Kommunale Allianz

Beiträge zum Thema Kommunale Allianz

Hobby & Freizeit

Regionalbudget im Südspessart
Letzte Chance für Ihre Idee!

Die Entscheidung im Regionalbudget ist gefallen - das Entscheidungsgremium hat die eingereichten Projekte bewertet und einige werden jetzt über das Regionalbudget gefördert! Neben Projekten, die das Vereinsleben unterstützen, werden auch einige Ideen im öffentlichen Raum umgesetzt. So wächst die Anzahl der drehbaren Liegen, die an attraktiven Orten installiert werden und zum Verweilen in der Natur einladen, es entsteht ein neuer Bouleplatz und für weitere Fitness sorgen zukünftig...

  • Collenberg
  • 16.04.21
  • 15× gelesen
Hobby & Freizeit

Regionalbudget 2021 - Kleine Projekte – große Wirkung!

Regionale Identität stärken Ehrenamtliches Engagement unterstützen Gemeinschaftssinn im Südspessart entwickeln Innovative Projekte umsetzen Ortstypische Kultur bewahren Naturraum schützen Attraktivität des ländlichen Raums hervorheben Lebendige Dorfgemeinschaften erhalten Barrierefreie Angebote gestalten Unternehmerisches Handeln im Sinne der Region ausbauen Dorftreffpunkte für Jung und Alt schaffen Grundversorgung sicherstellen Energie sparen und Umweltschutz fördern Touristisches Angebot...

  • Collenberg
  • 05.01.21
  • 46× gelesen
Vereine

Regionalbudget geht in die zweite Runde!
Förderung von Kleinprojekten im Südspessart

Beim Regionalbudget handelt es sich um einen Topf des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) im Rahmen der Integrierten Ländlichen Entwicklung in Bayern. Mit den zur Verfügung stehenden Mitteln können Kleinprojekte, deren Gesamtausgaben 20.000 EUR (netto) nicht übersteigen, finanziell unterstützt werden. Kleinprojekte mit einem Zuwendungsbedarf unter 500 EUR werden nicht gefördert. Grundsätzlich kann ein großer Strauß an Projekten durch das...

  • Collenberg
  • 02.12.20
  • 39× gelesen
Hobby & Freizeit
2 Bilder

Wald erFahren Sommerferien-Challenge
Mit den Wald erFahren Ladestationen den Spessart entdecken

Sowohl im Hochspessart als auch entlang der Fluss- und Bachläufe sieht man sie dieser Tage in Scharen: E-Biker aller Altersgruppen, die dank der elektrischen Unterstützung scheinbar mühelos die Region erkunden und vom Fahrradsattel aus die Natur genießen. Um den Radlern die mögliche Katastrophe – einen leeren Akku – zu ersparen, haben sich 25 Spessart-Gemeinden zusammengeschlossen und bereits im Jahr 2017 das Projekt Wald erFahren ins Leben gerufen. In diesem Rahmen wurden 53 Ladestationen vom...

  • 23.07.20
  • 83× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.