Entschlacken mit Ayurveda
Buchtipp: Ayurveda Detox

Der einfache und leicht umsetzbare Weg zur Entschlackung
  • Der einfache und leicht umsetzbare Weg zur Entschlackung
  • Foto: Mankau Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

In unserer westlichen Kultur mit ihrem rasanten Lebensstil sind Auszeiten, klärende Rituale und regelmäßige Reinigungsprozesse kaum noch Teil des Alltags. Auf lange Sicht entstehen so geistige und seelische Blockaden, die sich dann wiederum als Beschwerden manifestieren können. Letzteres beschränkt sich nicht nur auf den Körper selbst; auch die direkte Umgebung eines Menschen „verschlackt“ mit der Zeit und wird von Altlasten blockiert, da die äußeren Umstände oft lediglich eine Widerspiegelung des inneren Zustandes sind. „Ayurveda Detox“, der neue Ratgeber von Balvinder Sidhu, stellt das jahrtausendealte ganzheitliche Heilkonzept vor, das Ursachen und Zusammenhänge für Krankheiten erkennt, die der konventionellen Medizin oft verborgen bleiben. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der ayurvedischen Entschlackung, weil die regelmäßige Reinigung auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene die Grundlage der Gesundheit ist. Um Körper, Geist und Seele von belastenden Einflüssen zu befreien, werden im Ayurveda mehrtägige und tiefgehende Entschlackungskuren mindestens ein- bis zweimal im Jahr empfohlen. Balvinder Sidhu hat zwei kompakte, alltagstaugliche und sehr effektive Varianten für zu Hause entwickelt.
Der Ratgeber von Balvinder Sidhu ist im mankau Verlag (ISBN 978-3-86374-499-1) erschienen und kostet 12,95 €.

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.