Klaus Miltenberger

Beiträge zum Thema Klaus Miltenberger

Kultur
Werzberde mit 15 Kräutern
4 Bilder

Kräuterweihe und Marien-Singen
Traditionen zu Mariä-Himmelfahrt

Noch sind Gerüche über Presse oder Internet nicht übermittelbar. Besonders intensiv duftete es bei herrlichstem Sonnenschein im Garten, als etwa 30 verschiedene Kräuter und Blumen auf den langen Tischen zu „Werzberden“ gebunden wurden. 11 Frauen hatten fleißig gesammelt und im eigenen Garten geerntet. Familie Link stiftete von ihrer Saatgutvermehrung den Fenchel dazu. In gut einer Stunde entstanden über 130 Kräuterbüschel für das Fest Mariä-Himmelfahrt. Sogar Pfarrer Franz Leipold hatte es in...

  • Mönchberg
  • 16.08.21
  • 54× gelesen
Kultur
Jahrgang 1936 im August 2021

Mundart-Gottesdienst
Wonn der HERRGOTT von Mönschbersch gewäihe wär, hätt er sellemols sou zu uns gesäät.

Gar nicht einfach zu lesen ist dieser Text. Die Gottesdienstbesucher hatten am vergangenen Samstag bei den wichtigsten liturgischen Elementen der Heiligen Messe „gudd zuzuhoarsche“. Aber sie verstanden die Sprache sehr wohl. Es waren Mönchberger, für die der Dialekt zumindest in ihrer Jugendzeit das vertraute Idiom war. 1936 geboren, hörten sie bei Pfarrer Weber die Messfeier noch in lateinischer Sprache, von der sie meist nur die wichtigsten Redewendungen kannten. Erst unter Pfarrer Sikora...

  • Mönchberg
  • 09.08.21
  • 147× gelesen
Kultur
Pfarrer Kilb in der Fatima-Kapelle
5 Bilder

Maria am Spessartrand
Marienfeiern online

Der Mai ist als der Marienmonat bekannt. Traditionell gehört dazu die tägliche Maiandacht in der Kirche oder auch gerne im Freien an einer Mariengedenkstätte. All dies kann im Jahr 2021 so leider nicht stattfinden. Die Gottesdienste in der Pfarreiengemeinschaft St. Wendelinus mit St. Laurentius wurden aufgrund der hohen Infektionszahlen bis vorerst 9. Mai abgesagt. Jedoch werden unterschiedliche musikalische Maiandachtengefilmt, die dann online abrufbar sind. Geplant sind 5 Marienfeiern an...

  • Mönchberg
  • 02.05.21
  • 123× gelesen
Kultur
Werzberde und Kräuterauswahl
3 Bilder

Maria Himmelfahrt - Blütezeit der Heilkräuter
Werzberde binden – Kräuterbüschel wurden dankbar angenommen

Schön, dass es jetzt so viele Blumenwiesen auf Gemeindeflächen (Dank an Bürgermeister Thomas Zöller für die Bereitstellung) und in Privatgärten gibt. Mit der Vielfalt dieser Pflanzen konnte ein Grundstock für die Kräuterbüschel angelegt werden: Wegwarte, Ampfer, wilde Möhre, Kerbel, Minze und für die Farbe im Strauß: Rainfarn, Flohkraut sowie Färberkamille. Die Frauen, die sich im Garten Lurz versammelten brachten aus den eigenen Gärten Pfefferminze, Apfelminze, Rosmarin, Frauenmantel,...

  • Mönchberg
  • 18.08.20
  • 106× gelesen
Kultur
Sabrina Stöckle, Leona Stöckle, Andrea Wagner, Klaus Miltenberger

Mariensingen in Mönchberg
… Jetzt strahlt der helle Sonnenschein …

Wie abgesprochen erschien es, als beim traditionellen Mariensingen am 15. August in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer die Wolkendecke aufriss und die Sonne für eine kurze Zeit durch die Kirchenfenster strahlte. Klaus Miltenberger an der Zither begleitete den Gesang seiner Töchter Andrea Wagner und Leona Stöckle. Er hatte aus seiner umfangreichern Liedersammlung wieder ein sehr abwechslungsreiches Repertoire zusammengestellt. Die Besucher aus nah und fern konnten einige der Lieder selbst...

  • Mönchberg
  • 18.08.19
  • 490× gelesen
Kultur
Andrea Wagner, Klaus Miltenberger, Leona Stöckle (Foto: Uli Franz)

Marien-Singen in Mönchberg

Maria – unsere Fürsprecherin An Maria Himmelfahrt ließen Klaus Miltenberger an der Zither und seine Töchter Leona Stöckle und Andrea Wagner (Sopran- und Altstimme) alte Marienlieder erklingen. Zum Mitsingen begleitete Christina Breunig an der Orgel einige Lieder aus dem Gotteslob. Inzwischen ist es eine liebgewordene Tradition, doch jedes Jahr sind es neue Lieder, die Klaus Miltenberger aus seiner umfangreichen Sammlung auswählt. Dieses Jahr stand das Leben Marias von der Verkündigung ihrer...

  • Mönchberg
  • 26.08.18
  • 183× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.