Bulldogfreunde Bürgstadt

Beiträge zum Thema Bulldogfreunde Bürgstadt

Vereine
Geburtsagskind Eugen Hench (links) wurde von seinen Vereinskolleginnen und -kollegen der Bürgstädter Bulldogfreunde mit einem kleinen Besuch überrascht. Vereinsvorsitzender Simon Meisenzahl überbrachte die Glückwünsche und das Geschenk.

Geburstagsabordnung auf Bulldogs
Hoch sollst du leben. Alles Gute Eugen!

Am 4. Februar feierte Eugen Hench seinen 80. Geburtstag. Die Bulldogfreunde Bürgstadt ließen es sich trotz der widrigen Umstände nicht nehmen und machten dem Geburtstagskind mit einer Abordnung eine kleine Aufwartung. Mit Vereinsvorsitzenden Simon Meisenzahl an der Spitze fuhren mehrere Bulldogs samt dazugehörigen Vereinsmitglieder auf dem Bock zum Jubilar und gratulierten diesem ganz herzlich zu seinem Geburtstag. Von der extra angehängten Corona-Bühne ließ Simon Meisenzahl auf humorvolle Art...

  • Bürgstadt
  • 09.02.21
  • 193× gelesen
Vereine
Die beiden Vereinsvorsitzenden Peter Bretz (links) und Simon Meisenzahl präsentieren das Weihnachtsgeschenk des Vereins für seine Mitglieder. Dieses Geschenk brachten sie jedem Mitglied persönlich vorbei, sozusagen als Ersatz für die nicht stattfindende Weihnachtsfeier.
3 Bilder

Bulldogfreunde Bürgstadt finden kreative Wege
Weihnachtsfeier to go

Bulldogfreunde Bürgstadt gestalten die diesjährige Vereinsweihnachtsfeier kreativ um. Der Vereinsvorstand kürt den Sieger des Weihnachtsdekofottowettbewerbs. Im Herbst mussten wieder einmal die ursprünglichen Planungen überdacht und alternative Ideen gefunden werden. So ging es vielen Vereinen in diesem Corona-Jahr und das galt natürlich auch für viele angedachte Aktivitäten der Bürgstädter Bulldogfreunde. Doch der Vereinsvorstand um die beiden Vorsitzenden Simon Meisenzahl und Peter Bretz fand...

  • Bürgstadt
  • 27.12.20
  • 203× gelesen
Vereine
Alle Bulldogs des Vereins stehen fürs Gruppenfoto parat. In der ersten Reihe findet sich neben dem Vereinsvorsitzenden Simon Meisenzahl (links) Bürgstadts Bürgermeister Thomas Grün ein.
5 Bilder

Viel Schweiß beim Fotoshooting für Bürgstadter Dorfgeschichten

Die Bulldogfreunde Bürgstadt stellen ihre Bulldogs, den Verein und die Marktgemeinde für einen Beitrag in der Fachzeitschrift „Oldtimer Traktor“ vor. Die Sonne brannte am Sonntagnachmittag erbarmungslos vom wolkenlosen Himmel, die Hitze wurde vom Asphalt reflektiert, kein laues Lüftchen wehte in den Weinbergen oberhalb der Marktgemeinde. Als ob das nicht schon ausgereicht hätte, spürten die Mitglieder des Bürgstadter Bulldogfreunde zusätzlich noch die heißlaufenden Motoren ihrer Schlepper. Das...

  • Bürgstadt
  • 12.08.20
  • 320× gelesen
Vereine
Bulldogfreunde Bürgstadt wirbt für Miltenberger Käsetaler
2 Bilder

Bulldogfreunde Bürgstadt werden mit Köstlichkeit vom „Miltenberger Käsetaler“ verwöhnt

Die erste Fahrt mit Ihren Oldtimern führte die Bulldogfreunde Bürgstadt nach Breitenbuch auf den landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Brenneis. Heiko Brenneis zeigte den Milchviehstall, den Kälberstall, und was für alle interessant war, den Melkroboter. Nachdem viele interessante Fragen beantwortet waren gab es eine zünftige Brotzeit mit Hausmacher Wurst. Natürlich durfte dabei aber auch der „Miltenberger Käsetaler“ und der „Landfrauentaler“ nicht fehlen. Familie Brenneis beteiligt sich mit...

  • Breitenbuch
  • 10.05.19
  • 184× gelesen
Vereine
Ausfahrt aus dem Reunthalter Tal
28 Bilder

Ausfahrt mit dem Bulldog

Heute Mittag fuhren die Bulldogfreunde Bürgstadt bei Ihrer Sommerausfahrt von Reuenthal kommend Richtung Wenschdorf. Für jeden Freund von historischen Landmaschinen war es ein toller Anblick, wie die Kolonne der Bulldogfreunde Bürgstadt aus dem Reuenthaler Tal kam und dann auf die Straße nach Wenschdorf einbog.

  • Miltenberg
  • 23.08.15
  • 387× gelesen
Vereine
Viel Freude und Vergnügen für die ganze Familie!
32 Bilder

Impressionen vom Bauernmarkt in Bürgstadt am 05.10.2014

Viele Besucher waren am Sonntag, dem 05.10.2014, beim traditionellen Bauernmarkt in Bürgstadt. Gleichzeitig feierten hier die Bulldogfreunde Bürgstadt ihr 10-jähriges Jubiläum. Geöffnet hatten einige hiesige Geschäfte, das Heimatmuseum und die Martinskapelle. Es gab Deftiges mit und ohne Kraut, klassische Köstlichkeiten vom Grill, Kochkäse mit frischem Brot sowie Kaffee und hausgemachten Kuchen. Zünftige Blasmusik spielten die "Fränkischen Rebläuse". Außerdem wurde ein kurzweiliges...

  • Bürgstadt
  • 06.10.14
  • 406× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.