Personenschäden

Beiträge zum Thema Personenschäden

Blaulicht

Polizeibericht
Lohr a. Main/Wiesthal | Laternenmast angefahren, Verkehrsunfall

Pressebericht der PI Lohr a. Main vom 03.10.2020 Laternenmast angefahren Lohr a. Main: Am Freitagabend gegen 18.00 Uhr fuhr eine 50jährige mit ihrem Mercedes beim rückwärtsausparken auf einem Supermarktparkplatz in der Bahnhofstraße gegen einen Laternenmasten. Ein Zeuge konnte daraufhin beobachten, wie die Unfallverursacherin sich noch den Schaden an dem Masten ansah und offensichtlich auch Fahrzeugteile aufhob. Danach ist die Unfallverursacherin weitergefahren ohne den Schaden zu melden. Im...

  • Lohr a.Main
  • 03.10.20
  • 68× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Südhessen | Polizeipräsidium Südhessen veröffentlicht Verkehrsunfallstatistik 2019

Rückläufige Zahlen bei schweren Personenschäden und tödlichen Unfällen Mehr Verkehrsunfallfluchten und Wildunfälle Anstieg der Unfallzahl um 1,9 % auf 24.795 Unfälle (2018: 24.324 Unfälle)Rückgang bei schwerem Personenschaden um 6,5 %Weniger tödliche Unfälle als im VorjahrNiedrigste Zahl an Schwerverletzten seit Bestehen des Polizeipräsidiums SüdhessenAnstieg bei Verkehrsunfallfluchten und Wildunfällen Über 400 Senioren bei Präventionsreihe MAX (Maximal Mobil bleiben mit Verantwortung)Richtiges...

  • Odenwald Bergstraße
  • 13.05.20
  • 190× gelesen
Blaulicht

Sturmtief "Sabine": Bilanz
Leichte Sturmschäden in Wertheim

Im Stadtgebiet Wertheim kam es zu Stromausfällen und Straßensperrungen durch umgestürzte Bäume. So war die Verbindungsstraße zwischen Dörlesberg und Reicholzheim und an der Ebenmühle bei Dörlesberg gesperrt. Die Feuerwehren waren vor Ort und konnten die Schäden recht schnell beheben. Nun geht es an die Aufräumungsarbeiten. Große Sach- oder Personenschäden waren jedoch nicht zu verzeichnen. Zurück zum Überblick: Schadensbilanz der einzelnen Regionen

  • Wertheim
  • 11.02.20
  • 69× gelesen
Blaulicht

Pressebericht der PI Obernburg vom 14.08.2014

Auffahr-Unfall mit 4 Leichtverletzten Der Sachschaden war relativ gering, aber es sind Personenschäden zu beklagen. Die Fahrerin eines Mitsubishi hatte am gestrigen Nachmittag nach 16 Uhr wohl einen kleinen Rückstau auf der B 469 übersehen. Grund war eine Fahrbahnverengung nach der Anschlussstelle Klingenberg. Die 21jährige Schülerin bremste zwar ihr Fahrzeug noch ab, rutschte jedoch auf der nassen Straße auf einen bereits stehenden Renault und schob diesen einen VW. Der Fahrer des Renault...

  • Klingenberg a.Main
  • 14.08.14
  • 51× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.