Es wird wieder gemordet - aber bitte achtsam!
Buchtipp: Achtsam morden am Rande der Welt von Karsten Dusse

Satire in seiner schönsten Form
  • Satire in seiner schönsten Form
  • Foto: Heyne Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Karsten Dusse entführt die Leser diesmal auf den Jakobsweg. Der Achtsamkeitscoach Joschka Breitner versucht, mit seinem Klienten Björn Diemel die Fragen nach dem Sinn des Lebens zu finden. Auch das Verhältnis zum Tod wird diskutiert. Nach seiner Geburtstagsfeier, die er im Kreise von Mafiosies, Schlägern und Damen des horizontalen Gewerbes feiert, wird ihm klar, dass er etwas ändern muss - immerhin hat er, statistisch gesehen, bereits die Lebensmitte erreicht.
Um wieder den Weg zu sich selbst zu finden, soll sich Björn Diemel auf eine Pilgerreise auf dem Jakobsweg begeben. Bei seinen Überlegungen zum leichten Gepäck kommt man aus dem Schmunzeln nicht mehr heraus. Ein elementar wichtiger Gedanke ist, wieviele Unterhosen nimmt er mit und wie regelt er das Waschen ebendieser?
Beim Pilgern entgeht er zweimal dem Tod. Wie soll man dann noch den Weg zur Mitte finden, wenn man damit rechnen muss, von einem Mitpilger ermordet zu werden? Doch mit den Achtsamkeitsübungen von Joschka Breitner schafft Diemel auch diese Hürden. Und immer wieder versucht er, den neuen Partner seiner Ex-Frau Katharina in positivem Licht zu sehen. Achtsam beobachtet er, dass seine Tochter Emily, die seine Sonne ist, durch die Liaison keinen Schaden erleidet.
Der Roman ist sehr kurzweilig geschrieben. Auch der Humor kommt nicht zu kurz. So beschreibt Joschka Breitner die Seelenreinigung so: "Es gibt einen elementaren Unterschied zwischen der Pflege Ihrer Zähne und der Pflege Ihrer Seele. Wenn Sie vergessen, Ihre Zähne zu putzen, stinkt das zuerst den anderen".
Der Krimi von Karsten Dusse ist im Heyne Verlag (ISBN 978-3-453-27356-6) und kostet 20 € (auch als eBook und Hörbuch erhältlich).

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen