Elektroschocker

Beiträge zum Thema Elektroschocker

Blaulicht

Polizeibericht vom 12.07.2020
Raum Obernburg | Handtaschendiebstahl, Unbefugter Gebrauch eines Radladers, Verstoß gegen Waffengesetz

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 12. Juli 2020 Handtaschendiebstahl Elsenfeld, Lkr. Miltenberg Am 11.07.20, gegen 17:00 Uhr, kam es in einem Supermarkt in der Straße „Am Höning“ zum Diebstahl einer Handtasche, die die Geschädigte kurzzeitig in der Besuchertoilette des Marktes ablegte. Der Beuteschaden beträgt ca. 200 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Unbefugter Gebrauch eines Radladers Niedernberg, Lkr. Miltenberg In der Zeit vom 10.07. auf den...

  • Kreis Miltenberg
  • 12.07.20
  • 493× gelesen
Blaulicht

Betrunken mit getarntem Elektroschocker unterwegs

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 20. Januar 2019 Klingenberg a.Main, Lkr. Miltenberg - Am Samstag, gegen 20:00 Uhr, teilte ein aufmerksamer Bürger eine betrunkene, männliche Person mit, welche ziellos in Klingenberg umherirrt und in diverse Höfe geht. Durch eine Streife der Polizei Obernburg konnte die Person im Odenwaldweg angetroffen werden. Der augenscheinlich stark alkoholisierte Mann wies sich als 38jähriger, tschechischer Zeitarbeiter aus, welcher aktuell hier...

  • Klingenberg a.Main
  • 20.01.19
  • 394× gelesen
Blaulicht

Taschenlampe mit Elektroschocker aufgefunden

Pressebericht der PI Miltenberg vom 07.08.2017 Miltenberg - Am frühen Montagmorgen, um 02.20 Uhr, wurde bei der Verkehrskontrolle eines Mercedes Sprinter in der Mainzer Straße eine Taschenlampe mit eingebautem Elektroschocker aufgefunden. Den 26-jährigen Besitzer erwartet nun eine Anzeige nach dem Waffengesetz.  NEU!Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!

  • Miltenberg
  • 07.08.17
  • 78× gelesen
Blaulicht

Nervöser Fahrer unter Drogen und mit Elektro-Schocker

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 15.09.2015 Leidersbach. Bei einer Kontrolle am späten Nachmittag wurde im Ortsteil Roßbach u.a. ein Opelfahrer überprüft. Der 21jährige wirkte sehr nervös. Bei ihm konnten nicht nur eindeutige Anzeichen von Drogenkonsum, sondern auch ein als Handy getarnter Elektroschocker aufgefunden werden. Der junge Mann musste sich einer Blutprobe unterziehen, das verbotene Gerät wurde sichergestellt. Eine Strafanzeige folgt außerdem.

  • Leidersbach
  • 15.09.15
  • 60× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.