MehrWert! In eigener Sache
Wir stellen vor: Gebietsleiter Björn Heilmann

3Bilder

Björn Heilmann ist seit 10 Jahren beim News Verlag im Anzeigenverkauf tätig und Gebietsleiter für das Wochenblatt. Er blickt zurück: „Nach 7 Wochen im Homeoffice, am provisorischen Büroarbeitsplatz mit Küchenstuhl und Campingtisch im Wohnzimmer, inkl. ein paar Tagen Kurzarbeit, freute ich mich, wieder hier im Verlag zu sein. Nicht nur, weil mein Rücken vom Sitzen auf dem Holzstuhl schmerzte, sondern weil ich meine Kolleginnen und Kollegen wiedersehe. Ich habe zu Hause viele gute und vertrauensvolle Telefonate mit Kunden, die situationsbedingt etwas mehr Zeit als gewöhnlich hatten, geführt. Aber eben leider auch viele Aussagen und Bedenken gehört, die einen nicht kalt lassen und über die man noch lange nachdenkt. Meinen Kunden nicht helfen zu können und lediglich ein paar Tipps für Notlösungen geben zu können, ist mir sehr schwer gefallen. Daher freue ich mich, dass ich nun wieder Telefonate mit eben diesen Kunden führen kann, die mir sagen ,Die ersten Tage nach der Eröffnung waren besser als gedacht und nun schauen wir positiv nach vorne!‘. Ich hoffe, dass weitere Kunden das so bald wie möglich sagen können und dass wir alle so unbeschadet wie möglich aus der Situation herauskommen.

Gerade den Kunden, denen auch unsere Lage im Verlag bewusst war und die durch Anzeigenbuchungen die Erscheinung von Wochenblatt und Schaufenster gesichert haben, möchte ich hier deutlich DANKE sagen! Ich werde das nicht vergessen und mich bei Gelegenheit revanchieren. Mit vielen Kunden habe ich mich auch zu einem Kaffee verabredet, sobald das wieder machbar ist. Darauf freue ich mich und natürlich auch darauf, allgemein wieder persönlichen Kontakt zu den Kunden zu haben.
Was mir fehlt, ist das Arbeiten in kurzer Hose und Flip Flops. Das habe ich ebenso genossen wie den ungezügelten Knoblauchkonsum und das Zusammensein mit der Familie. Es waren viele schöne Situationen dabei! Und ich kann mich auch nicht erinnern, vor Corona mal das Fenster aufgerissen zu haben und der Postbotin und den Herren der Müllabfuhr ein ,Vielen Dank und bleiben Sie gesund!‘ zugerufen zu haben.

Allen möchte ich mit auf den Weg geben: Bleibt gesund, freundlich zueinander und hilfsbereit! Live goes on – nur anders!“

MehrWert! in eigener Sache

Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Kundinnen und Kunden,

Die kostenfreien Medien müssen neue Wege gehen. Daher werden wir auch weiterhin das Thema „MehrWert in eigener Sache“ verfolgen und folgende Fragestellung beibehalten:
„Wäre ein freiwilliger Kostenbeitrag für Schaufenster/ Wochenblatt von nur 1 € pro Ausgabe, also 52 €/Jahr okay?“

Wie seit Wochen gilt unser Dank an dieser Stelle allen, die uns durch ihren MehrWert-Leserbeitrag, durch Werbeschaltungen oder durch Zuschriften den Rücken stärken. Viele mutmachende Beiträge stehen auch auf unserem kostenfreien Webportal meine-news.de. 2014 ging meine-news.de „ans Netz“, heute gehört das Webportal zu den erfolgreichsten Produkten des Herstellers Gogol Publishing weltweit. Führende Verlage kamen 2019 nach Miltenberg in den News Verlag, um sich anlässlich der „Gogol Study Tour“ über erfolgreiches Online-Marketing zu informieren. Dieser Erfolg kommt wiederum den Menschen in der Region zugute, denn meine-news.de ist für Vereine, Institutionen usw. vollkommen kostenfrei und jeder kann es unbegrenzt lesen.

„Ist das, was wir den Menschen unserer Region mit Schaufenster, Wochenblatt und meine-news.de regelmäßig bieten, eine finanzielle Unterstützung durch unsere Leserschaft wert?“

Teilen Sie Ihre konstruktiven Ideen und Anregungen mit uns, schicken Sie uns Vorschläge, wie wir mit unseren Medien helfen können, und bleiben Sie gesund!

Stefan Rüttiger, Charles Henri Rüttiger

Freiwilliger Kostenbeitrag für das Schaufenster:
Sparkasse Miltenberg-Obernburg
IBAN: DE79 7965 0000 0501 3724 37
BIC BYLADEM1MIL
Stichwort: „MehrWert Leserbeitrag“

„Worin liegt für Sie der Wert von Schaufenster und Wochenblatt?“

Liebe Leserinnen und Leser unserer Zeitungen und unseres Webportals meine-news.de,

liebe Presseverantwortliche, Ehrenamtliche, Vereinsaktive und Menschen aus
der Region, die unsere Medien gerne für kostenfreie Veröff entlichungen nutzen,
schicken Sie uns Ihre Gedanken zu der Frage
„Worin liegt für Sie der Wert von Schaufenster und Wochenblatt?“
Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen, Ihre Erlebnisse aus über 35 Jahren News Verlag und auch Ihre Wünsche für die Zukunft per E-Mail an redaktion@news-verlag.de oder per Brief an den
News Verlag, Redaktion „MehrWert“, Brückenstraße 11, 63897 Miltenberg.
Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen, die wir auch gerne veröffentlichen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen