Kochbuchtipp: Herbstfrüchte

Wilde Schönheiten - köstliches Superfood, direkt vor der Haustüre
  • Wilde Schönheiten - köstliches Superfood, direkt vor der Haustüre
  • Foto: pala Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Herbstfrüchte sind ganz besondere Schätze der Natur: Am Wegesrand oder im Garten die essbaren Früchte von Holunder, Wildrosen, Schlehen und Esskastanien zu pflücken und als Vorrat ins Haus zu holen, ist ein Erlebnis für alle Sinne. In der Küche punkten die Früchte durch ihre leuchtenden Farben, Aromen und die wertvollen Inhaltsstoffe, die vor allem in kalten Wintertagen wichtig sind.
Sigrid Schimetzky stellt die Herbstfrüchte mit stimmungsvollen Fotos und unterhaltsamen Texten vor. Dazu gibt es Tipps zum achtsamen Sammeln, Verarbeiten und Haltbarmachen. Mit den über 120 vegetarischen Rezepten gelingt eine Vielzahl pikanter und süßer Köstlichkeiten. Und vom Gelee bis zum Ketchup, vom Saft bis zum Likör und Winterwohlfühltee entstehen hausgemachte Spezialitäten zum Genießen und Verschenken.

Das Wildobst gibt Suppen, Salaten und Saucen eine besondere Note, in Desserts Torten und Gebäck schmeckt es erfrischend fruchtig. Außer den Wildfrüchten kommen nur vollwertige Zutaten in den Kochtopf und die Backschüssel. So schmeckt’s natürlich lecker und unverfälscht. Das Buch ist wie ein Schatzkästchen für Naturliebhaber, Selbstversorger und Gourmets. Schöne Spaziergänge und kreativer Küchenspaß sind garantiert.
Das liebevoll geschriebene Kochbuch ist im pala Verlag (ISBN: 978-3-89566-378-9) erschienen und kostet 19,90 €.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen