Kleinheubacher Firma schenkt Auszeit
Wellness-Tag für pflegende Angehörige der Johanniter

Entspannen konnten sich zehn pflegende Angehörige bei einem Wellness-Tag, bei dem es unter anderem auch Handmassagen gab.
  • Entspannen konnten sich zehn pflegende Angehörige bei einem Wellness-Tag, bei dem es unter anderem auch Handmassagen gab.
  • Foto: andreas160578 / Pixabay
  • hochgeladen von Christoph Fleschutz

Zeit zum Durchatmen und Erholen hatten zehn Angehörige von zehn Familien aus Miltenberg und dem Landkreis, da sie von der Firma Reinhold Keller GmbH aus Kleinheubach am vergangenen Mittwoch zu einem Wellness-Tag eingeladen wurden. Die Idee entstand im Team der Firma, da sie besonders engagierten Menschen etwas Gutes tun wollten, die Tag für Tag etwas Großes leisten. Solche Menschen kennen die Johanniter in Miltenberg besonders gut, da die Pflegefachkräfte den pflegenden Angehörigen zu Hause bei den täglichen Aufgaben helfen.

„Es ist stark beeindruckend, mit welcher Fürsorge und Liebe die Angehörigen ihre pflegebedürftigen Familienmitglieder zu Hause rund um die Uhr versorgen und dabei ihre eigenen Bedürfnisse hinten anstellen“, berichtet David Hettiger, Dienststellen- und Heimleiter der Johanniter in Miltenberg.

„Daher war es uns eine große Freude, dass acht Angehörigen von Familien, bei denen wir mit unserem ambulanten Pflegedienst unterstützen, einen Wellness-Tag geschenkt bekommen haben.“

Mit einem Kleinbus fuhren die Teilnehmerinnen, die von Pflegefachkraft Irmgard Beck von den Johannitern in Miltenberg begleitet wurden, nach Bad Brückenau in die Rhön. Dort begrüßten die Mitarbeiter eines Gesundheitsresorts die Gäste mit Smoothies, frischem Obst und Snacks. Nach einer kurzen Hausführung ging es zu „Atemübungen“ an die Salzgrotte und danach zum gemeinsamen Mittagessen. Für den Nachmittag standen nur „Abschalten“, „Loslassen“ und „die Stunden genießen“ auf dem Programm, denn im Vorfeld hatten sie sich bereits für traditionelle Massagen oder ayurvedische Behandlungen festgelegt, aber auch Maniküre und Kosmetik, Schwimmbad, Whirlpool und Sauna wurden begeistert angenommen. Entspannt, erholt und zufrieden fand sich die Gruppe gegen 18 Uhr zu einem gemütlichen Abendessen zusammen und berichteten freudig über die freie Zeit und die Erfolge der einzelnen Behandlungen.

„Es war ein so besonderer Tag. Ein Tag, an dem die Stunden nur mir gehörten und ich mal all das machen konnte, wozu ich Lust hatte. Das hatte ich so lange nicht mehr“, berichtete eine Teilnehmerin.

Im Anschluss an das Abendbrot ging es wieder Richtung Heimat und alle freuten sich, ihren Liebsten zuhause von den entspannten Stunden berichten zu können. „Wir bedanken uns ganz herzlich im Namen aller Teilnehmenden bei der Firma Reinhold Keller GmbH für den gelungen Tag und die entgegengebrachte Wertschätzung der täglichen Arbeit, die von den pflegenden Angehörigen vollkommen selbstverständlich geleistet wird“, sagt Hettiger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen