Gerechtigkeit

Beiträge zum Thema Gerechtigkeit

Politik
3 Bilder

Über 17.000 Beschäftigte arbeiten am bayerischen Untermain zu Niedriglöhnen.
Tatort Niedriglohn bayerischer Untermain

DGB Kreisverbandsvorsitzender Björn Wortmann: „Über 17.000 Beschäftigte arbeiten am bayerischen Untermain zu Nied-riglöhnen. Viele werden mit Armutslöhnen abgespeist und sind vom Wohlstand abgekoppelt. Tarifverträge und Tarifbindung sind die Mittel gegen Niedriglöhne!“ Über 17.000 Menschen arbeiten am bayerischen Untermain zu Niedriglöhnen, darunter sind rund 5.600 Beschäftigte, die im Bereich Verkehr, Logistik, Schutz und Sicherheit tätig sind. Die Daten stammen aus dem neuen Report...

  • Aschaffenburg
  • 20.11.20
  • 84× gelesen
Politik
18 Bilder

Kundgebung im Zeichen der Krise
„Gebt den Beschäftigten 4,5% mehr Lohn, das ist Anerkennung!“

Aschaffenburg. Rund 200 Menschen haben an der Kundgebung „solidarisch ist man nicht alleine!“ des DGB Aschaffenburg-Miltenberg teilgenommen. „Wir werden jeden Arbeitsplatz in der Region verteidigen und solidarisch zusammen stehen“, stellte DGB Kreisverbandsvorsitzende Björn Wortmann bei seiner Begrüßung fest. In seiner Rede forderte Urban Priol bezogen auf die Tarifauseinandersetzung im Öffentli-chen Dienst: „Gebt den Beschäftigten im Öffentlichen Dienst 4,5% mehr Lohn. Das ist Anerkennung.“...

  • Aschaffenburg
  • 25.09.20
  • 185× gelesen
Politik

Arm trotz Arbeit
1300 Menschen verdienen so wenig, dass sie mit Hartz 4 aufstocken müssen

In der Stadt und im Landkreis Aschaffenburg mussten im Dezember 2019 zum Stichtag 1.063 Personen trotz einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung zusätzlich aufstockende Leistungen vom Jobcenter in Anspruch nehmen, um über die Runden zu kommen – weil ihr Einkommen fürs Leben nicht ausreichte. Im Landkreis Miltenberg waren es 261. Das geht aus einer DGB-Auswertung der Statistik der Bundesagentur für Arbeit hervor. Jeder Vierte in Aschaffenburg und jeder Fünfte in Miltenberg, der...

  • Aschaffenburg
  • 19.09.20
  • 110× gelesen
Jugend
Denken Sie Erziehung neu!

Für ein gutes Miteinander statt Machtkämpfen
Buchtipp: Dein selbstbestimmtes Kind von Jesper Juul

Das letzte Buch des Bestsellerautors! Es gibt Kinder, die wissen schon früh ganz genau, was sie wollen. Diesen selbstbestimmten Kindern ist es wichtig, dass man sie ernst nimmt. Den besonderen Bedürfnissen dieser Kinder gerecht zu werden, stellt Eltern nicht selten vor große Herausforderungen. Der renommierte Familientherapeut Jesper Juul plädiert für ein offenes und authentisches Miteinander anstelle von Machtkämpfen, Manipulation oder gar Kapitulation. In diesem, seinem letzten Buch...

  • Miltenberg
  • 14.08.20
  • 160× gelesen
Politik

Wirtschaftsförderung in der Region bayerischer Untermain neu aufstellen
DGB fordert einen Transformationsrat

Im Vorfeld der nächsten Sitzung des Wirtschaftsförderungsausschuss der Stadt Aschaffenburg am 29. Juli 2020 fordert der DGB Kreisverband Aschaffenburg, einen regionalen Transformationsrat zu gründen. Schon vor der Coronakrise war durch die Mobilitäts- und Energiewende und die Digitalisierung der Druck auf Beschäftigung und Wertschöpfung in der Region vorhanden. Die Krise wirkt nun in diesem Transformationsprozess wie ein Brandbeschleuniger und erzeugt enorme Verwerfungen auf dem Arbeits- und...

  • Aschaffenburg
  • 24.07.20
  • 102× gelesen
Mann, Frau & Familie
Ein Roman über Gerechtigkeit und unschuldig Verurteilte

John Grisham ist zurück!
Buchtipp: Die Wächter

Die Romane von John Grisham drehen sich immer wieder um das amerikanische Justizsystem. Auch der vorliegende Thriller ist hier keine Ausnahme. Er beschreibt die juristischen Begriffe in leicht verständliche Worte. Die Spannung ist an manchen Stellen nicht auszuhalten - kein Buch, um nochmal schnell abends ein paar Seiten zu lesen! Aber absolut empfehlenswert! Quincy Miller sitzt seit 22 Jahren hinter Gittern für einen Mord, den er nicht begangen hat. Er beteuert immer wieder seine Unschuld. In...

  • Miltenberg
  • 04.04.20
  • 201× gelesen
Essen & Trinken
Mitglieder der Fairtrade - Steuerungsgruppe des Landkreises mit der Köchin Susanne Stenger (links)

Lecker kochen unter dem Motto: fair – bio – regional – einfach genial!

Unter der Anleitung der Köchin Susanne Stenger zauberten die Mitglieder der Fairtrade – Steuerungsgruppe des Landkreises Miltenberg Ende Januar 2019 ein vegetarisches viergängiges Menu aus fairen, biologisch bzw. regional erzeugten Produkten. Und das war die Menüfolge: Der leckeren Petersilienwurzelsuppe folgte ein lauwarmer Linsensalat mit gratiniertem Ziegenkäse. Die unterschiedlichen Welten verband dagegen das Hauptgericht: ein Kürbis - Erbsen – Curry mit gebackenem Blumenkohl. Den Abschluss...

  • Erlenbach a.Main
  • 01.02.19
  • 136× gelesen
Mann, Frau & Familie
Facettenreich und emotional erzählt Corinna Mell die Emanzipation einer jungen Frau.

Ein spannendes Stück deutscher Zeitgeschichte
Buchtipp: Marienfelde

1952 besucht die 16-jährige Sonja eine Bräuteschule am Wannsee. Sie möchte dem Wunsch ihrer Eltern folgen und eine gute Ehefrau und Mutter werden. Doch ihr Onkel, der sich im Osten Berlins für ein freies, gerechteres Deutschland einsetzt, zeigt ihr andere Perspektiven. Dann aber wird Sonja Zeugin der Niederschlagung des Arbeiteraufstands von 1953 und flüchtet zutiefst geschockt zurück nach Westberlin. Wenige Jahre später beginnt sie als verheiratete Frau, sich im Notaufnahmelager Marienfelde...

  • Miltenberg
  • 17.01.19
  • 66× gelesen
Politik

Gesundheitsminister Spahn strotzt vor Ahnungslosigkeit

Wer sich nicht schon durch die irritierenden Kommentare des neuen Bundesgesundheitsministers in Talkshows und Interviews vergangener Tage desillusioniert für Verbesserungen im Pflegebereich für Patienten und Pflegende gezeigt hat, dem wurde spätestens zum Osterwochenende klar wie wenig Kompetenzen der neue Minister bislang in diesem Bereich hat. Da soll ein Gesetz 8000 neue Stellen schaffen und Pflegende aus dem Ausland die Lücken schließen. Ausländischen Pflegenden und Ärzten soll eine...

  • Miltenberg
  • 07.04.18
  • 87× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.