Informationen für Eltern– Tipps für den Alltag
Infoabend zum Babyschlaf

Damit das Kinderbett nicht leer bleibt – Caritas-Familienstützpunkt bietet Infoabend zum Babyschlaf
  • Damit das Kinderbett nicht leer bleibt – Caritas-Familienstützpunkt bietet Infoabend zum Babyschlaf
  • Foto: Inge Richter
  • hochgeladen von Martin Pechtold

Nach der Sommerpause startet der Familienstützpunkt Süd des Landkreises Miltenberg, der beim Caritasverband angesiedelt ist, wieder mit seinen Familienbildungsangeboten und Veranstaltungen. Den Anfang machen die Kleinsten, denn es geht um Informationen und Tipps für Eltern sowie werdende Eltern, die sich Gedanken um den Schlaf ihrer Babys machen.

Das Schlafen der Kinder ist in vielen Familien immer wieder eine Herausforderung für alle Beteiligten. Referentin Klaudia Bethke gibt bei ihrem Vortrag Handwerkszeug für eine erholsame „Reise durch die Nacht“, in der auf viele Fragen rund ums Schlafen eingegangen wird. „Wann sollen Kinder nachts durchschlafen?“ wird ebenso beantwortet wie „Soll ich nachts eine Flasche geben oder noch stillen?“ bzw. „Wie viel Schlaf braucht mein Kind eigentlich?“ Schließlich bleibt auch die Frage „Was hat es auf sich mit der sicheren Schlafumgebung?“ nicht ohne Antwort.

Gedacht ist der Informationsabend für Eltern von Kindern zwischen 0 bis 1 Jahr. Kosten entstehen den Eltern keine, eine Anmeldung ist allerdings erforderlich unter 09371 97 89 47 oder familienstuetzpunkt@caritas-mil.de. Eine individuelle Beratung ist an diesem Abend nicht möglich. Die Veranstaltung findet unter den aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen statt am Dienstag, 19. Oktober um 19 Uhr im Franziskushaus der Caritas, Miltenberg, Hauptstr. 60.

Autor:

Martin Pechtold aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen