirl berichtete von den geplanten Aktivitäten sowie über weiteren Zuwachs an Jugendlichen.

Weitere Höhepunkte
Sechs öffentliche Ausstellungen waren im letzten Jahr zu sehen. Die Fotos wurden in der HELIOS Klinik Miltenberg, während der Genußtage beim Weingut Stich in Bürgstadt und beim Genußfestival Churfranken in Elsenfeld, Raiffeisen-Volksbank Miltenberg, Weingut Farrenkopf während der Weinkulturnacht und selbst in Kyoto/Japan wurden Fotos des FCM gezeigt. Ein Lob sprach Ullrich dem Wettbewerbsleiter Wolfgang Straub aus. Er sorgte während des Jahres für einen reibungslosen Ablauf der gesamten Jurys. Die Öffentlichkeit konnte bei Elke Berberich im vollen Clubraum den Reisebericht SARDINIEN und bei Karl-Heinz Link in der gut besuchten Aula der Realschule Miltenberg den Reisebericht BRETAGNE sehen.

Vorstellung Jahresprogramm 2017
Der Vorsitzende präsentierte der Versammlung ein attraktives Jahresprogramm. Gespickt mit vielen Weiterbildungen im Bereich der Fotografie. Ob Astro-Fotografie, Anwendung verschiedener Filtereinsätze oder HDR-Fotografie, es wird spannend. So gibt es dieses Jahr aufgrund von Anfragen am 7. Juni einen öffentlichen Vortrag über Grundlagen der Digitalfotografie. Aber auch die Gemütlichkeit wird bei einer Wanderung mit Grillfest im FCM nicht vergessen. Absolute Highlights sieht der Vorsitzende in den öffentlichen Fotoausstellungen des laufenden Jahres. Die Dauerausstellung der HELIOS Klinik mit "Blick&Klick!". Eine Schwarz-Weiß Ausstellung in der Raiffeisen-Volksbank mit "Momente in Schwarz-Weiß" kann ab 21. April angeschaut werden. Die Jugendgruppe des Clubs wird im Mai ihre erste eigene Fotoausstellung in der Sparkasse Miltenberg eröffnen. Es werden Fotos über Frankfurt gezeigt. Darüber wird noch zeitgerecht berichtet, so Vorsitzender Ullrich. Im Herbst zeigt der Club dann seine letzte Fotoausstellung des Jahres im Landratsamt Miltenberg. Die Ausstellung wird Impressionen von "Nah bis Fern" zeigen. Auch japanische Fotografen werden sich an dieser Ausstellung beteiligen.

Fotoexkursion und Reiseberichte
Ein Fotofamilienwochenende im Mai wird den Fotoclub in den Bayerischen Wald führen. Dabei wollen die Clubmitglieder mit ihren Familien spannende Momente von Natur und Tier einfangen. Am 8. November zeigt der Fotoclub dann eine gemeinsame Foto-Show über den Bayerischen Wald. Auf die Fernreise nach CHILE möchte Robert Ulsamer seine Gäste am 22. November in der Raiffeisen-Volksbank mitnehmen.

Bericht des Kassenleiters

Wolfgang Kuhlen berichtete über ein umfassendes Zahlenwerk. Die Kassenprüferinnen Elke Berberich und Annemarie Breitenbach bestätigten eine gute Kassenführung ohne Beanstandungen. Die anschließende Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig beschlossen.

Wünsche und Anträge
Der Vorsitzende bedankte sich bei allen Referenten und unterstrich dabei die Wichtigkeit solcher Fachweiterbildungen. Der Fotoclub wird sich wieder an den Ferienspielen in Miltenberg beteiligen, so der 1. Vorsitzende und warb dabei um Unterstützung bei der Durchführung. Die Fotofreunde des FCM feiern im nächsten Jahr ihren 60. Geburtstag. Dafür soll im Herbst ein Festausschuss gebildet werden.

Auftakt der Clubaktivitäten

Zum Auftakt der Clubaktivitäten wird am Freitag, 24. März, 18.30 Uhr eine Vernissage zur Foto Dauerausstellung "Blick&Klick!" in der HELIOS Klinik Miltenberg stattfinden.


Zahlen und Fakten: Fotoclub Miltenberg

Mitglieder: 79 (Jugendgruppe mit 9 Jugendlichen)
Jahresbeitrag: Einzelbetrag 36 Euro, Familienmitglieder 24 Euro und Jugendliche 18 Euro
Vorsitzender: Bernd Ullrich, Steinmauer 33, 63924 Kleinheubach, Telefon 09371 / 68 54 8
Clubheim: Mainstraße 62, Alte Volksschule, Eingang Ost, 2. Etage, 63897 Miltenberg
Treffen: alle zwei Wochen mittwochs um 19.30 Uhr

Neue Internetpräsentation: www.fotoclub-miltenberg.de

Autor:

Bernd Ullrich aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen