Buchtipp: Gartenträume

Traumhafte Gärten selbst gestalten
  • Traumhafte Gärten selbst gestalten
  • Foto: Dorling Kindersley Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Zwei der erfolgreichsten Garten-Designerinnen Deutschlands präsentieren in ihrem Gartenbuch paradiesische Gärten zum Staunen. Die eindrucks-vollen Fotos der schönen Gärten laden zum Schmökern und Davonträumen ein – und inspirieren gleichzeitig zur eigenen Gartengestaltung. Der opu-lente Gartenplaner ist nach Gartentypen sortiert und leitet mit zahl-reichen Bildern, gezeichneten Plänen und allerhand Detailinformationen dazu an, den persönlichen Garten zu gestalten.
Im Gartenplaner finden Sie Gartengestaltungsideen, die zur Umgebung, den baulichen Gegebenheiten und den individuellen Bedürfnissen passen. Hobby-Gärtner erfahren, nach welchen Prinzipien die Profis bei der Garten-gestaltung vorgehen und bekommen Hilfestellung in Sachen Strukturele-mente oder Pflanzenauswahl. Vom Vorgarten über den Familiengarten oder den klassischen Landschaftsgarten bis hin zum urbanen Innenhof wird jeder Gartenstil umfassend vorgestellt.
Hier sind die schönsten Gärten aus der Karriere von den Autorinnen Gabriella Pape und Dr. Isabelle Van Groeningen abgebildet. Zwei Frauen, die ihre „grüne“ Leidenschaft zum Beruf machten – die eine als ausgebildete Landschafts-architektin, die andere als promovierte Gartenhistorikerin. Gemeinsam gründeten sie das Designstudio LANDART, gestalteten Gärten in aller Welt und wurden dafür mehrfach ausgezeichnet. Heute leiten sie die Königliche Gartenaka-demie in Berlin, in der sie Gartenplanung für jedermann verständlich machen.

Mit ihrem Gartenplaner gelingt diese nun auch allen Lesern in Perfektion! Dieser ist im Dorling Kindersley Verlag (ISBN 978-3-8310-3494-9) erschienen und kostet 29,95 €. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen