Reinigungsaktion

Beiträge zum Thema Reinigungsaktion

Blaulicht

Polizeibericht
Wiesthal | Verschmutzte Fahrbahn

Pressebericht der Polizeiinspektion Lohr a.Main vom 10.06.2021 Am Mittwochabend war eine mehrstündige Straßenreinigung auf der Kreisstraße 21 von Nöten. Von der Fischerhütte beginnend, bis kurz vor Heinrichsthal, verlor ein Landwirt aus dem Raum Main-Spessart auf einer Strecke von insgesamt ca. 4km Kuhdung und verteilte diesen auf der Straße. Die Fahrbahn war ab ca. 21:00 Uhr komplett gesperrt und wurde von den eingesetzten Feuerwehren Wiesthal, Habichsthal und Heinrichsthal gereinigt. Empfange...

  • Wiesthal
  • 10.06.21
  • 51× gelesen
Blaulicht

Staatliches Bauamt Aschaffenburg
Ortsumgehung Miltenberg: Wartung und Sicherheitsüberprüfung sowie Tunnelreinigung des Tunnels Miltenberg - Großheubach

Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg führt am Montag 26.04.2021, ab 19:00 Uhr bis Dienstag, 27.04.2021, um 18:00 Uhr eine turnusmäßige Wartung und Sicherheitsüberprüfung des Tunnels Miltenberg-Großheubach durch. Im Zuge der Wartungsarbeiten erfolgt ebenfalls die turnusgemäße Tunnelreinigung. Für die gesamte Dauer der Arbeiten wird der Tunnel zwischen Miltenberg und Großheubach im Zuge der Staatsstraße 2309 (Umgehung Miltenberg) gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Staatsstraße 2310 durch...

  • Kreis Miltenberg
  • 23.04.21
  • 299× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Esselbach, OT Kredenbach | Tank beschädigt - Spülflüssigkeit ausgelaufen

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 03.03.2021 Am Dienstagvormittag lief Flüssigkeit aus einem beschädigten Tank, einem sogenannter IBC, aus. Dieser stand auf dem Gelände einer Firma im Gewerbegebiet „Am Bärnroth“ und war mit Spülmittel gefüllt. Vermutlich wurde dieser Behälter beim Umsetzen anderer Container per Gabelstapler unbemerkt beschädigt, wodurch das Wassergemisch ausgelaufen ist. Die Flüssigkeit lief über eine befestigte Fahrstraße zum Teil in ein Regenauffangbecken auf dem...

  • Kredenbach
  • 03.03.21
  • 27× gelesen
Blaulicht

Waschen alleine hilft nicht

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 24.04.2018 Walldürn: Obwohl er just nachdem er einen Unfall verursachte mit seinem Wagen in die Waschanlage fuhr, muss ein Mercedes-Fahrer aus Walldürn mit Ermittlungen gegen ihn rechnen. Er steht im Verdacht, mit seinem Wagen am Montagmittag, zwischen 15 Uhr und 16.30 Uhr, aus einem Grundstück in der Walldürner Seestraße heraus, rückwärts auf die Straße gefahren zu sein und hierbei einen geparkten Pkw beschädigt zu haben. Ein bislang...

  • Walldürn
  • 24.04.18
  • 59× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.