Für ein gutes Miteinander statt Machtkämpfen
Buchtipp: Dein selbstbestimmtes Kind von Jesper Juul

Denken Sie Erziehung neu!
  • Denken Sie Erziehung neu!
  • Foto: Kösel Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Das letzte Buch des Bestsellerautors!
Es gibt Kinder, die wissen schon früh ganz genau, was sie wollen. Diesen selbstbestimmten Kindern ist es wichtig, dass man sie ernst nimmt. Den besonderen Bedürfnissen dieser Kinder gerecht zu werden, stellt Eltern nicht selten vor große Herausforderungen. Der renommierte Familientherapeut Jesper Juul plädiert für ein offenes und authentisches Miteinander anstelle von Machtkämpfen, Manipulation oder gar Kapitulation. In diesem, seinem letzten Buch beantwortet er über dreißig konkrete Fragen, die ihm von betroffenen Eltern gestellt wurden, und erklärt, wie Eltern diese Kinder besser verstehen und gut ins Leben begleiten können, ohne sich dabei selbst aufzureiben.
Fragen über Fragen: Woher kommt die Aggressivität meines Kindes? Wessen Bedürfnisse sind wichtiger? Wie kann ich mein Kind annehmen, auch oder gerade weil es "anders" ist? Jesper Juul war einer der bedeutendsten und innovativsten Fammilientherapeuten Europas, Konflinktberater und Günder des Elternberatungsprojeks "familylab international". Seine respektvolle, gleichwürdige Art, mit Menschen umzugehen, beeindruckte Fachleute und Eltern immer wieder neu.
Der Ratgeber von Jesper Juul ist im Kösel Verlag (ISBN 978-3-466-31089-0) erschienen und kostet 20 € (auch als eBook erschienen).

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen