Bilder aus Miltenberg

Beiträge zum Thema Bilder aus Miltenberg

Kultur
Bilderbuchwetter auf der Michelsmess' in Miltenberg: Lohnt sich ein Besuch bei solchen fast tropischen Temperaturen?
90 Bilder

MMM 2019
Auf zur Miltenberger Michaelismesse 2019 - Teil XII: Was macht man auf der Michelsmess' gegen Hitze?

Impressionen vom Montag, dem 26. 08.2019: Was macht man gegen Hitze auf der Miltenberger Michaelismesse? -  sich ein schattiges Plätzen suchen -  Gespräche mit Gleichgesinnten führen -  helle Kleidung anziehen  - den Durst löschen  - Ablenkung suchen -  essen -  Süßes naschen -  Sauer macht lustig -  einkaufen -  abwarten und Tee & Co. trinken -  sich vergnügen -  Musik hören -  mit dem Handy spielen -  telefonieren -  Eis essen -  Fischbrötchen kaufen  - sich auf...

  • Miltenberg
  • 27.08.19
  • 1.058× gelesen
  •  1
Kultur
Nächtliches Miltenberg
33 Bilder

MMM 2019
Auf zur Miltenberger Michaelismesse 2019 - Teil II: Messe, Messerecht und Märkte in Miltenberg

„ Heut ist Markt! So viel Leut’ auf der Straß’ “. Miltenberg profitierte einst von der großen Wirtschaftskraft des Bronnbacher Zisterszienserklosters im Taubertal. Die Michaelismesse in Miltenberg ist einzigartig wie die Geschichte der Stadt am Main selbst - das betonen nicht nur Regional-Historiker, örtliche Politiker und Lokal-Patrioten. Messe, Messerecht und Märkte in Miltenberg stehen in der Tat in enger Verbindung und geben Aufschluss über die frühere und gegenwärtige...

  • Miltenberg
  • 19.08.19
  • 243× gelesen
  •  1
Kultur
Bald ist es wieder so weit: die Miltenberger Michelsmess' ruft!
33 Bilder

MMM 2019
Auf zur Miltenberger Michaelismesse 2019 - Teil I: Blick in die Geschichte

Von der Waren-Messe über das Volksfest zum Gewerbe-und Vergnügungspark. 652 Jahre Miltenberger Marktrecht. Der Dreikönigstag vor 652 Jahren, der 6. Januar 1367, ist ein wichtiger Tag in der Geschichte der Stadt Miltenberg. Warum? An diesem Ehrentag verleiht Kaiser Karl IV. Miltenberg - der Stadt am Main - einen „Jahrmarkt, den man nennet die Messe“. Die kaiserliche Verleihung dieses Marktrechtes ist etwas Besonderes, denn sie gilt nicht punktuell - etwa für ein Jahr oder eine...

  • Miltenberg
  • 19.08.19
  • 395× gelesen
  •  1
Kultur
Die  Theaterachse, eine  professsionelle freie Theatergruppe, ist derzeit zu Gast in Miltenberg und präsentiert Nestroy.
100 Bilder

Überzeugend spielende Akteure
Beliebte Theaterachse aus Salzburg zu Gast in Miltenberg

Erste Impressionen aus Miltenberg am 12.07.2019 Salzburger Theaterachse zu Gast in Miltenberg  - Ausweichmöglichkeit bei Regen im Alten Rathaus. Miltenberg. Noch bis zum 20. Juli 2019 gibt es die Mildenburger Theatertage. Lohnt sich ein Besuch? Was läuft bei schlechtem Wetter? Nun  - die Premiere fand am vergangenen Mittwoch, dem 10. Juli 2018, traditionell im Innenhof der Mildenburg als Freilicht-Inszenierung statt. Zwei Tage später, am Freitagabend herrschte regnerisches...

  • Miltenberg
  • 13.07.19
  • 274× gelesen
  •  2
Kultur
Ein imposanter Fackelzug zog am Freitag, dem 14. Juni 2019, durch die Altstadt zum Marktplatz in Miltenberg. Den musikalischen Rahmen gestalteten gekonnt Mitglieder der Stadtkapelle Miltenberg, diesmal unter der Stabführung von Ehrendirigent Erich Lorenz.

Bürgermeister Helmut Demel lobte die 100-jährige Verbundenheit und Tradition mit der Stadt. Der Vorsitzende des Miltenberger Rings Thomas Frenzel dankte für die bewährte Gastfreundschaft und Zusammenarbeit.
30 Bilder

Festkommers, Fackelzug, Führungen
100 Jahre Miltenberger Ring

Impressionen vom Fackelzug des Miltenberger Rings zum Marktplatz. am Freitagabend (14.06.2019) -  Weitere Bilder und Informationen folgen! 100 Jahre Miltenberger Ring Vor 100 Jahren haben die Studenten-Verbindungen Albingia, Karlsruhensia, Leonensia, Lunaburgia, Rupertia und Saxonia in Heidelberg den Miltenberger Ring gegründet. 1920, ein Jahr später, feierten sie ihre erste gemeinsame Sommertagung. Dabei wählten diese Studentenverbindungen als Tagungsort die Stadt Miltenberg am...

  • Miltenberg
  • 15.06.19
  • 467× gelesen
  •  1
Kultur
Der Main in Miltenberg und seine zukunftsträchtige Umgebung: In einer  fast zweistündigen, öffentlichen Informationsveranstaltung der Stadt Miltenberg wurde der aktuelle Stand der Planung der Neubebauung des alten Bahnhofsgeländes vorgestellt und rege diskutiert.
100 Bilder

Neubebauung des Geländes am Alten Bahnhof in Miltenberg
Öffentliche Informationsveranstaltung im Alten Rathaus mit reger Diskussion

Die Miltenberger Stadtverwaltung hatte eine Petition erhalten, mit der eine öffentliche Informationsveranstaltung vorgeschlagen wurde. Im Mittelpunkt dieser Eingabe stand die aktuelle Planung für die Neubebauung des Geländes am Alten Bahnhof. Gewünscht wurde eine Vorstellung  des Projektes  für die Öffentlichkeit. Außerdem sollte den  Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit gegeben werden, sich dazu zu äußern. Zahlreiche Interessierte folgten diesem Angebot am Dienstag, 4. Juni...

  • Miltenberg
  • 05.06.19
  • 338× gelesen
  •  2
Kultur
Sie freuen sich über das realisierte 72-Stunden-Projekt zwischen den Generationen: v.l. Tamara Schmitt, Florian Platz, Matthias Schiller, Angelika Spalek,
Denise Schaffert, Selina Albert und Mareike Karges. 

Foto Roland Schönmüller
33 Bilder

„Minis“ aus Bürgstadt „betreuten“ Senioren mal ganz anders
Generationen-Projekt: „Erinnern Sie sich noch gern an ihre Kindheit und Jugend?“

Von wegen Mini! - „Großartig“ wäre wohl treffender, was ein Quartett von Bürgstadter Ministrantinnen und Ministranten mit Senioren aus Miltenberg als außergewöhnliches Projekt in die Tat umgesetzt hatte. Am vergangenen Sonntagnachmittag, dem 26. Mai 2019,  präsentierten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen vor der älteren Generation im Altenheim Maria Regina ihre Ergebnisse in Bild und Wort. An drei Tagen interviewten die Bürgstadter Ministranten ältere Leute im Seniorenheim zu...

  • Miltenberg
  • 27.05.19
  • 197× gelesen
  •  1
Kultur
Viel Applaus erhielten Sylvia Ackermann (links) und  Lauriane Follonier für ihre gelungenen Beiträge im Konzert.
60 Bilder

Alles Mozart oder was?
Miltenberger Mozartfestival 2019 erfolgreich gestartet

Mozartkonzert-Impressionen vom 13. April 2019 aus dem Alten Rathaus in Miltenberg. Als ein gelungener Auftakt des Miltenberger Mozart-Festivals 2019 gestaltete sich am Samstagabend das Konzert mit den brilliant spielenden Pianistinnen Sylvia Ackermann und Laurianne Follonier. Im sehr gut besuchten Saal des Alten Rathauses bekamen die Gäste aus nah und fern exzellente, klangvolle Musikstücke auf dem Hammerflügel präsentiert: beispielsweise die Ouvertüre aus Wolfgang Amadeus...

  • Miltenberg
  • 14.04.19
  • 327× gelesen
  •  1
  •  1
Sport
200 Bilder

Bildergalerie
17. Engelberglauf am 13. April 2019 - Großheubach - Neuer Rekord

Am Samstagnachmittag den 13.04.2019 gab es am Engelberg in Großheubach den "17. Engelberglauf  2019" Beim diesjährigen Lauf sind 603 Teilnehmer gestartet, Über den Minilauf, Schülerlauf bis zum Halbmarathon gab es für jeden Läufer das richtige.  Schnellster beim Halbmarathon wurde Matthias Krah mit mit 1:18: 10 Stunden, schnellste Frau wurde PFALZGRAF Carolyn 01:28:56. Alle Ergebnisse finden Sie hier Diese Bildergalerie wird präsentiert von "Spielwaren Hegmann" in...

  • Großheubach
  • 13.04.19
  • 1.914× gelesen
  •  2
  •  1
Kultur

Bürgermeister Helmut Demel: "Leider müssen wir unseren Polizeichef Herrn Bernhard Wenzel nach Obernburg ziehen lassen. Ich danke Ihnen auch im Namen der Mitarbeiter der Stadtverwaltung für Ihr stets umsichtiges und vor allem auch kameradschaftliches Miteinander, wenn es um die Sicherheit in unserer Stadt ging."
52 Bilder

Dank für Engagement, Ehrungen, Rück- und Ausblick von Bürgermeister Helmut Demel
Gut besuchter Neujahrsempfang der Stadt Miltenberg im Alten Rathaus am 13. Januar 2019

„Achtsamerer Umgang mit uns selbst und unseren Mitmenschen“ Imposanter Neujahrs-Empfang der Stadt Miltenberg 2019 im Alten Rathaus Lob für vielfältiges Engagement, Rück- und Ausblick MILTENBERG. Sehr gut besucht war der Neujahrsempfang im Alten Rathaus, zu dem die Stadt Miltenberg am vergangenen Sonntag Ehrengäste, Vereinsvorstände sowie engagierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen hatte. Das Wetter präsentierte sich diesmal nicht mit Schnee wie 2017 oder fast frühlingshaft...

  • Miltenberg
  • 13.01.19
  • 508× gelesen
  •  1
Kultur
Am Fest der Erscheinung des Herrn, am Dreikönigstag, haben zwei Vereine - die Miltenberger Fünfwundenbruderschaft sowie die Fischer- und Schifferzunft - ihren besonderen Tag, Jahrtag genannt.
60 Bilder

Traditionelles Treffen am Dreikönigstag 2019
Miltenberger Fünfwundenbruderschaft sowie Fischer- und Schifferzunft begehen nach alter Überlieferung ihren festlichen Jahrtag

Traditionelles Treffen am Dreikönigstag 2019 Miltenberger Fünfwundenbruderschaft sowie Fischer- und Schifferzunft begingen nach alter Überlieferung ihren festlichen Jahrtag MILTENBERG. Es gab kein Schneechaos wie in Südbayern. Dagegen dominierten leichter Nieselregen und relativ milde Temperaturen um die acht Grad Celsius als nicht gerade einladendes Wetter am frühen Dreikönigsmorgen in und um Miltenberg am Main. Die Straßen waren frei, spärlich zeigte sich der Verkehr in der Stadt...

  • Miltenberg
  • 06.01.19
  • 229× gelesen
  •  1
Kultur
Der engere Weihnachtsfestkreis geht mit dem Dreikönigstag nun zu Ende. Bei vielen Gläubigen wird zuhause nach dem Sternsinger-Besuch auch der Christbaum geleert. "Es geht wieder nauswärts!" - sagen nicht nur die Landleute: der Alltag startet und die Tageslicht-Länge nimmt zu. Doch vorher freut man sich an den nachweihnachtlichen Kirchengesängen und ist - nicht nur bei traditionellen Jahrtags- und Vereinstreffen sowie Neujahrsempfängen gerne mit Gleichgesinnten zusammen.
90 Bilder

Jahrtag am Dreikönigstag - Sternsinger werden ausgesandt - Stärke antrinken
Fünfwundenbruderschaft sowie Fischer- und Schifferzunft begehen traditionellen Jahrtag

KREIS MILTENBERG. Die Après-Ski-Party-Besucher in der Region dürften am frühen Sonntagsmorgen noch auf dem Heimweg sein, wenn ihnen die ersten Kirchgänger zum Fest der Erscheinung des Herrn begegnen. In der altehrwürdigen Klosterkirche in Miltenberg unweit vom Engelplatz beginnt am Dreikönigstag ein besonderer Gottesdienst ab 8.30 Uhr, der im Allgemeinen von vielen Gläubigen recht gut besucht wird. Einfinden werden sich auch heuer wieder viele Mitglieder der Miltenberger...

  • Miltenberg
  • 05.01.19
  • 205× gelesen
  •  1
Kultur
Die Landwirte beobachteten früher das Dezember-Wetter mit großer Aufmerksamkeit und wünschten sich einen schneereichen Winter, der die Saaten nicht in Gefahr bringt, sondern wärmend schützt. Dabei dachten sie schon - so verraten es die bäuerlichen Wetterregeln“ schon ans nächste Frühjahr oder an die herbstliche Ernte.

Ganz so weit schauen die heutigen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen wohl nicht: aber Weihnachtsferien, Winterurlaub, Heiligabend und nachfolgende Feiertage im Schnee, also weiße Weihnachten vor allem, das schwebt doch allen vor Augen und wünscht sich jeder.
30 Bilder

Bauernregeln im Dezember
"Ist’s zur Weihnacht warm und lind, kommt zu Ostern Schnee und Wind!"

Frost, Kälte, Regen, Wintergewitter, Wärme und nächtliche, klare Sicht im zwölften Monat haben eine Vorbedeutung für das kommende Jahr - meinten unsere Altvorderen. Vielleicht wird es segensreich oder es bahnen sich bereits im Dezember Wetter-Unbill und schlechte Ernte an? Wer weiß? Der Frost soll im Dezember klirren, dann macht der Sommer keine Wirren. Ist der Dezember wild mit Regen, dann hat das nächste Jahr wenig Segen. Donnert’s im Dezember gar, bringt viel Wind das nächste...

  • Miltenberg
  • 22.12.18
  • 59× gelesen
  •  1
Kultur
Die Advents- und Weihnachtszeit war früher für alle eine besondere Zeit. Begeistert pflegte man in der Familie, in der Schule, in Stadt und Land winterliche Bräuche und christlicheTraditionen, die unvergesslich blieben.
32 Bilder

Kindheitserinnerungen
Advent und Weihnachten in den 1960erJahren

Wenn Ende November das alte Kirchenjahr zu Ende ging, freute sich jeder auf die kommende Advents- und Weihnachtszeit. Der trist anmutende, oft nebelige Allerseelenmonat war nun bald vorbei und die angezündeten Kerzen und Laternen erhellten zuhause im Flur und in der Wohnung mit einem besonderen vorweihnachtlichen Glanz manche Räume - und auch die Herzen. Noch klang ein wenig das Evangelium des letzten Sonntags im alten Kirchenjahr nach, wo die Rede war von Endzeit, Weltuntergang und...

  • Miltenberg
  • 22.12.18
  • 145× gelesen
  •  1
Kultur
Viel Betriebsamkeit herrschte am ersten Adventswochenende überall im Miltenberger Landkreis und darüber hinaus.
63 Bilder

Faszinierender Start in die Vorweihnachtszeit
Adventliche Impressionen aus Miltenberg vom 1.12. / 2.12. 2018

"Alle Jahre wieder" - so beginnt ein bekanntes Kinderlied zur (Vor-) Weihnachtszeit. Alle Jahre wieder freuen sich jung und alt auf den neuen Weihnachtsfestkreis, auf stille und belebende Momente in Stadt und Land - in Gemeinschaft, in der Familie, in der Schule, im Berufsleben, in Vereinen, beim Besuch von Feiern und Märkten. Viel Betriebsamkeit herrschte am ersten Adventswochenende überall im Miltenberger Landkreis und darüber hinaus. Besondere Attraktionen waren Basare, Märkte...

  • Miltenberg
  • 02.12.18
  • 209× gelesen
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.