Überzeugend spielende Akteure
Beliebte Theaterachse aus Salzburg zu Gast in Miltenberg

Die  Theaterachse, eine  professsionelle freie Theatergruppe, ist derzeit zu Gast in Miltenberg und präsentiert Nestroy.
100Bilder
  • Die Theaterachse, eine professsionelle freie Theatergruppe, ist derzeit zu Gast in Miltenberg und präsentiert Nestroy.
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Erste Impressionen aus Miltenberg am 12.07.2019

Salzburger Theaterachse zu Gast in Miltenberg  -
Ausweichmöglichkeit bei Regen im Alten Rathaus.

Miltenberg. Noch bis zum 20. Juli 2019 gibt es die Mildenburger Theatertage. Lohnt sich ein Besuch? Was läuft bei schlechtem Wetter?

Nun  - die Premiere fand am vergangenen Mittwoch, dem 10. Juli 2018, traditionell im Innenhof der Mildenburg als Freilicht-Inszenierung statt.

Zwei Tage später, am Freitagabend herrschte regnerisches Wetter, auch Gewitter war angesagt. So erfolgte keine Absage der beiden vorgesehenen Einakter hoch über der Stadt, sondern eine Verlegung ins Alte Rathaus. Schilder und Hinweistafeln verwiesen ab 17 Uhr auf die Änderung.

Nichtsdestotrotz bereuten die Besucher den Ortswechsel nicht und wurden vom Wetterunbill mit Donner, Blitz und Regen verschont.

Turbulent und temperamentvoll ging es aber auf den Brettern, die die Welt Nestroys bedeuteten, dennoch zu. Ja - und fast ohne Mikrophon - gestaltete sich manche  beabsichtigte heftige Lautstärke der Charaktere und der damit verbundene Lärm im Chaos der Gefühle zu einem unverkennbaren Stilmittel.

Was wird  in der gegenwärtigen 24. Saison der Mildenburger Theatertage geboten?

Die vielen Kulturinteressierten inzwischen schon bekannte Salzburger Theaterachse präsentiert mit vorwiegend jungen Akteuren zwei Einakter des österreichischen Autors Johann Nestroy aus dem Jahr 1862:

Zum einen „Frühere Verhältnisse“ - inszeniert von Mathias Schuh, einem phantasievollen Multitalent

und zum anderen  „Häuptling Abendwind“ unter der Regie von Doris Harder: die künstlerische Handschrift  der erfahrenen  Dramaturgin und ihre Vorliebe  für Kunst, Philosophie  und für Menschen überhaupt zeigt sich unverkennbar in der Miltenberger Inszenierung.

Phantasievoll sowie reich an Gestik und Mimik präsentieren sich  die exzellenten Schauspielerinnen und Schauspieler Karoline Schragen, Anna Ambrosi, Thomas Hofer, Luke Bischof, Sophia und Mathias Schuh.

Die Theaterachse gilt als eine professionelle freie Theatergruppe. Im Schnitt werden im Jahr an über 40 verschiedenen Spielorten rund 100 Vorstellungen gespielt.

Besondere Höhepunkte sind jeweils die Theatertage in Miltenberg oder in Neuss beim dortigen Shakespeare-Festival.

Die Gruppe entwickelte sich in den letzten 24 Jahren Besetzung rund um den Schauspieler, Regisseur, Musiker und Autor Mathias Schuh.

Unter seiner Federführung wurden Klassiker, aber auch Neuschöpfungen nach Roman-Vorlagen bearbeitet. Außerdem gibt es von ihm immer immer wieder neue Stücke für Kinder und Jugendliche.

Bis zum 20. Juli 2019 werden noch die aktuellen, kurzweiligen und  humorvollen Aufführungen auf der Mildenburg gezeigt, wenn das Wetter mitspielt - oder im Alten Rathaus.

Karten erhalten Theaterfreunde in der Touristeninformatiion Miltenberg am Engelsplatz oder per Internet: www.theatertage-mildenburg.com/karten.

Weitere Bilder und Informationen folgen !

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.