Bezaubernder Beethovenabend auf der Mildenburg - Gelungener Auftakt für neue Konzertreihe

Sylvia Ackermann (unser Bild)  und Georg Ott, die Haupt-Initiatoren dieser kulturellen Veranstaltung, verdienen viel Lob für die Realisierung der neuen Konzertreihe.
54Bilder
  • Sylvia Ackermann (unser Bild) und Georg Ott, die Haupt-Initiatoren dieser kulturellen Veranstaltung, verdienen viel Lob für die Realisierung der neuen Konzertreihe.
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Impressionen vom Torbianelli-Konzert am Sonntag, dem 9. April 2017 im Rittersaal der Miltenberger Mildenburg.

Die Zuhörer waren fasziniert von den Beethoven-Sonaten an historischen Hammerflügeln aus der Sammlung des Claviersalons.

Einer der profiliertesten Pianisten der Hammerflügel-Szene Edoardo Torbianelli interpretierte meisterhaft Werke des frühen und späten Beethoven auf Instrumenten des 19. Jahrhunderts.

Sylvia Ackermann und Georg Ott, die Haupt-Initiatoren dieser kulturellen Veranstaltung, verdienen viel Lob für die Realisierung der neuen Konzertreihe.

Fazit:

Die professionelle Vorführung und das stilvolle Ambiente begeisterte die Zuhörer auf der Mildenburg.

Weitere Bilder Informationen folgen!

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen