Obernburg

Beiträge zum Thema Obernburg

Vereine
Der neue Vorstand wurde in seinem Amt bestätigt. Von links: Klaus Hessler (Kassier), Claudia Müller-Bartels (1. Vorsitzende), Carolin Straub (2. Vorsitzende), Claus Kirchgäßner (Schriftführer) Quelle: MainBogen e.V.

Der alte Vorstand ist auch der Neue
Generalversammlung des MainBogen e.V. und Vorstandswahl in Erlenbach

Absicht und erklärtes Ziel von MainBogen ist die Stärkung der Identität unserer Region. In diesem Sinn unterstützt MainBogen alles, was dieser Stärkung dient. MainBogen fördert die Vielfalt der kulturellen und sportlichen Angebote der Region und bemüht sich vor allem um eine intakte Struktur des regionalen Einzelhandels. Ein Ort ohne Gewerbetreibende, große und kleine, bietet keinerlei Attraktivität und ist über kurz oder lang zum Sterben verurteilt. „Der Einzelhandel hat auch eine soziale...

  • Miltenberg
  • 18.10.19
  • 27× gelesen
Kultur
In Obernburg ausgegrabener Sesterz mit dem Porträt des Kaisers Marc Aurel, Fundort Römerstraße/Kapellengasse; im Bestand Archäologische Staatssammlung München.
60 Bilder

Der Philosophenkaiser Marc Aurel am Limes - Kaiser zwischen Kontemplation und Kriegsführung
Interessanter Vortrag im Römermuseum Obernburg am 24. Oktober 2019

Einladung zum Vortrag im Römermuseum Obernburg „Der Philosophenkaiser Marc Aurel am Limes“ Prof. Dr. Alexander Demandt, Althistoriker und Buchautor Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19 Uhr Der Limes war als Landstrich dem Kaiser untergeordnet. Die flache Hierarchie im Imperium sorgte für die Präsenz des Herrschers auch am Rand des Weltreiches. In Mainz saß der Statthalter des Kaisers, der am Limes wiederum, wie in Obernburg, von einem Benefiziarier vertreten wurde. Unter den Kaisern...

  • Miltenberg
  • 15.10.19
  • 73× gelesen
Mann, Frau & Familie
Klaus Löschinger (Geschäftsstellenleiter MainSecond Sozialkaufhaus) und Erwin Grauschopf (Geschäftsführer GbF) freuen sich über die zahlreichen Gäste zum Jubiläum
14 Bilder

MainSecond Sozialkaufhaus
MainSecond SozialKaufhaus Obernburg und Bürgerdienst Miltenberg feiern Jubiläum

Der blaue Himmel hat zum Jubiläums-Oktoberfest zwar gefehlt, aber das tat dem Anlass keinen Abbruch. Am vergangenen Freitag, den 27.09. feierten das MainSecond Sozialkaufhaus Obernburg und der Miltenberger Bürgerdienst nämlich ihr 10 bzw. 5jähriges Bestehen, in den Räumlichkeiten in Obernburg. Auch Landrat, Bürgermeister, Kreis- und Stadträte zählten zu den Gratulanten und wurden von Erwin Grauschopf, Geschäftsführer der GbF (Gesellschaft zur beruflichen Förderung zu der der Bürgerdienst und...

  • Miltenberg
  • 29.09.19
  • 129× gelesen
Politik
Woher kommt der Strom bei der EZV Untermain in Wörth?
2 Bilder

Klimademo in Miltenberg am 27.09.2019 startet am Marktplatz
Klimapolitik auf kommunaler Ebene - Wie sieht es im Landkreis Miltenberg aus?

Stadtwerke Milenberg-Bürgstadt erzeugen das 20-fache an CO2-Emissionenen wie die Stadtwerke Wörth/Obernburg/Erlenbach. Das war die erste interessante Zahl bei meinen Recherchen. Eigentlich haben wir beste Voraussetzungen. Wir haben einen grünen Landrat, wir haben sogar einen Bürgermeister der Grün heißt und grün fährt. Was wollen wir mehr? Haben wir im Landkreis und in den Kommunen auch eine grüne Politik? Wobei ich grün hier nicht parteipolitisch meine, sondern in Bezug auf...

  • Miltenberg
  • 27.09.19
  • 53× gelesen
Senioren
Für Elisabeth Kaup ist es wichtig, auch mit 80 und gesundheitlichen Problemen, die Zeit nicht nur zuhause verbringen zu müssen, sondern mobil zu sein.
4 Bilder

Mobilität
Auch im Alter noch mobil sein

Wenn man die fast 81jährige Elisabeth Kaup heute auf ihrem E-Scooter durch Obernburg fahren sieht, mag man kaum glauben, dass sie auch den Motorradführerschein besitzt. „Früher“, so Frau Kaup, „war es verpönt, als Frau den Motorradführerschein zu machen. Eine Vespa oder ein Mofa war ja noch so ok, aber ein Motorrad nicht. Also bin ich als Sozia auf der BMW meines Mannes mitfahren. Aber irgendwann gestand ich ihm meinen Herzenswunsch:  Ich möchte lieber selbst fahren! Da war ich 20. Für ihn war...

  • Miltenberg
  • 08.09.19
  • 71× gelesen
  •  2
Kultur

Tag des offenen Denkmals
Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 08.09.2019 „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“

Seit vielen Jahren richtet die Deutsche Stiftung Denkmalschutz am zweiten Sonntag im September den Tag des offenen Denkmals aus. Ziel des Tags des offenen Denkmals ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken. Der nächste Denkmaltag am 8. September 2019 widmet sich dem Motto „Modern (e): Umbrüche in Kunst und Architektur“. Mehrere Heimat- und Geschichtsvereine und Veranstalter im Landkreis...

  • Miltenberg
  • 28.08.19
  • 172× gelesen
  •  2
Hobby & Freizeit
5 Bilder

Dreiländer-Radtour feiert im August ihr 20-jähriges Jubiläum
Auf zur Jubiläumstour durch den Odenwald

Die diesjährige Dreiländer-Radtour ist eine ganz besondere Tour: Auf der mittlerweile 20. Radtour warten auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele Überraschungen und Besonderheiten. Das Kontingent an Übernachtungsmöglichkeiten ist bereits ausgebucht, aber auch Tagesradlerinnen und -radler sind herzlich willkommen. Da bereits so viele Anmeldungen eingegangen sind, stehen keine weiteren Hotelzimmer aus dem Kontingent mehr zur Verfügung. Wer dennoch übernachten möchte, muss sich auf eigene...

  • Miltenberg
  • 30.07.19
  • 84× gelesen
  •  2
Beruf & Ausbildung
Sie alle konnten sich über eine Auszeichnung freuen. Links: Schulleiter Bernd Kahlert, stellvertr. Landrat Thomas Zöller, 2. Vorsitzender des Fördervereins Thomas Beilharz und Karin Passow als Stellvertreterin des Landrats.
3 Bilder

Bereit für einen neuen Lebensabschnitt
Die Berufsschule Miltenberg-Obernburg konnte 293 Abschlusszeugnisse vergeben.

Trotz tropischen Temperaturen konnte OStD Bernd Kahlert als Schulleiter der Berufsschule Miltenberg-Obernburg zahlreiche Gäste und Ehrengäste in der Obernburger Stadthalle zur Abschlussfeier begrüßen. Er gratulierte den ehemaligen SchülerInnen und wünscht ihnen weitere berufliche und private Highlights. Zu Beginn des Abends setzten die Religions- und Ethiklehrkräfte Elvira Hofmann und Andreas Schrott einen „Impuls“ durch Gedanken zum Thema „Woher komme ich, wohin gehe ich und warum bin...

  • Miltenberg
  • 26.07.19
  • 432× gelesen
  •  2
Mann, Frau & Familie
Amelie (links) wurde Wonneproppen 2019. Den 2. Platz erreichte Bulut. (Es fehlen die Zwillinge Emma & Ben auf Platz 3)
44 Bilder

Wonneproppen Fotowettbewerb
Wonneproppen 2019: And the winner is: „Amelie“

Beim diesjährigen Wonneproppen Fotowettbewerb hatten sich 79 Babies um den Titel beworben. Die Preisübergabe fand am vergangenen Samstagvormittag, dem 20. Juli, im Wohncenter Spilger in Obernburg statt. Amelie und ihre Eltern dürfen sich über einen Spilger Gutschein im Wert von 100 Euro freuen. Im Mai startete die Aktion und es haben wieder zahlreiche Fotos von niedlichen Babys aus dem gesamten Landkreis unsere Redaktion erreicht. Die Sieger wurden aus den meisten „Gefällt mir“-Klicks bzw....

  • Miltenberg
  • 22.07.19
  • 746× gelesen
  •  1
Natur & Tiere
Ausgestattet mit Ferngläsern konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen quirligen Biber live erleben.
77 Bilder

Wildes Tierleben: Spannende Natur-Erkundung im Maintal
Gibt es bei uns in der Region noch Biber?

Biber bei uns ?- Na klar gibt es die noch oder wieder!  Man muss nur wissen, wo! Erste Impressionen von einer Exkursion bei Miltenberg mit einem Experten, mit Wolfgang Neuberger aus Miltenberg. Seit einigen Jahren sind im Landkreis Miltenberg wieder Biber heimisch geworden. Sie haben sich glücklicherweise mit ihren Familien überall in der Region in beschaulichen Rückzugsgebieten niedergelassen. Am Samstagabend, dem 29. Juni 20129,  begaben sich mehr als ein Dutzend Naturfreunde...

  • Miltenberg
  • 30.06.19
  • 179× gelesen
  •  1
Kultur
Töpfermarkt in Wertheim: "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!" - Das hat schon unser deutscher Dichter Johann Wolfgang von Goethe richtig erkannt!
110 Bilder

Der Sommer ist da ... und zieht alle Register!
Vielfältige Wetter-Kapriolen und erlebnisreiche Kultur-Events zum Sommer-Start 2019

Juni- Impressionen aus der Region. In Walldürn treffen die Wallfahrten ein, in Wertheim erfreut man sich am Töpfermarkt und in Obernburg kommen Einheimische und Gäste  am Main bei einem Open-Air-Concert zusammen - drei Beispiele für ein abwechslungsreiches, geselliges und gemeinschaftsförderndes  Wochenende vom 22./23. Juni 2019. Das Sommerwetter zieht fast alle Register: Regen, Sonne, Gewitter, Hagel und Hitze. In der Natur reifen Getreide und Beeren. Der Grasschnitt startet...

  • Miltenberg
  • 23.06.19
  • 180× gelesen
  •  1
Kultur
Museumsrallye und mehr: Für jeden ist etwas dabei - eine Sonderausstellung im Obernburger Römermuseum lockt jung und alt an.Die Römerstadt Obernburg, das "Pompeji am Main", findet ihre Schätze: seit Generationen treten aus dem Untergrund Oberburgs besondere Dinge an Tageslicht. Sie sind unter dem Motto "Wiederentdeckt!" in einer Sonderausstellung im Römermuseum  Obernburg am Main vom 2. Juni bis zum 29. September 2019 zu entdecken!
63 Bilder

Einzigartig und authentisch: UNESCO-WELTERBE LIMES
WELTERBETAG am 2. Juni 2019 im Landkreis Miltenberg / Sonderausstellung "Wiederentdeckt!", Obernburger Römerschätze

Sieben attraktive Aktions-Angebote zwischen Amorbach und Niedernberg: Reges Interesse gab es beim Welterbetag 2019 im Landkreis Miltenberg und bei der eröffneten Sonderausstellung „Wiederentdeckt“ in Obernburg Vor vierzehn Jahren, im Jahr 2005, wurde der Obergermanisch-Rätsche Limes zum UNESCO-Welterbe erhoben. Die einstige historische Grenze ist mit 550 Kilometern das längste europäische Bodendenkmal und erstreckt sich vom Rhein bis zur Donau. Der Limes erreichte dadurch den...

  • Miltenberg
  • 03.06.19
  • 213× gelesen
  •  2
  •  1
meine-news.TV Events
Drei Tage um ein Projekt gemeinsam umzusetzen - das ist das Prinzip der 72 Stunden Aktion des BDKJ.

Kreis Miltenberg
72 Stunden Aktion 2019 des BDKJ - meine-news.TV

Drei Tage Zeit, zusammen etwas Gutes für die Gemeinschaft zu tun - das ist der Sinn der 72 Stunden Aktion des BDKJ. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus sieben verschiedenen Gruppen im Landkreis Miltenberg haben sich in insgesamt acht Projekten bei der Aktion beteiligt. Mit sichtlich viel Spaß dabei! Einen ausführlichen Berichtstext zur Aktion findest du hier auf meine-news.de. Empfange die neuesten meine-news.TV Video-Beiträge per WhatsApp. Sende einfach „TV“ an die „0160-2900200“....

  • Miltenberg
  • 29.05.19
  • 321× gelesen
  •  2
  •  2
Blaulicht

Polizeibericht
Vom Dach gestürzt - schwer verletzt

Pressebericht der PI Obernburg für Dienstag, 28.05.19 Obernburg a.Main, Eisenbach Bei Reinigungsarbeiten an einer Solaranlage auf dem Dach eines Einfamilienhauses in der Bachstraße ist am Montag Mittag gegen 13.10 Uhr ein 21-jähriger Arbeiter verunfallt. Der junge Mann vorschriftswidrig ohne Sicherung auf das regennasse Dach gestiegen, um dort seine Reinigungsarbeiten durchzuführen. Hierbei rutschte er ab und fiel aus ca. 9 m Höhe in die Tiefe. Hierbei zog sich der junge Mann schwere...

  • Miltenberg
  • 28.05.19
  • 1.557× gelesen
  •  1
Kultur
Vorfreude auf Ostern - Gesehen in Obernburg am Main:
Ivonne Becker mit Ehemann André Herschke und gemeinsamer Tochter Lia-Elaine aus Kleinwallstadt:

„Wir färben und verzieren unsere Ostereier selbst! Da darf unsere eineinhalbjährige Tochter schon ein wenig mithelfen. Außerdem haben wir österliche Ausstechformen für unser besonderes Gebäck: aus dem Teig stechen wir entsprechende Motive aus. Nach dem Backen freut sich jeder in der Familie über unsere tollen Osterkekse!"
32 Bilder

Osterbrauchtum: Rund um’s Ei
Sinnbild der Auferstehung, der Fruchtbarkeit und der ewigen Wiederkehr des Lebens

Das Ei genoss bereits in vielen Religionen eine ganz besondere Verehrung. Im christlichen Sinn ist das Osterei ein Sinnbild der Auferstehung. Die Schale symbolisiert das Grab. Aus ihr geht lebendiges Wasser hervor. Bereits bei unseren Altvorderen, den Germanen, galt das Ei als ein Zeichen der Fruchtbarkeit und der ewigen Wiederkehr des Lebens. Beliebtes Brauchtums-Element Sowohl im Frühling- als auch im Erntebrauchtum tauchen die Eier auf. Sie sind farbenprächtige Bestandteile...

  • Miltenberg
  • 09.04.19
  • 221× gelesen
  •  1
Kultur
Wenn es zeitlich und witterungsbedingt möglich ist, gehört der Besuch eines Straßenfaschings oder Rosenmontagszuges in der Region - etwa in Freudenberg, Buchen, Mudau, Mömlingen oder Obernburg zum Pflichtprogramm eines jeden Narren.

Am Abend gibt es weitere sehens- und hörenswerte Faschingsveranstaltungen mit Büttenreden, Bällen und Tanzdarbietungen.

Wer nicht so mobil ist, kann passende Live - Fernsehübertragungen verfolgen - vor allem aus den rheinischen Faschings-Hochburgen. Hier erfährt man auch viel von der Tradition der Umzüge.
36 Bilder

Rosenmontag 2019: Von wegen Rosen
Rosenmontag: Er gilt als heimlicher Feiertag für das närrische Volk - Antworten auf fünf Fragen

Rosenmontag: Er gilt als heimlicher Feiertag für das närrische Volk Auch in diesem Jahr ist der Rosenmontag für viele Narren wieder ein willkommener Grund zum Feiern Frage 1: Ist der Rosenmontag eigentlich ein offizieller Feiertag? In den rheinischen Karnevals-Hochburgen - wie Köln, Düsseldorf und Mainz - könnte man das tatsächlich annehmen. Denn dieser „närrische Feiertag“ gilt dort als das absolute „Highlight“ des närrischen Treibens. In den bekannten, berühmten...

  • Miltenberg
  • 04.03.19
  • 214× gelesen
  •  1
Schule & Bildung
Gruppenbild der ausgezeichneten Schüler/Innen mit Schulleiter OStD Bernd Kahlert (2. von rechts), Bürgermeister Thomas Grün (3. von rechts) stellvertretender Landrat Thorsten Meyerer (2. von links) und Helmut Dörr vom Förderverein (2. Reihe, 4. von rechts).
3 Bilder

Berufsschule Miltenberg/Obernburg
Mit Volldampf in die Zukunft - Entlassfeier fand am 15.02.2019 statt

Die Berufsschule Miltenberg/Obernburg konnte wieder 187 Berufsschüler/Innen in die Arbeitswelt entlassen. Schulleiter OStD Bernd Kahlert konnte am vergangenen Freitag bei der Abschlussfeier in der Aula der Berufsschule in Miltenberg zahlreiche Gäste begrüßen. Neben den Schülern, deren Eltern und Vertreter der Ausbildungsbetriebe waren auch wieder zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Handwerk, Wirtschaft und den Banken gekommen, um den jungen Berufsschulabsolventen zu gratulieren. Zum ersten Mal...

  • Miltenberg
  • 16.02.19
  • 464× gelesen
  •  2
Kultur
Geselligkeit, positive Beziehungen, viele Kontakte zu Gleichgesinnten - dies alles gehört zum Wunschkanon  am Anfang eines neuen Jahres!
30 Bilder

Wünsche für 2019
Friedliches Zusammenleben, persönliches Wohlergehen und viele positive Kontakte

"Musik verbindet Menschen unterschiedlichen Alters miteinander - so soll es auch im neuen Jahr sein!“ „Ich freue mich auf 2019, weil ich bereits viele interessante musikalische Projekte geplant habe und gespannt auf deren Umsetzung blicke. Als Dirigent der Stadtkapelle Miltenberg wird eines der ersten Vorhaben das traditionelle Frühjahrskonzert sein, welches gleichzeitig den musikalischen Höhepunkt unseres Terminkalenders darstellt. Ich bin sicher, dass sich das Orchester wieder...

  • Miltenberg
  • 02.01.19
  • 333× gelesen
  •  2
Kultur
Unsere Vorfahren verabschiedeten sich seltener besinnlich, eher feucht- fröhlich in gemütlicher Runde vom alten Jahr und wagten auch einen Blick in die Zukunft mit Blei- und Wachsgießen, Zukunftslesen aus Apfelschalen,
mit symbolträchtigem Schuhwerfen und erkenntnisreichem Kartenlegen.
44 Bilder

Wie feierten unsere Vorfahren Silvester und Neujahr ?
Brezeln für die Paschen-Sieger am Silvesterabend und die Neujahrswünscher am ersten Januar

Bei unsren Altvorderen war der Jahreswechsel früher kein besonderer Anlass zu großen Feiern. In den 1930er Jahren, in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen, war der Ausdruck „Silvester“ für den letzte Tag des Jahres fast unbekannt, erinnert sich ein Lehrer aus Franken an seine Kindheit. Viele Männer trafen sich in ländlichen Gebieten in einer Gastwirtschaft zum sogenannten Paschen. Bei diesem Ausscheidungsspiel war nach mehreren Würfelrunden eine Brezel der Hauptgewinn, mit...

  • Miltenberg
  • 30.12.18
  • 83× gelesen
  •  1
Politik
Miltenberg kassiert in der Region die höchste Grundsteuer von seinen Einwohnern
2 Bilder

Miltenberg kassiert die höchste Grundsteuer je Einwohner
100 EUR = 20 Prozent Mehrkosten für eine Familie mit zwei Kindern. Das zeigt eine Auswertung von Stadtwatch.de

Warum kassiert Miltenberg seine Bürger derart ab? Obernburg kommt mit 118,- EUR je Einwohner aus, Miltenberg kassiert 142,- EUR im Jahr. Das sind schlappe 20% Mehrkosten für uns Bürger! Eine Familie mit zwei Kindern zahlt allein über die Grundsteuer etwa 100,- EUR unnötig in die Stadtkasse von Miltenberg ein. Die Elsenfelder sind mit 111,- EUR noch genügsamer als Obernburg, Erlenbach nimmt nur 121,- EUR. Die Zahlen wurden von der Bertelsmannstiftung aufbereitet und stammen vom Bay....

  • Miltenberg
  • 21.12.18
  • 138× gelesen
  •  2
Politik
2 Bilder

Miltenberg hat die höchsten Ausgaben je Einwohner in der Region
Könnte man 1.000.000 EUR im Jahr einsparen?

Miltenberg hat im Vergleich mit ähnlichen Kommunen in der Region die höchsten Ausgaben je Einwohner. Grob gibt Miltenberg je Einwohner etwa 100 bis 150 Euro im Jahr mehr aus (zuviel?)Bei rd. 10.000 Einwohnern ergibt dies mindestens eine satte Million übermäßige Ausgaben.Das könnte die Ursache dafür sein, dass wir auch die höchsten Hebesätze bei Grund- und Gewerbesteuer haben. Zahlmeister ist wie immer der Bürger bzw. die Unternehmen. Woher kommen die Zahlen? Die Bertelsmann Stiftung...

  • Miltenberg
  • 08.12.18
  • 75× gelesen
  •  2
Beruf & Ausbildung
Hausmesse an der BOS/FOS hat sich etabliert und zeigt den Jugendlichen die verschiedenen Wege Richtung Zukunft!
7 Bilder

Am 16.11. fand der Tag des Offenen Klassenzimmers mit Hausmesse in der FOS / BOS in Obernburg statt

Dass sich Jugendliche doch sehr viel Gedanken über ihre Zukunft machen, zeigte sich am Freitag, den 16. November. An der Beruflichen Oberschule und der Berufsschule Obernburg fand bereits zum 4. Mal die Informationsveranstaltung „Tag des Offenen Klassenzimmers“ zusammen mit einer Hausmesse zur Berufs- und Studienorientierung statt, und das Interesse war immens. Eingeladen waren alle Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Jahrgangsstufen von Gymnasien, Realschulen, Mittelschulen und M-Zweig....

  • Miltenberg
  • 19.11.18
  • 181× gelesen
  •  1
Gesundheit & WellnessAnzeige
11 Bilder

Bei uns sind Sie in den Besten Händen!

Genießen Sie eine individuelle und professionelle Beratung und Behandlung in angenehmer Atmosphäre von staatlich anerkannten Kosmetikerinnen. Alles außer gewöhnlich!hier geht es zur Website All About Beauty by Lena Neuberger bietet zahlreiche Anti-Aging und Schönheitsbehandlungen. Hautstraffung ohne Spritze und Skalpell! Dafür mit den neuesten Geräten und Technologien aus dem Medical Beauty-Bereicht, sowie überzeugende Wirkstoffkosmetik. Dazu gehören:Diamantdermabrasion,...

  • Obernburg am Main
  • 07.11.18
  • 272× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Erfinder und Tüftler  finden im neu eröffneten Walter Reis Institut eine neue Heimat
34 Bilder

Einweihung des Walter Reis Instituts und ein weiterer Schritt Richtung Zukunft

Schon seit Jahren fördert die gemeinnützige Walter Reis Stiftung Obernburg in der Region „Bayerischer Untermain“, Schulen, Hochschulen und Institutionen auf dem Gebiet Naturwissenschaften und Technik. Am 26. September fand nun die offizielle Einweihung des neu gegründeten Walter Reis Institutes (WRI) in den Räumlichkeiten Im Weidig 5 in Obernburg statt. In seinem Grußwort an die zahlreich geladenen Gäste sprach der 83-jährige Unternehmer und Stiftungsvater Walter Reis über die Beweggründe zu...

  • Miltenberg
  • 28.09.18
  • 413× gelesen
  •  1
Kultur
Kunst kommt an - vor allem bei uns in der Region und im Landkreis. Faszinierende Kurse - nicht nur zum kreativen Bereich - gibt es auch bei der VHS Miltenberg und Erlenbach.
54 Bilder

Sozial aktiver leben lernen - Volkshochschulen Miltenberg und Erlenbach starten im September 2018 mit neuem Semester

VHS Mil und Erlenbach am Main: Sozial aktiver leben lernen In wenigen Wochen startet die neue Bildungs-Semester-Saison der Volkshochschulen im Landkreis Miltenberg. Die Programmhefte sind längst gedruckt und online bereits einsehbar. Erste Anmeldungen und Reservierungen laufen schon seit Ende Juli 2018. Gratis flattern demnächst in Papierform die handlichen VHS-Broschüren beispielsweise aus Miltenberg bzw. Erlenbach in jede Haushaltung zwischen Schneeberg und...

  • Miltenberg
  • 13.08.18
  • 308× gelesen
  •  2
Kultur
Romantik pur - trotz Sommerhitze: der Rosengarten in Klingenberg am Main.
50 Bilder

Duftende Rosen, müde Katzen und erfrischende Kunst: August-Impressionen aus Klingenberg, vom Maintal, aus dem Spessart und von der Odenwaldhöhe

Die Hitze ist zurückgekehrt. Es gibt auffalllend viele Winkel am Main, wo keine Menschenseele unterwegs ist. Attraktiv sind aber dennoch Eisdielen, Biergärten und Volksfeste in der Region. Sie haben jetzt ohne Frage Hochkonjunktur. Einen Besuch wert sind aber auch ruhige Orte, wo man zu sich kommen kann: beispielsweise der Rosengarten oder diverse Galerien in Klingenberg. Weitere Bilder und Infos folgen!

  • Miltenberg
  • 12.08.18
  • 248× gelesen
  •  1
WirtschaftAnzeige
6 Bilder

Luxem, Ihr Spezialist für die Absicherung Ihres Eigenheimes.

Statistiken sagen, dass alle zwei Minuten irgendwo in Deutschland ein Einbruchsversuch stattfindet. Dabei sollte der Haus-, Wohnungsbesitzer oder Mieter nicht dem Irrglauben aufsitzen, dass die Einbrecher nur nachts kommen. Tatsächlich ist es so, dass die „Langfinger“ meist tagsüber einbrechen, eben dann, wenn niemand zuhause ist. Auch die Haustür ist nicht das bevorzugte Ziel von Einbrechern. Der Grund liegt eigentlich klar auf der Hand, Haustüren liegen ja in den meisten Fällen zur Straße...

  • Elsenfeld
  • 09.08.18
  • 172× gelesen
  •  1
Gesundheit & Wellness
Die Teilnehmer der Selbsthilfegruppe Schlaganfall im Landkreis Miltenberg feierten gemeinsam das 20-jährige Bestehen der Gruppe.

Selbsthilfegruppe Schlaganfall „PERPLEX“feiert Jubiläum

Seit 20 Jahren im Landkreis Miltenberg aktiv Ihr 20-jähriges Jubiläum feierte die Selbsthilfegruppe Schlaganfall „PERPLEX“ im Landkreis Miltenberg am vergangenen Montag, 6. August. In der Sport- und Kulturhalle Obernburg-Eisenbach hatten sich 35 Betroffene und Angehörige der Gruppe eingefunden, um gemeinsam der Anfänge ab 1998 zu erinnern und sich auszutauschen. Neben Informationen war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Den Ehrengästen und Mitgliedern wurden in einer Multivisionsshow...

  • Eisenbach
  • 09.08.18
  • 43× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.