Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Blaulicht
8 Bilder

Motorradunfall
Motorradfahrerin schwer verletzt - Verkehrsunfall zwischen Walldürn und Hornbach | 25.06.2021

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.06.2021 mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis Walldürn: Verkehrsunfall mit schwer verletzten Motorradfahrer Notrufer meldeten der Rettungsleitstelle Neckar-Odenwald und dem Polizeipräsidum Heilbronn heute gegen 17.45 Uhr einen schweren Verkehrsunfall auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Walldürn und Hornbach. Eine 71-Jährige fuhr mit ihrem Nissan von Hornbach kommend nach Walldürn. Im Verlauf der Strecke wollte diese...

  • Walldürn
  • 25.06.21
  • 1.621× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Neckar-Odenwald | Unfälle in Schefflenz, Walldürn, Buchen und Hardheim

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 24.06.2021 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis Schefflenz: Hoher Schaden nach Unfall Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall am Dienstagnachmittag, gegen 16:40 Uhr, in Oberschefflenz. Eine 50-Jährige fuhr mit ihrem Peugeot auf der Kreisstraße in Richtung Rittersbach. Ein 72-Jähriger, der auf der Sattelbachstraße unterwegs war, übersah den von rechts kommenden PKW der Frau offenbar. Er fuhr mit seinem Skoda in den...

  • Neckar-Odenwald
  • 24.06.21
  • 366× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Walldürn | Mann nach Auseinandersetzung im Krankenhaus

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.06.2021 Handfest war eine Auseinandersetzung am Montagabend, kurz vor 20 Uhr, am Walldürner Bahnhof. Ein 19-Jähriger war mit einem 16-Jährigen in Streit geraten. Dem verbalen Konflikt folgte ein Handgemenge. Nachdem sich der Streit auf einen Bahnsteig verlagert hatte mischte sich ein zunächst unbeteiligter 45-Jähriger ein. Dieser versetzte dem 19-Jährigen einen Faustschlag und verletzte ihn. Zwischenzeitlich wurde von Zeugen die Polizei...

  • Walldürn
  • 15.06.21
  • 175× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 31.05.2021
Neckar-Odenwald-Kreis | Trafohäuschen in Brand geraten, Unfallflucht, Mehr als vier Promille

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 31.05.2021 Walldürn: Trafohäuschen in Brand geraten Rund 60.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Brand eines Trafohäuschens in Walldürn. Am Freitagnachmittag, gegen 13.30 Uhr, rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei zu einem Feuer in der Lanzsstraße aus. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand schnell löschen. Während der Löscharbeiten wurde die Stromversorgung des dortigen Industriegebiets teilweise vollständig...

  • Neckar-Odenwald
  • 31.05.21
  • 217× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Seckach/Walldürn | 14-jähriger Radfahrer schwer verletzt, Zeugen nach Unfall mit leichtverletztem Radfahrer gesucht

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.04.2021 Seckach: 14-jähriger Radfahrer schwer verletzt Schwer verletzt wurde ein 14-jähriger Radfahrer bei einem Sturz am Sonntagnachmittag auf einem Feldweg im Gewann Michelfeld bei Seckach. Der Jugendliche war auf einer Gefällstrecke unterwegs und verlor offenbar die Kontrolle über sein Fahrrad und fuhr in einen Graben. Dabei wurde er schwer verletzt. Eine Zeugin fand den Jungen und verständigte Rettungsdienst und Polizei. Nach einer...

  • Seckach
  • 12.04.21
  • 203× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Walldürn | 52-Jährige bei Unfall leicht verletzt - Fahrzeug fängt Feuer

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 04.05.2020 Einem Tier wollte eine Autofahrerin am Montagmorgen, kurz vor 9 Uhr, auf dem Heidingsfelder Weg bei Walldürn ausweichen. Der Ausweichversuch endete neben der Fahrbahn, wo der Opel Vectra Feuer fing. Die Feuerwehr Walldürn löschte den Brand. Die Frau musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, da sie bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. Empfange die...

  • Walldürn
  • 05.05.20
  • 119× gelesen
Blaulicht
13 Bilder

Feuerwehreinsatz
Eine schwer Verletze Person nach Zimmerbrand in Walldürn

Am frühen Samstagnachmittag kam es zu einem Zimmerbrand in Walldürn. Um 14:46 Uhr wurde die Feuerwehr Walldürn zusammen mit dem DRK Walldürn und mehrere Notärzten zu einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus in die Hornbacher Straße nach Walldürn alarmiert. In einer Wohnung im zweiten Obergeschoss brach ein Feuer aus, der 52 Jährige Bewohner der Wohnung wurde mittels Drehleiter gerettet und kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Er wurde bei Löschversuchen sehr schwer Verletzt....

  • Walldürn
  • 14.12.19
  • 1.607× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.