Trotz Corona: Caritas-Beratungsdienste weiter erreichbar

Trotz des erneuten Lockdowns sind die Beratungsdienste des Kreis-Caritasverbandes weiterhin erreichbar. Die Kontakte müssen im Regelfall telefonisch oder als Online-Beratung stattfinden. Zusätzliche Angebote gibt es über die Feiertage durch Telefonseelsorge und Corona-Babbelfon.

Persönliche Beratungsgespräche sind im Einzelfall und nur unter besonderen Schutzmaßnahmen möglich. So müssen Termine vorab telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden und eine Mund-Nasen-Bedeckung ist bereits ab der Eingangstüre zu tragen. Voraussetzung für ein vereinbartes persönliches Gespräch ist das pünktliche Erscheinen, da die Beratenden ihre Klientinnen und Klienten im Eingangsbereich abholen. Die allgemeinen Hygieneregeln sowie der Mindestabstand von 1,5 m sind stets einzuhalten. Regelfall bleibt allerdings derzeit die telefonische Beratung.

Vom 24.12.2020 bis 10.01.2021 werden die Caritas-Beratungsdienste - wenn auch in einer geringeren Personalstärke - weiterhin für Ratsuchende erreichbar sein, Feiertage und Wochenenden selbstverständlich ausgenommen. Rund um die Uhr und an jedem Tag ist allerdings die Telefonseelsorge besetzt: 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222

Das Corona-Babbelfon der Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt und des Fachdienstes Gemeindecaritas bietet während der Kontaktbeschränkungen die Möglichkeit, mit ehrenamtlich Engagierten über all das zu „babbeln“, was einen bewegt und interessiert. Werktags und auch an den Weihnachtsfeiertagen ist das Corona-Babbelfon zwischen 9 und 17 Uhr unter der Nummer 09371 60 19 71 8 erreichbar. Wenn niemand persönlich abnimmt, sollten die Anrufenden einfach eine Nachricht für einen Rückruf hinterlassen.

Die Caritas macht zudem ausdrücklich auf die Möglichkeit der Onlineberatung aufmerksam: www.caritas.de/onlineberatung

Autor:

Martin Pechtold aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen