Bilder aus Miltenberg

Beiträge zum Thema Bilder aus Miltenberg

Kultur
Bezirkswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft": Jurymitglieder und Verantwortliche der Marktgemeinde Mönchberg am Donnerstag, 19.05.2022 bei der Ortsbesichtigung.
160 Bilder

Bildergalerie und Essay
Mönchberg ist mit dabei!

Südspessart-Impressionen in und rund um Mönchberg im Landkreis Miltenberg.  Der 27. Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ steht vor dem Abschluss.  Die Marktgemeinde Mönchberg beteiligte sich mit fünf weiteren Kommunen am Bezirksentscheid 2022 in Unterfranken. Der Besichtigungstermin im Südspessart-Ort fand am Donnerstag, dem 19. Mai 2022 statt. Die Jury mit Fachleuten aus Unterfranken nahm bei schönstem Bilderbuchwetter Mönchberg an verschiedenen Stationen in Augenschein. Bürgermeister...

  • Miltenberg
  • 19.05.22
  • 567× gelesen
Kultur
Miltenberg ist und bleibt eine einladende Stadt am Bayerischen Untermain, die gerne besucht wird.
90 Bilder

Bildergalerie und Essay
Mai-Ansichten aus Miltenberg: Was macht die Stadt am Main so attraktiv?

Bilder aus Miltenberg im Wonnemonat 2022.  Anziehend sind in erster Linie die Altstadt, der Marktplatz (das sogenannte Schnatterloch), das Schwarzviertel, die Mlldenburg, das Alte Rathaus, das Gasthaus zum Riesen, die Fachwerkhäuser und viele romantische Winkel.  Etwas Besonderes ist die Mainpromenade und das Flanieren am Main.  Gegenwärtig steht die Sanierung der alten Mainbrücke kurz vor dem Abschluss. Einladend sind die beiden Museen der Stadt in der Altstadt und auf der Mildenburg. Nicht...

  • Miltenberg
  • 08.05.22
  • 260× gelesen
Kultur
Auf in den Mai!
105 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Auf in den Mai 2022!

Impressionen aus Miltenberg und Umgebung zum ausklingenden April und zum bevorstehenden Mai-Start.  Wenn die Sonne lacht, der Regen und die Kälte fast schon wieder vergessen sind, weiße Wolken am blauen Himmel vorüberziehen, dann gibt es überall strahlende Gesichter in Stadt und Land - zum Beispiel in Miltenberg. Busse und Binnenkreuzfahrtschiffe haben am Mainufer Halt gemacht.  In Gruppen, als Paare oder als Singles geht es durch die Altstadt. Für die Touristen gibt es mehrsprachige Führungen....

  • Miltenberg
  • 28.04.22
  • 201× gelesen
Kultur
Fränkische Auswanderer im 18. Jahrhundert unterwegs - ein Denkmal erinnert in Großheubach, Landkreis Miltenberg, an die wirtschaftlich schwere Zeit und Aufbruchstimmung mancher Familien in eine neue Heimat. Foto Roland Schönmüller
100 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Vor rund dreihundert Jahren wanderten main- und oberfränkische Familien in die heutige Ukraine aus.

Ein Leben in krisengeschüttelten und kriegerischen Zeiten. Die „Schönborn-Franken“ bleiben auch heute nicht vergessen. MILTENBERG / GROSSHEUBACH.  Die Familiennamen Engelhard, Fiedler, Müller, Schneider, Wachter, Wich und Wunder gibt es noch heute in Franken. Befänden wir uns aber im Raum Mukatschwo bei Oblast in der heutigen Ukraine in der Region Transkarpatien, rund 1200 Kilometer von uns entfernt, hätten wir eine Autofahrt von mindestens 14 Stunden hinter uns und würden vielleicht auf...

  • Miltenberg
  • 21.03.22
  • 199× gelesen
Gesundheit & Wellness
Dennoch gibt es immer wieder Zeichen der Hoffnung: zum Beispiel ...
die ersten Frühblüher in der Natur oder
belebende Farbtupfer in den Schaufenstern bei einem Stadtbummel!
50 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Stürmische Zeiten.

Impressionen von der Februar-Mitte 2022.  Die aktuellen Inzidenz-Zahlen sind nicht nur bei uns in der Region alarmierend und besorgniserregend.  Auch das hiesige Wetter selbst ist alles anders als der Jahreszeit entsprechend.  Regen hat immer wieder eingesetzt, dennoch ist es tagsüber recht mild. Der erste Sturm ist passé: Neue orkanartigen Böen kommen.  Wald-Spaziergänge sind nicht empfehlenswert - ebenso sollten Fahrten an Alleen und Forst-Flächen entlang vermieden werden. In verschiedenen...

  • Miltenberg
  • 18.02.22
  • 299× gelesen
Kultur
Die Anstrahlung in Grün am Alten Rathaus in Miltenberg steht als Zeichen der Hoffnung und als Lebenssymbol für den seit 2006 alljährlichen deutschen Gedenktag der wertvollen Kinderhospizarbeit.
90 Bilder

Bildergalerie und Essay
Nächtliches Miltenberg am 12. Februar 2022 mit einer Besonderheit am Alten Rathaus

Impressionen aus Miltenberg und Umgebung. Wer derzeit durch die abendliche oder nächtliche Innenstadt von Miltenberg geht, dem fällt sicherlich am Alten Rathaus die grüne Illumination auf. Die Solidaritäts-Aktion, eigentlich nur für den 10. Februar 2022 vorgesehen, wird in der Kreisstadt erfreulicherweise bis zum 16. 02.2022 verlängert. Die Anstrahlung in Grün steht als Zeichen der Hoffnung und als Lebenssymbol für den seit 2006 alljährlich stattfindenden, deutschen Gedenktag der wertvollen...

  • Miltenberg
  • 12.02.22
  • 316× gelesen
Natur & Tiere
"Morgenstund hat Gold im Mund!" - Februar-Fast-Vorfrühlings-Szenerie am 11.02.2022.
40 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Vorfrühlingshafte Momente wechseln ab mit Spätwinter-Tristesse.

Februar-Impressionen aus unserer Region und aus Franken. Wohin am startenden Wochenende? Wer Einkäufe zu erledigen hat, den wird es in städtische Gefilde ziehen, nach Miltenberg beispielsweise. Hochwasser gibt es am Main nur leicht. Aber Vorsicht! Aufgestellte Schilder verweisen auf die präsente Geflügelpest. Naturvögel dürfen nicht gefüttert werden und Hunde müssen angeleint bleiben. Auch allzu große Nähe zu Enten, Schwänen, Gänsen, Tauben & Co. sollte vermieden werden. Die Virus-Infektion...

  • Miltenberg
  • 11.02.22
  • 131× gelesen
Kultur
Kommt jetzt der Vor-Frühling? Grün präsentiert sich bereits die Flur im Odenwald bei Amorbach-Neudorf. Das Wintergetreide wächst auf fruchtbaren, feuchten Boden und auf dem Wanderweg an der Allee in Richtung Gotthardsruine und Mudtal-Tal lässt es sich bei würziger Luft wunderbar spazieren gehen. Der blaue Himmel selbst ist "ein Gedicht" für sich und verspricht schöneres Wetter und gute Laune für manchen hoffnungsvollen Wanderer.  
65 Bilder

Bildergalerie und Essay.
Kommt nun der Vor-Frühling zu uns?

Der Winter dürfte jetzt nach Mariä Lichtmess, am 02.02.2022,  endgültig vorbei sein. "Es geht langsam wieder "nauswärts!", ins Freie - in der Freizeit und durch die Arbeit im ländlichen Bereich. Das bestätigen Spaziergänger, Naturfreunde, Bauern und Landwirte. Nur sollte der Ackerboden schon noch etwas trocknen - meinen manche Traktorfahrer. Auch das Licht ist jetzt ganz anders: es bleibt tagsüber länger hell - von Ausnahmen durch schlechtes Wetter abgesehen. Erste Anzeichen des Vorfrühlings...

  • Miltenberg
  • 03.02.22
  • 268× gelesen
Mann, Frau & Familie
Auf ins neue Jahr 2022!
55 Bilder

Bildergalerie und Essay
Änderungen und Neues im Jahr 2022?

Von Ausbildungsprämie über Homeoffice-Pauschale bis Zensus. Was haben wir nur für eine Zeit! Ohne Frage: die Corona-Jahre 2020 und 2021 werden in die Geschichtsbücher eingehen - soviel dürfte schon sicher sein! Und es gibt 2022 vieles Erfreuliche und nicht wenige Verbesserungen - trotz Pandemie! Mit neuen Gesetzen und Änderungen werden wir konfontiert. Es sind Regelungen und Maßnahmen, die Arbeitgeber und Arbeitnehmer, eigentlich wir alle, kennen sollten. Ein Überblick: Ausbildungsprämie : Alle...

  • Miltenberg
  • 06.01.22
  • 200× gelesen
Kultur

Lussi, Lucienbraut, Lichterfreude

Der 13. Dezember ist der Tag der heiligen Lucia, einer besonderen, beliebten Lichtgestalt im kalten Winter und leuchtenden Vorbotin der Weihnachtszeit.
102 Bilder

Bildergalerie und Essay
Lussi, Lucienbraut, Lichterfreude - „Sankt Luzia kürzt den Tag, bringt neuen Schnee und klirrende Kälte“

Luzia (13. 12.) - Heilige oder Schicksalfrau? Sankt Lucia symbolisiert als Lichtgestalt bereits den künftigen Wechsel und die Wende hin zu Wärme und Licht. Leuchtender Kerzen-Kranz, Leckereien und Lichterschwemmen am 13. Dezember Lussi, Lucienbraut, Lichterfreude Der 13. Dezember ist der Tag der heiligen Lucia, einer besonderen, beliebten Lichtgestalt im kalten Winter und leuchtenden Vorbotin der Weihnachtszeit. Verehrt wird die populäre Märtyrerin und weiße Gabenbringerin schon seit dem...

  • Miltenberg
  • 12.12.21
  • 495× gelesen
Kultur
Was wird die Zukunft bringen? Einen Blick ins Maintal und zu den Höhen des Spessarts und des Odenwaldes von der Mildenburg richtet dieses junge Familie. Konkret lässt sich die Szenerie unten im Tal erkennen, ungewiss bleibt nach wie vor die derzeitige Corona-Situation.
42 Bilder

Bildergalerie und Essay
Zweiter Advent 2021: Besinnung auf das Existentielle und Wesentliche.

Impressionen am 4. und 5. Dezember 2021 in und um Miltenberg. Der Schnee der Vortage ist längst wieder geschmolzen. Kalt bleiben weiterhin die Nächte mit Temperaturen um den Gefrierpunkt. Nebel und Nieselregen gab es am Samstag immer wieder. Der Sonntag lockte mit gelegentlichem Sonnenschein ins Freie. Ziel war für jung und alt aus nah und fern die Innenstadt von Miltenberg.  Eine angemeldete Demonstration von Impfgegnern gab es am Nachmittag des zweiten Adventssonntags durch die Innenstadt und...

  • Miltenberg
  • 05.12.21
  • 201× gelesen
Kultur
Ein klangvoller Beitrag von vielen: Katharina  Martini spielt auf der Querflöte. Die junge Musikerin studiert  an der Hochschule  für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Sie gewann bereits zahlreiche  Preise bei internationalen Wettbewerben. Auftritte hatte die 22-jährige  in Hamburg, Amsterdam  und New York. Mit ihren Kolleginnen und Kollegen  von Vocal Art Frankfurt RheinMain begeisterte sie am vergangenen Sonntag auch in Miltenberg im Historischen Rathaussaal.
111 Bilder

Bildergalerie und Essay
Gelungene Vokalpolyphonie: Musik-Sprache-Gesang. Zauberhaftes Konzert "POÉTIQUE MUSICALE" in Miltenberg

Impressionen  von einem eindrucksvollen Konzert des Music Campus (Vocal Art) Frankfurt RheinMain im Historischen Rathaussaal in Miltenberg am Sonntag, dem 7. November 2021 zum 50. Todestag von Igor Strawinsky.  Zur exzellenten Aufführung kamen Werke von Robert Schumann, Igor Strawinski, Wilfried Hiller und Antonin Dvorák. Weitere Bilder und Informationen folgen!

  • Miltenberg
  • 07.11.21
  • 258× gelesen
Kultur
Novemberstimmung über Kreuz, Friedhof und Kirche. Gesehen in Franken.
130 Bilder

Bildergalerie und Essay
Was bedeuten Allerheiligen und Allerseelen?

Traditionelles Totengedenken im November. Besonders im November besuchen Christen die geschmückten Gräber ihrer verstorbenen Angehörigen. Ein Besuch der Friedhöfe, die Präsenz bei Totengedenkfeiern, ein stilles Verweilen an den geschmückten Gräbern, das Aufstellen von Kerzen, Kranz-und Blumengestecken und das Entzünden der Grableuchten und -laternen gehören nach alter christlicher Tradition zu den Tagen an Allerheiligen, Allerseelen, Volkstrauertag, Buß-und Bettag sowie Totensonntag. „Wir...

  • Miltenberg
  • 01.11.21
  • 656× gelesen
Kultur
Heimat-Krimis sind in!
134 Bilder

Bildergalerie und Essay
Warum sind Heimatkrimis so beliebt?

Regional-Bücher sind derzeit trendy im Heimat-Hype. Örtliche Krimis, Belletristik und Sachbücher wecken unsere Sehnsucht nach Halt im Haltlosen. „Wann beginnt für Sie Weihnachten?“- liebe Leserin, liebe Leser. Die Antworten auf diese im Oktober 2021 gestellte Frage sind vielfältig. Gemeinsam ist aber bei allen Zeitgenossen bei uns in der Region zwischen Kirchzell und Niedernberg, zwischen Mömlingen und Stadtprozelten eine gewisse Reaktion der Verwunderung à la „Haben wir denn schon...

  • Miltenberg
  • 25.10.21
  • 206× gelesen
Kultur
Heiterer Herbst am Main in Miltenberg.
112 Bilder

Bildergalerie und Essay
Der Oktober 2012 zwischen Betriebsamkeit und Beschaulichkeit.

Der zehnte Monat zieht dieses Jahr so gut wie alle Register: mal Sonne, mal Regen, mal angenehmer Altweibersommer, mal Vorab-Spätherbst mit Nebel und Nässe.  Dann herrscht tagelang ideales Ausflugswetter: zu Fuß, mit dem Rad oder per Pkw geht es durch Feld und Flur, durch Stadt und Land.  Schließlich lähmt wieder mal Regen und Kühle den Elan und unsere Antriebskräfte.  Gelegentlich  stellt sich Melancholie und Schwermut ein, beispielsweise beim Gang über die Gottesäcker und Friedhöfe - als wäre...

  • Miltenberg
  • 16.10.21
  • 1.559× gelesen
Kultur
Mehr los dürfte insbesondere am ersten und verkaufsoffenen Oktobersonntag in der Stadt sein, meint ein älterer Miltenberger. Er freut sich schon auf Federweißer und Wein aus der Region.
74 Bilder

Bildergalerie und Essay
September adé - in und um Miltenberg. Vorfreude auf den ersten, verkaufsoffenen Oktobersonntag

Impressionen in den letzten Septembertagen 2021. Die Bundestagswahlen 2021 sind vorüber. Zwei Tage später sind nur noch wenige Wahlplakete in Stadt und Land zu sehen. Der Alltag ist wieder eingekehrt. Überall gibt es ein Kommen und Gehen, auf und am Main, in der Altstadt und in der belebten Fußgängerzone. Erfreulich sind die allmählich fallenden Corona-Inzidenzwerte. Masken müssen nur noch in den Geschäften getragen werden. Der Altweibersommer ist noch im Land, doch gelegentlicher Regen und...

  • Miltenberg
  • 28.09.21
  • 676× gelesen
Kultur
Regen in der Region reduziert Aktivitäts-Radius von Einheimischen und Besuchern
100 Bilder

Bildergalerie und Essay
August 2021 verabschiedet sich

Impressionen aus Miltenberg und aus der Region Franken.  Mit kühlen Temperaturen  und Nieselregen verabschiedet sich langsam der August 2021. Gab es in den letzten Tagen noch sonnige Momente und ein wohliges "Sömmerchen", das zu Ausflügen und Spaziergängen in die Umgebung anregte, startete am Sonntag ein nicht gerade einladendes Wander-Wetter mit einer frühherbstliche Witterung - zum Leidwesen der Biergärten-Betreiber. Weitere Bilder und Infos folgen!

  • Miltenberg
  • 29.08.21
  • 392× gelesen
Natur & Tiere
Romantik pur: August-Abend am Main in Miltenberg
57 Bilder

Bildergalerie und Essay
Der August ist da! Auf in die Natur!

Blick in die Natur-Vielfalt:  Man muss die Kamera oder das Smartphone nur griffbereit haben, dann bieten sich auch bei uns oder in der Region im Garten oder bei einem Spaziergang vielfältige Motive in Flora und Fauna in Franken oder Nordbaden an, wie unser Fotograf beweist.

  • Miltenberg
  • 03.08.21
  • 232× gelesen
Energie & Umwelt
Auch bei uns in der Region gab es vor Jahrzehnten schlimme Überschwemmungen und Flut-Katastrophen. Ein Kreuz in Eichenbühl-Pfohlbach erinnert daran. Foto Roland Schönmüller
35 Bilder

Bildergalerie und Essay
Flutopfer-Hilfe: „Wir halten zusammen!“

Ein Helfer aus der Untermain-Region: „Das Leid der Menschen und die vielen Opfer machen tief betroffen!“ Spenden-Aufruf bei uns zur Hochwasser-Katastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz Wer saubere oder zu leichte Schuhe trägt, fällt in diesen Tagen auf im Westen Deutschlands, beispielsweise in Bad Neuenahr- Ahrweiler und Umgebung. Nach dem verheerenden Hochwasser mit mindestens 125 Toten stehen Wasser und Schlamm noch immer Zentimeter hoch in den Straßen vieler Orte in Rheinland-Pfalz und...

  • Miltenberg
  • 25.07.21
  • 396× gelesen
Gesundheit & Wellness
Die Juli-Mitte ist bereits überschritten. Hitze und gelegentlichen Regen gab es in den letzten Tagen, nun sind Gewitter und neue Niederschläge auch bei uns in der Region angekündigt. Doch vorher genießt man derzeit das sonnige Wochenende beim Picknick und kurzweiligen Gesprächen am Main unter Wahrung der aktuellen Pandemie-Bestimmungen.
89 Bilder

Bildergalerie und Essay
Chillen, Picknick-Siesta und die Sonne genießen: Fränkische Hochsommer-Impressionen in und um Miltenberg

Die Juli-Mitte ist bereits überschritten. Hitze und gelegentlichen Regen gab es in den letzten Tagen, nun sind Gewitter und neue Niederschläge auch bei uns in der Region angekündigt. Wird es neues Hochwasser geben? Viele Menschen bei uns reagieren betroffen auf die Nachrichten von der Flutkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus der Region sind noch in den Krisengebieten oder bereits von dort wieder zurückgekehrt. Diesbezügliche Spenden und notwendige...

  • Miltenberg
  • 24.07.21
  • 1.002× gelesen
Gesundheit & Wellness
Ein sonniges Hochsommer-Wetter lockte am Sonntag, dem 18. Juli 2021, viele  Menschen aus nah und fern nach Miltenberg zum Main und in die Altstadt.  Hier eine Familie aus der Nähe von Mosbach im Neckar-Odenwald-Kreis.
117 Bilder

Bildergalerie und Essay
Sommerliches Bilderbuchwetter bei uns!

Impressionen aus Miltenberg und Umgebung vom Sonntag, dem 18.07.2021. Was für ein wunderschöner Juli-Sonntag! Bei angenehmen Hochsommer-Temperaturen und gelegentlicher wohltuender Brise präsentierte sich für jung und alt ein erholsamer Wochenend-Tag am Bayerischen Untermain. Entsprechend hoch war die Besucher-Frequenz in Miltenberg und in anderen unterfränkischen Städten.  Aus der Rhein-Main-Region sowie aus dem Neckar-Odenwald-Kreis kamen die meisten Besucher in unsere Region. Beliebt waren...

  • Miltenberg
  • 18.07.21
  • 1.902× gelesen
Kultur
Auf ins Glück!
62 Bilder

Bildergalerie und Essay
Sommer-Glück

Impressionen vom Freitag, dem 16. Juli 2021, aus Miltenberg und Umgebung. Ausnahmsweise ist heute mal ein sonniger Tag ohne längeren Regen! Miltenberg zieht magisch und magnetisch Besucher an, die zu Fuß oder per Fahrrad in der Innenstadt und am Main unterwegs sind. Die Abstandsregeln gelten weiterhin. Der Maskenschutz im Freien ist aufgehoben. Überall gibt es schöne Winkel und Ecken, die Überraschendes präsentieren. Ein Autokorso fährt mit Hochzeitsgästen vorbei, Braut und Bräutigam strahlen....

  • Miltenberg
  • 17.07.21
  • 1.219× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.