Tipps und Tricks zur Hühnerhaltung
So kommen auch Hühner gut über den Winter

Hühner sind keine besonderen Freunde des Winters
3Bilder
  • Hühner sind keine besonderen Freunde des Winters
  • hochgeladen von Liane Schwab

Die meisten Menschen glauben, dass Hühner durch ihr Federkleid gut vor Kälte geschützt sind. Trotzdem kann jeder Hühnerhalter seinen Hühnchen mit Wärme im Winter etwas Gutes tun. Zumal manche Hühner noch mitten in der Mauser stecken und absolut nicht über ein ausreichend wärmendes Federkleid verfügen. Hier also meine Tipps, damit unsere Hühner auch im Winter happy Hühner sein können.

Zuerst der Stall: er sollte im Idealfall ausreichend isoliert sein. Um keinen Frost in den Stall zu bekommen (das geht schneller als man denkt) kann man über die Sitzstangen Wärmelampen aufhängen. Die gibt es in verschiedenen Ausführungen. Einmal als Infrarot-Wärmelampe und als reine Wärmelampe. Wobei anzumerken ist, dass Hühner nachts gerne in Ruhe und ohne Licht schlafen möchten, so scheiden die Infrarotlampen aus, denn sie erleuchten den Hühnerstall rot. Die anderen Wärmelampen, so wie sie auch in Terrarien verwendet werden, spenden nur wohltuende Wärme.

Bei der Einstreu im Hühnerhaus darf man jetzt ruhig etwas großzügiger sein. Heu, Stroh oder Hobelspäne sind isolierender und viel angenehmer für die Fladermänner als der glatte Boden oder Sand.

Über ein gutes, gehaltvolles Futter mit zusätzlich Nudeln, Kartoffeln, Reis und ab und zu etwas Fleischigem wie Mehlwürmer, Fleischreste o. ä. freuen sich die Hühner besonders, wenn es bei Minusgraden leicht!!! angewärmt ist. Überhaupt ist der Nährstoffverbrauch im Winter höher als im Sommer, das kennt man ja von sich selbst (Lust auf Plätzchen, Stollen & Co.). Nur mit einer reinen Körnerfütterung kann das Geflügel den Energiebedarf im Winter nicht decken.

Auch das Wasser sollte man etwas anwärmen und vor allem darauf achten, dass es nicht einfriert. Im Fachhandel gibt es dazu sogar spezielle Wärmeuntersetzer zu kaufen.
Ältere erfahrene Hühnerzüchter raten auch bei starker Kälte die Kämme und Kehllappen der Hühner vorsichtig mit Vaseline einzufetten, damit diese nicht erfrieren.

Über weitere Ideen oder Tipps für glückliche Hühner im Winter würde ich mich freuen. Bitte einfach auf meine news.de stellen.

Autor:

Liane Schwab aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen